Trier-Tasche-Jazzfisch

[werbung. Dieser Beitrag enthält Amazon Affiliate Links. Was das bedeutet, findet ihr hier: Klick!] Als wir in Trier bei der Luftmasche waren, haben wir ja noch einen kleinen Abstecher zum gegenüber liegenden Stoffladen Käthe Faber gemacht und weil ich meine Klappe ja immer sehr voll nehme, habe ich dort herumgestrunxt, dass ich natürlich auch Pollyesther... Weiterlesen →

Fünf Milly für #makemetakeme

Auf der letzten H&H haben die Initiative Handarbeit und GreenBagLady die Aktion #makemetake mit ins Leben gerufen. Alles dazu nachlesen, könnt ihr hier: Klick Sinn der Geschichte ist es, weniger Müll zu produzieren und somit weniger Plastikbeutel beim Einkaufen zu nutzen und eben gehäkelte oder genähte Taschen dabei zu haben. Die Idee fand ich prima... Weiterlesen →

Frankensteinhorn

Im letzten Frickelcast haben Feierabendfrickeleien und ich bereits über das Frankensteinhorn gesprochen und hier kommt nun der Blogpost dazu. Mein großes Problem beim Nähen ist ja meine unfassbare Ungeduld. Es läuft immer alles super, bis ich glaube, etwas begriffen zu haben und die Anleitung nicht mehr zu brauchen oder aber bis ich keine Lust mehr... Weiterlesen →

Heldenbären

Beim Nähen lief es gerade nicht sonderlich. Alles was ich angefangen hab, hab ich verkackt und zwar übelst. Ich hab in den letzten Wochen mehr Stoff und Vlieseline weggeschmissen, als gut für mein Nervenkostüm war und nein, das wolltet ihr nicht sehen, das war einfach sehr dusselig. Daher hab ich mir was ganz einfaches ausgesucht.... Weiterlesen →

Handyorganizer von Made with Blümchen

Ich wollte ja seit dem Nähbloggertreffen in Köln unbedingt den Handyorganizer von Made with Blümchen nach nähen, weil der mir so gut gefallen hat. Am Wochenende hatte ich zwei Stündchen Zeit, naja eigentlich nicht, aber egal ich wollte das Ding nähen, also näh ich es auch! Und von weitem ist es auch ganz ok geworden...... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: