An jedem verdammten Sonntag 07.08.2016

Strickstrickhurra Ich habe in dieser Woche tatsächlich sehr wenig gestrickt, mein Lorient von Joji Locatelli ist weiter gewachsen, aber nur ein paar Reihen. Außerdem habe ich an meinem Westbourne von Isabelle Kraemer ein paar Reihen weiter gestrickt und gestern habe ich mich dann mal meinem Sockenprojekt gewidmet. In der Ravelry Gruppe "Das rote Sofa" habe... Weiterlesen →

An jedem verdammten Sonntag 17.07.2016

Strickstrickhurra: Mein Lorient von Joji Locatelli ist weiter gewachsen, die Ärmel sind jetzt abgeteilt und ich habe bereits etwa 8 cm vom Rumpf geschafft, fehlen noch 32 cm und die Ärmel, eigentlich wollte ich im Juli damit fertig werden, das sieht im Moment schlecht aus.  Außerdem habe ich mit meiner Wilden begonnen. Die Wilde ist... Weiterlesen →

An jedem verdammten Sonntag 12.06.2016

Strickstrickhurra: Mein Schaf ist fertig. Endlich. Selten habe ich einen Pullover so sehr gehasst, wie diesen. Der Faden ist so dünn, man kommt kaum voran und dann dieses unsägliche unterbrochene Perlmuster. Eigentlich ganz simple, trotzdem habe ich es geschafft, überall Fehler reinzubuxeln, weil unkonzentriert, oder nicht genug Licht und dann sah man im Dunkeln nicht... Weiterlesen →

An jedem verdammten Sonntag ….

Ich lese samstags ja mit Begeisterung den Samstagskaffee von Maschenfein. Dort präsentiert Marisa Links, die sie entdeckt hat, Strickstücke, an denen sie arbeitet und anderes Unterhaltsames rund ums Stricken kurz zusammengefaßt, dass es mir reicht um samstags in der Wanne zu liegen, auf dem Smartphone herumzuklicken und mich gut unterhalten und inspiriert zu fühlen. Danke... Weiterlesen →

Mützensucht….

Es ist furchtbar, ich kann nicht aufhören, diese Mütze zu stricken. Es ist die "A girl thing" von Joji Locatelli. Das ist jetzt schon Mützchen Nummer 3. Nummer 1 und Nummer 2 findet ihr hier: Klick und hier: Klick. Das Muster von Joji Locatelli ist einfach wunderbar geeignet, um Garnreste abzubauen und es strickt sich... Weiterlesen →

Und noch ein Set…. allerdings erstmal ohne Handschuhe….

Bei mir ist der Mützenwahnsinn ausgebrochen. Die "a girl thing" von Joji Locatelli hat totalen Suchtfaktor und ich bin mittlerweile schon bei Mütze Nummer 3 gelandet. Die Erste seht ihr hier: KLICK! Und die Zweite zeige ich euch heute, die wurde nämlich am Donnerstag auf der Terrasse meiner Schwägerin bei schönstem Sonnenschein, Leckerchen und Mädelsplausch... Weiterlesen →

Ich habe ein SET gestrickt! Ich bin so stolz! :)

Immer. Wirklich immer nehme ich mir nach einem Schalstrick vor, aus den Resten Handschuhe oder Mütze zu machen. Umgesetzt habe habe ich das bislang leider noch nie, keine Lust, keine Zeit, kein passendes Model. Jetzt stricke ich ja schon seit einiger zeit an meinem "Dessin moi un mouton" von La Maison Rililie herum und ich... Weiterlesen →

True von Joji Locatelli… oder die neue Lieblingsstrickjacke

Bereits vor einigen Wochen hatte ich mir Garn in einer Jackenmenge (690g) von The Plucky Knitter in den USA bestellt. Eigentlich sollte daraus der Adventurous von Joji Locatelli werden. Als ich dann aber die wunderschöne True von DeDitte bei Ravelry gesehen habe und dann auf der Projektseite noch weitere wunderschöne Trues sah... zum Beispiel die... Weiterlesen →

4 Color-Cashmere-Cowl

Er ist fertig! Juchu! Mein Joji Locatelli Cashmere-Cowl ist fertig. Gut, sie hat nur drei Farben benutzt und bei mir wurde es etwas bunter, weil ich mich nicht entscheiden konnte, aber das Teilchen war ruckzuck fertig. Kann zur Not auch als Top getragen werden *kleiner Scherz*. Die Muster waren abgesehen von diesem doofen Dreieckslochmuster (der... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: