Eines Morgens in Paris – Charles Scott Richardson

Was für ein wundervolles schöngeistiges Buch. Nein wirklich, kein Spaß, schon lange nicht mehr hat es ein Autor geschafft, mich mit seinen Worten so zu begeistern, wie hier. Dabei hatte ich äußerst geringe Erwartungen an dieses Büchlein, hatte übelste ChickLit erwartet, bei dem schmalzigen Klappentext, der überdies überhaupt nicht zu diesem Büchlein paßt. Geliefert bekam... Weiterlesen →

Website bereitgestellt von WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: