Frühlingskleidchen Sew-along

Am Sonntag sind ja bereits die Knitalongs fürs den Frühlings(Jäckchen) vom Me Made Mittwoch und Rosa P. gestartet.

Heute geht es dann mit Rosa P.s Sew-along los.

Genäht wird das Kleidchen Liva, ein feines Kleidchen, weit fallend und mit schicker Kellerfalte am Halsausschnitt. Hier könnt ihr einige Livas sehen: Klick!

Da mein Schnittmuster erst gestern bestellt wurde und ich von einem Download ausgegangen bin, es nun aber mit der Post kommt, bin ich noch nicht ganz für den Start präpariert und kann mich noch nicht recht entscheiden, was es denn nun werden soll, denn die Liva bietet einige Variationsmöglichkeiten.

Sicher bin ich mir, dass es ein Langarmkleidchen wird, weil ich ja immer friere, muß das sein, dazu vermutlich mit dem Kuschelkragen und ich werde sie eventuell etwas kürzen müssen, da ich ja eher klein geraten bin. Ich überlege noch, ob ich sie einmal aus einem günstigen Jerseystoff vorschneidere und mir daraus ein Nachthemdchen bastele, damit ich die Paßform noch etwas anpassen kann oder ob ich direkt mit meinem Stoff loslege.

Ausgesucht habe ich mir die Shapelines von Mamas Liebchen in blau mit gold auf schönem Sweatstoff. Dazu gibt es eine etwas längere Geschichte, die ich beim Apfelkleidchen schon erzählt habe, denn eigentlich waren die Shapelines für etwas anderes gedacht.


Am Sonntag geht es dann weiter mit dem Knitalong und ich schaffe es vorher hoffentlich bei der Maschenprobenuschi ein wenig Wolle zu wickeln, damit ich auch endlich starten kann. Mein Wickler ist ja immer noch kaputt und ich habe noch keine Meldung von Ylle, dass der neue unterwegs wäre… leider.

 

Merken

Merken