Halswärmer für zwischendurch

Eigentlich stricke ich ja gerade an meinem Lorient von Joji Locatelli herum, da der aber so extrem langweilig ist, habe ich schnell den Rosa P. Halswärmer zwischengeschoben.

Die Anleitung bekommt ihr auf Rosa P.s Homepage oder bei Ravelry.

Es handelt sich um ein tolles Projekt für einen 100g Strang Fingering Garn (Geht sicher auch aus Lace oder DK, da muß man dann halt die Nadelstärke und Maschenanzahl anpassen. Ein schönes eingängiges Muster mit toller Struktur, das absolut anfängertauglich ist und auch bei melierten Strängen oder Farbverlaufsgarnen toll raus kommt.

Ich habe einen Strang Bilum Slika benutzt. Ein wunderschönes Garn aus Seide und Merino mit einer tollen Färbung.

Hier ist es anders als bei 100Farbspiele so, dass der Verlauf nicht durch angeknotete Einzelfäden entsteht, sondern der Strang tatsächlich im Verlauf gefärbt wird, so entstehen keine Abstufungen und der Verlauf ist wirklich fließend.

Ich habe die größte Größe der Anleitung gestrickt und um den ganzen Strang zu verbrauchen, habe ich ihn minimal verlängert und einfach bis zum Ende der Wolle gestrickt. So kann ich ihn schön einmal umschlagen und er fühlt sich toll am Hals an.

Verbraucht habe ich also genau 98 g Garn, 2 Gramm waren Sicherheitsrest, damit ich auf jeden Fall noch das Abketten schaffe.

Wie ihr seht habe ich mal wieder Hilfe von Frau Katze, die den Halswärmer sehr gerne als Schlafplatz umwidmen würde. Da ich selbst aber auch sehr begeistert bin, wird sie ihn wohl rausrücken müssen…

Ich hopse mit dem Beitrag zu „Auf den Nadeln bei Maschenfein„, zum Creadienstag !

Merken

Merken

Tau von Mairlynd….

Mein Projekt für den April hat dann doch ein wenig länger gedauert und wurde erst im Mai fertig.

IMG_3750

Das Jäckchen „Tau“ von Mairlynd hat mir wahrlich den letzten Nerv geraubt. Liebe ich die Tuchkonstruktionen von Melanie Berg sonst wirklich sehr, hatte ich hier das Gefühl wir sprechen unterschiedliche Sprachen.

IMG_3788

Erst hätte ich fast die Knopflöcher vergessen, weil die an einer Stelle erwähnt werden, wo man sie gerade gar nicht vermutet, dann hab ich mich ständig beim Hebemaschenmuster verbuxelt und dann sieht einer meiner Ärmel irgendwie ein wenig in sich gedreht aus, dafür hab ich den Grund allerdings noch nicht ermitteln können und es fällt auch nur Strickerinnen auf.

IMG_3751

Dabei war das Muster jetzt so im Nachhinein eigentlich gar nicht so schwer, trotzdem war ich immer wieder kurz vorm: „Ich schmeiß den Scheiß jetzt in die Ecke und strick ein Tuch draus!“

IMG_3774

Nun fertig, bin ich froh, dass ich durchgehalten habe und vorallem bin ich froh, dass meine Madelinetosh Merino light in der Waschmaschine noch ein ordentliches Stück gewachsen ist. Wie üblich hatte ich nämlich am Rumpf keinen Bock mehr und wieder viel zu früh mit dem Bündchen angefangen. Naja, er ist dann doch lang genug geworden und gefällt mir wirklich gut.

IMG_3775

Dann noch die Hürde genommen und Knöppe angenäht und nun ist das neue Lieblingsteilchen fertig.

Auf meine Farbwahl bin ich immer noch ein wenig stolz, wenn ich mir auch wirklich nicht erklären kann, wie da schon wieder Streifen rein kommen. Immer wenn mir langweilig wird scheine ich Streifen zu stricken. Es ist wie verhext, das passiert ganz automatisch.

IMG_3730IMG_3738

Außerdem sieht man leider einige Streifen, da ich im Wollladen zwei dunkle und einen hellen Strang Madelinetosh Hosta Blue erwischt habe. Den hellen Strang habe ich dann am Rumpf abwechselnd verstrickt und die Ärmel wurden dann einfach dunkel. Ich verkaufe es als Feature und es gefällt mir.

IMG_3777IMG_3778

Das Tau Jäckchen gefällt mir wirklich gut, allerdings werde ich ihn wohl nicht noch einmal stricken, er ist für meine Figur ein wenig zu kastig. Trotzdem finde ich ihn wirklich süß.

IMG_3781IMG_3785

Für Anfänger ist er aus meiner Sicht aber nicht sonderlich geeignet. Die Hebemaschen haben mich wirklich fast irre gemacht…          IMG_3783   IMG_3786

Ich habe von meinen 4 Strängen übrigens noch knapp 2 Stränge übrig, vom Pink habe ich kaum etwas aufgebraucht und von den Hosta Blues auch deutlich weniger, als ich erwartet habe… bin halt doch verdammt klein…

 

Und bei auf den Nadeln bin ich natürlich auch wieder dabei…. KLICK!