Perfektes Elfendinner Teil 2 in Aachen Eilendorf

Gestern war es soweit, die vier fressenden Elfen aus dem Rheinland haben sich erneut getroffen und diesmal zog es uns zu A. nach Aachen Eilendorf. Frau C und ich reisten im roten Rennluigi an und als wir noch parkten, stand auch bereits Frau V vor der Türe. Großes Hallo und Wiedersehensfreude, schließlich war das letzte... Weiterlesen →

Brotzeit und Mädchenmilch

Hier gab es die Tage was Flottes für den Mann, nämlich eine schöne deftige Brotzeit. Zutaten: 2 französische Kräuterbrötchen aus der Boulangerie Epi, 5 Scheiben geräucherten Schinken, 3 Tomaten, Olivenöl, 1 Knoblauchzehe, 2 rote Zwiebeln, gesalzene Butter 2 Eier und zwei Bockwürstchen. Kräuterbrötchen halbieren und dünn mit gesalzener Butter bestreichen.Tomaten in Würfel schneiden mit der... Weiterlesen →

Allein allein… – Werbelink im Beitrag enthalten!

Da ich heute ganz allein war, konnte ich rücksichtlos Ekelkram kochen, der vom Mann komplett verweigert worden wäre. Im Anschluß bin ich dann auch noch Ekelkäse einkaufen gegangen.. aber dazu später. Diese Woche war bei uns ja wieder Hellofresh-Boxen-Woche. Das erste Gericht, ein ziemlich tomatenlastiges Gulasch mit Spätzle hat mir überhaupt nicht geschmeckt. Das gabs... Weiterlesen →

Mmmmmmmmmmmmmacarons! (Grundrezept + Grenadinefüllung)

Seit Jahren versuche ich diese kleinen runden Biester halbwegs optisch ansprechend hin zu bekommen und scheiterte jedes Mal aufs Neue. Zu flüssig, zu fest, zu süß zu viele Risse, jedes Mal tat sich ein neue Problem auf, mit dem ich nicht gerechnet hatte und so saß ich am Ende immer vor einem Haufen Baiserbruch und... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: