Der Schal für‘s Leben 2018

[Werbung – unbezahlt – alles selbst gekauft]

Es ist fast schon eine liebgewonnene Tradition, dass ich den Schal für’s Leben   (Amazon Affiliate Link) kaufe und dann erst im nächsten Jahr stricke. Dieses Jahr NICHT! Ich bin tatsächlich sogar schon vor dem 10.12.2018 fertig mit dem aktuellen Schal für’s Leben   (Amazon Affiliate Link) von Lanagrossa, Save the Children und Brigitte.

Hier findet ihr alle Informationen dazu: Klick!

Jedes Jahr gibt es ein Schalmodell,   (Amazon Affiliate Link) einfach zu stricken, aus recht dickem Garn, das flott fertig ist,

Den Schal des Lebens 2017   (Amazon Affiliate Link) habe ich übrigens letzte Woche fertig gemacht *hust*.

Hier könnt ihr euch den ansehen. Klick!

Das Strickset kostet 45 Euro   (Amazon Affiliate Link)  und ist in fast jedem Wollshop, aber auch online erhältlich. Im Set enthalten sind alle benötigten Garne von Lanagrossa 3 x Cool Air in Curry, Grau und Lila-blau, außerdem 2 x Gomitolo Mezzo in grünmeliert und pinkmeliert.  (Amazon Affiliate Link)

Ganz ehrlich, wie ich den Schal finde, seht ihr auf dem Foto. Echt der geht gar nicht.

Ich hab bestellt, ohne ihn mir angesehen zu haben, einfach nur für den guten Zweck, denn 10 Euro des Verkaufspreises werden an Save the Children gespendet und das tue ich gerne, mit sowas kriegt man mich, auf sowas steh ich total. Anders wäre das auch nicht zu ertragen gewesen, ehrlich, pink und grün ist ja ok, das mag ich, aber dieses spekulatiusfarbene Currykackafarben, ne, ehrlich nicht, das macht mich so gar nicht an. Und wie sieht denn das aus? Wie ein Flamingo, der im Rhinozeroshaufen steht.

Das hier find ich richtig schön, blau grün, türkis, HAMMER total geil, den ganzen Schal so und ich wäre begeistert gewesen.

Auch hiermit hätte ich mich anfreunden können, das ist witzig bunt und cool. Auch diese zwei Bilder in Kombination hätte ich verkraftet, aber das Curry? Nein, leider nein, leider gar nicht. Frau Katze liegt auch lieber auf dem blauen Teil des Schals, wie ihr seht. Ich habe übrigens ein wenig abgekürzt, da der Schal mir zu lang wurde. Er ist jetzt deutlich über 2,50 m lang und ich hätte noch 35 Reihen in Grau zu stricken gehabt, das wollte ich nicht. Also einfach gestoppt. Nun hab ich noch ein wenig was übrig und überlege, ob ich mir eine feine Mütze dazu mache.

Wenn Frau Katze mit ihrem Hinterteil nicht auf ihm drauf läge, könntet ihr ihn hier in seiner ganzen Pracht sehen.

Nun es gibt ja offenbar tatsächlich Menschen, die ihn toll finden. Ich habe auch erst überlegt, ob ich ihn für einen guten Zweck verlosen soll oder versteigern. Aber irgendwie hab ich jetzt so viel Zeit mit diesem König der fiesen Farben verbracht, jetzt ist er mir ans Herz gewachsen und ich muß ihn ja auch am 10.12. anziehen. Das ist der Tag an dem wir alle unsere Schals tragen, um ein Zeichen zu setzen.

Noch ist genug Zeit, der Schal ist wirklich schnell gestrickt, mach doch noch mit und egal, wie häßlich er ist, für einen guten Zweck, kann man mangelndes Farbgefühl auch mal in Kauf nehmen.

Dem Paket liegen auch die passenden Stricknadeln von Knitpro  (Amazon Affiliate Link)   bei. Die waren ok und es ließ sich gut mit ihnen stricken.

Ich hoffe also nächstes Jahr auf einen harmonischeren Schal, Lanagrossa, ich designe euch da auch gerne was. Ein Frickler Schal für’s Leben, das wäre es doch noch?

Spaß beiseite, das Garn ist kuschelig und weich, aber so richtig überzeugt hat mich vorallem die Cool Air nicht. Das blaue Knäuel hatte immer wieder unregelmäßig versponnene Stellen dazwischen, das hatte ich bei den anderen Knäueln nicht. Es fühlt sich kuschelig und warm an, aber es hat ziemlich geflust beim Stricken. Trotzdem hat es Spaß gemacht und war kurzweilig. Vorallem durch die Streifen kam man gut voran und hatte kleine Erfolgserlebnisse.

Der Schal ist wirklich einfach zu stricken, wenn man rechte und linke Maschen kann, kein Problem.

Ich wünsch euch allen viel Spaß!

Fakten

Strickmuster: Der Schal für’s Leben 2018   (Amazon Affiliate Link)

Garnverbrauch: Cool Air Grau 22g / Cool Air Curry 40 g / Cool Air Blaulila 44 g / Gomitolo Mezzo grünmeliert 49 g / Gomitolo Mezzo pinkmeliert 47 g   (Amazon Affiliate Link)

Größe: Onesize

Modifikation: 35 Reihen weniger Grau am Ende

Nadeln: 7er Rundstricknadeln Knitpro   (Amazon Affiliate Link

Mit dem Beitrag hopse ich zu den Linkparties von Maschenfein und zu den Lieblingsstücken, sowie zu Caros Fummeley.

Schal für’s Leben 2017

[Werbung]

Bereits letztes Jahr habe ich mir das Strickpaket zum Schal für’s Leben 2017  (Amazon Affiliate Link)  in Rias Lädchen gekauft und dann … ich gebe es zu… vergessen!

Jetzt ist der neue Schal fürs’s Leben  (Amazon Affiliate Link) von Lanagrossa und Brigitte draußen und ich hab mich an den vom letzten Jahr erinnert. Kistchen hervorgekramt und losgestrickt.

Das ging (trotz Halbpatent) echt flott und ich nur hier und da mal ein Fehlerchen eingebaut. (betrachtet bloß nicht zu genau die gelben Streifen hier im Bild. NICHT GENAU GUCKEN HAB ICH GESAGT! Merkt man doch gar nicht, dass ich da die Umschläge vergessen habe in einer Reihe oder?)

Gestrickt wird der Schal aus 4 Knäueln der Lanagrossa Cloud. (Amazon Affiliate Link) Ich habe allerdings den Schal länger gestrickt und auf die Fransen verzichtet. Ich bin kein Fransenmädchen. Keine Fransen für Jetztkochtsie. Daher habe ich alle Knäuel ganz aufgestrickt. Das ging sehr gut, da die Reihen kurz sind und man so absehen kann, wann man sich dem Ende nähert.

Dieser Schal für’s Leben  (Amazon Affiliate Link)  gefällt mir sehr gut. Er ist sehr weich und kuschelig und trotz Alpaka habe ich keine Allergieprobleme.

Die Farben sind toll und passen gut zu mir. Einzig das Grün, hätte ruhig richtig Grün überall sein können ohne die lila Stellen. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau.

Wenn ich mir den Schal (Amazon Affiliate Link) von diesem Jahr ansehe, dann ist der aus dem letzten Jahr eine Wahnsinnsharmonieschönheit. *hust* Ok, ich hatte versprochen nicht mehr über das Ding zu lästern, aber es fällt echt schwer. Was hat man sich dabei bloß gedacht?

Wenn ihr das Strickpaket für 45 € kauft (Amazon Affiliate Link), spendet ihr 10 Euro für Flüchtling. Find ich gut, die Aktion, daher nehme ich auch immer wieder dran teil.

Man erhält ein Kistchen mit Nadeln von Knitpro, (Amazon Affiliate Link)  einem Ettikett zum Annähen…. hust wer näht meins an?

Außerdem 4 Wollknäueln und der Anleitung.

Die Anleitung ist wirklich simple. Das bekommt jeder hin und das Stricken ist sehr kurzweilig. Durch das dicke Garn geht es aber auch echt flott.

Frau Katze hat wie immer beim Stricken geholfen und wir haben ne Menge Spaß beim Fäden vernähen gehabt.

Fakten

Strickmuster:  Schal für’s Leben 2017

Garnverbrauch:  4 x 50 g Lanagrossa Cloud (Amazon Affiliate Link)

Größe: Onesize

Modifikation: keine

Nadeln: Knitrpo 7mm  (Amazon Affiliate Link)

Mit dem Beitrag hopse ich zu den Linkparties von Maschenfein und zu den Lieblingsstücken, sowie zu Caros Fummeley.

Leos Loop – gekurbelt mit der Addi Express Kingsize

[Werbung]

Ich muß euch noch ein wenig Gekurbel zeigen und Dienstag ist ein super Kurbeltag.

Mein Loop, den ich für Leo verkurbelt habe, hat mittlerweile auch seine Empfängerin erreicht und somit kann ich ihn zeigen und weil die Leo so nett ist, darf ich auch Foto zeigen, auf dem Sie ihren Loop trägt! Paßt prima zur Jacke oder? Leo hat den Loop übrigens dreimal um den Hals gewickelt, wer es lieber lockerer hat, der wickelt ihn nur zweimal um den Hals.

Gekurbelt aus 100 g der Wooly Hugs Sheep (Amazon Affiliate Link) ist er und ich habe ihn auf der Addi Express Professional (die kleinere Maschine) (Amazon Affiliate Link)  gekurbelt.

Ganz einfach, immer im Kreis kurbeln, bis die Wolle aufgebraucht ist. Die Wolle ließ sich gut verkurbeln und am Knäuelwechsel mußte ich nicht großartige aufpassen, einfach einen Knoten rein und weiter kurbeln.

Der Loop war in etwa 20 Min fertig, dann habe ich die Enden abgehoben und zusamnmengezogen, dann zusammengenäht und fertig. Hierbei solltet ihr darauf achten, dass der Schlauch nicht zu sehr in sich verdreht ist, damit es nachher auch hübsch aussieht.

Wie gesagt, ich hab echt gedacht, so eine Maschine brauch ich nicht und jetzt? Ich bin im Kurbelfieber, es ist schrecklich, ich kann gar nicht aufhören!

Hier seht ihr, was ich bisher so aus der Addi Express (Amazon Affiliate Link) herausgezaubert habe: Klick!

Mit dem Beitrag hopse ich zu den Linkparties von MaschenfeinDienstagsdingen , Creadienstag und zu den Lieblingsstücken, sowie zu Caros Fummeley.

Fakten

Strickmuster:  glatt rechter Strickschlauch ohne Muster

Garnverbrauch: 2 x 50 g Wooly Hugs Sheep (Amazon Affiliate Link)

Größe: Onesize

Modifikation: keine

Nadeln: Addi Express professional  (Amazon Affiliate Link)

Der Herbstloop – gekurbelt mit der Addi Express Professional

[Werbung – Produktproben]

Ich bin immer noch im Kurbelfieber und zeige euch hier nach und nach, was ich alles gekurbelt habe.

Gekurbelt? Was meint die Frau, denkt ihr euch jetzt vermutlich. Nun ich kurbel aktuell mit den Addi Professional Strickmaschinen. (Amazon Affiliate Link) Das geht flott und macht leider kurbelsüchtig.

Gezeigt habe ich euch schon meine Mütze aus Lang Yarns Touring und meine Mütze aus Prolana Babykamel. Heute ist mein Loop aus der Bioala von Austermann aus dem Hause Schoeller dran.

Ich habe aus 4 x 50 g Austermann Biola gekurbelt, auf der Addi Express Professional, (Amazon Affiliate Link) das ist die kleine Maschine.

Den Farbwechsel knote ich einfach zusammen und kurbel dann darüber hinweg. Bei der Biola geht das problemlos, die Stelle ist nur minimal dicker dann, als der Rest und fällt nicht auf. Achtung, wenn ihr dickeres Garn nehmt, dann verliert er beim Farb- oder Knäuelwechsel, wenn ihr zu schnell kurbelt, schon mal schnell die Masche, also langsam über die Stelle mit dem Knoten kurbeln.

Ich habe drei Farben genutzt ein dunkles Blau, ein helles Blau und zweimal Rost. Das hat mir gut gefallen und paßte perfekt zu meinem Outfit für die Präsentation bei Kurtenbach.

Der Loop ist ganz simple, man kurbelt einfach einen langen, sehr langen, Schlauch auf der kleineren der beiden Addi Express Maschinen.(Amazon Affiliate Link)  Am Ende kettet man ab und zieht die Enden zusammen. Beim Zusammennähen dann darauf achten, dass der Schlauch nicht zu oft in sich selbst verdreht oder verknotet ist. Dann schlingt ihr ihn einfach um den Hals.

Mein Schlauch war in 1,5 Stunden fertig gekurbelt und zusammen genäht.

Die Biola von Austermann aus dem Hause Schoeller ist schön weich am Hals und gefällt mir vom Maschenbild her sehr gut auf der Addi Strickmaschine.(Amazon Affiliate Link)  Die Biola ist GOTS zertifziert und sorgt so für ein gutes Gewissen beim Stricken. Trotz meiner Alpakka Problematik hatte ich hier weder allergische Reaktionen, noch piekst mich das Garn.

Na, wer von euch ist schon im Kurbelfieber?

Fakten

Strickmuster:  glatt rechter Strickschlauch ohne Muster

Garnverbrauch: 4 x 50 g Austermann Biola in 3 Farben

Größe: Onesize

Modifikation: Webpelzbommel von Edelmützen

Nadeln: Addi Express Kingsize  (Amazon Affiliate Link)

Mit dem Beitrag hopse ich zu den Linkparties von Maschenfein und zu den Lieblingsstücken, sowie zu Caros Fummeley.

Mit den Loop war ich letzte Woche bei Kurtenbach und habe dort die Addi Express Kingsize (Amazon Affiliate Link) vorgeführt.

Flauschrausch

[Werbung]

Kinners ich sag das jetzt nur einmal, aber Frau Feierabends Flauschrausch hat mich gerockt. Ja, er ist fertig, aber meine Güte, hab ich versagt. Zum Glück kann man die Katze schön drauf drapieren, damit man die ganzen Fehler nicht so sieht… Ehrlich, keinen Plan hab ich, was ich mir dabei gedacht hab, offenbar hab ich gar nicht gedacht, sondern einfach nur gestrickt und das leider nicht hochkonzentriert.

Warum ich euch den Flauschrausch dennoch zeige und mich damit nicht in einem Erdloch verstecke? Nun ganz einfach, weil ich finde, dass hier auch ein bißchen Realität hingehört. Nicht jedes Strickstück wird fehlerfrei, nicht jedes Strickstück ist makellos, manchmal ist man auch als Profi unkonzentriert und manchmal möchte man trotzdem nicht ribbeln oder die Fehler korrigieren.

Manchmal muß man auch einfach mal zu seiner Unperfektheit stehen und mein Gott, Brioche und ich werden halt wirklich keine Freunde mehr. Immerhin habe ich es nun begriffen und weiß wie es geht, aber erstmal kein Patentmuster mehr für mich…. Himmel, was kostet das Nerven.

Der Frickelcastitokal ist beendet und immerhin bin ich im Zeitrahmen fertig geworden und mein Flauschrausch ist doch auch fein geworden oder? Ich mein, wer will schon perfekte Rechtecke? So ein paar Wölkchen gehen doch auch gut und er paßt prima zu meiner Lederjacke, findet ihr nicht? Frau Katze mag ihn auch.

Ich entschuldige mich bei Frau Feierabendfrickeleien für die Entstellung ihres Musters… es lag wirklich nicht an der Anleitung, nur an mangelnder Konzentratio und grobem Schnellstricken, weil man sich zu viele Projekte aufgeladen hat. Seufz…

Fakten

Strickmuster: Flauschrausch von Feierabendfrickeleien

Garnverbrauch: 20 g Sensai ITO / 25 g Shimo ITO

Größe: Onesize

Modifikation: viele Fehler und etwas kürzer.

Nadeln: Ito Rundstricknadeln 3.6 mm

Mit dem Beitrag hopse ich zu den Lieblingsstücken , Du für dich am Donnerstag, den Liebsten Maschen sowie zur Caros Fummeley.

Mein Partnermuster Flauschig findet ihr übrigens hier: Klick!