180 Grad Meer – Sarah Kuttner

Jule ist die Protagonistin dieses Buches und sie ist nicht sympathisch. Sie hat Ecken, sie hat Kanten, sie ist bockig, schwierig, anstrengend, verkopft und vorallem wütend. Eigentlich habe ich mit solchen Protagonisten immer meine Probleme, sie nerven mich sehr schnell. Bei Jule war das anders, Jules Wut und Aggression konnte ich verstehen, sie ging mir... Weiterlesen →

An jedem verdammten Sonntag ….

Ich lese samstags ja mit Begeisterung den Samstagskaffee von Maschenfein. Dort präsentiert Marisa Links, die sie entdeckt hat, Strickstücke, an denen sie arbeitet und anderes Unterhaltsames rund ums Stricken kurz zusammengefaßt, dass es mir reicht um samstags in der Wanne zu liegen, auf dem Smartphone herumzuklicken und mich gut unterhalten und inspiriert zu fühlen. Danke... Weiterlesen →

Nacktschnecken – Rebecca Martin

Nacktschnecken von Rebecca Martin hatte mich fest im Griff, seit ich Klappentext und Beschreibung im Dumont Verlagsprogramm gelesen hatte. Klar, der Umschlag war irgendwie zu sehr Sarah Kuttner (Mängelexemplar), aber trotzdem irgendwie traf das alles meinen Nerv und ich habe mich auf das Lesen des Buches unwahrscheinlich gefreut. Normalerweise folgt auf diese Freude dann immer... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: