Iris Grädler – Meer des Schweigens

In der Regel halte ich mich von Kriminalromanen fern. Mein Beruf führt dazu, dass ich mich immer über die falsch oder furchtbar dargestellte Arbeit der Ermittler, fantastische Ideen der Autoren, die an der Realität komplett vorbei gehen und absurde Ermittlungsabfolgen aufrege. Selten kann mich ein Krimi wirklich überzeugen oder gar fesseln und viel zu oft... Weiterlesen →

Eat – das kleine Buch der Fastfood-Küche von Nigel Slater

Wie ja mittlerweile alle hier wissen, bin ich eigentlich für diesen ganzen Küchengötterfankokelores nicht zu haben. Weder verehre ich Tim Mälzer, noch bekomme ich einen feuchten Schlüpfer wenn ich mir Jamie Oliver in meiner Küche vorstelle, aber einen gibt es, der haut mich dann doch immer wieder von den Socken. Nigel Slater Slater steht für... Weiterlesen →

Das halbe Haus von Gunnar Cynybulk

Das halbe Haus - Gunnar Cynybulk Wenn ich meiner Mutter dieses Buch nach meiner Lektüre weiterreichen werde, weiß ich schon, was sie mir sagen wird: "Kind, was soll das denn? Ein Buch hat einen Anfang, ein Ende, einen Mittelteil und einen Schluss und dadurch zieht sich ein Spannungsbogen, am Ende sind alle tot oder haben... Weiterlesen →

Homemade Janie…

Der Mann war heute ausgeflogen, also hatte ich meine Küche ganz für mich alleine und konnte wüten und werkeln, wie ich wollte, ohne daß jemandem das Herz stehen bleibt, weil ich mal wieder mit zwei heißen Blechen jongliere und man Angst um meine zarten Fingerchen bekommen muß. Ich habe mir also mein neues Kochbuch geschnappt... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: