Wollness im Hunsrück mit Tanja Steinbach

[Werbung. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick! Die Reise wurde nicht gesponsert, sondern selbst gezahlt.] Bereits bevor Corona die Welt in Atem hielt, hatte ich mit Daniela Johannsenova von Maschenkunst und Tanja Steinbach Wellness geplant. Eigentlich hätten wir im April ein Wochenende im Hotel Voshövel verbringen wollen. Außerdem... Weiterlesen →

Sushi-Kurs im Osaka in Bonn und eine Mütze für Bonngehtessen!

[Der Sushikurs wurde gesponsert.]   Vor einiger Zeit habe ich ja die liebe Karin von Bonngehtessen kennengelernt. Ich folgte ihrer Seite schon lange, ließ mich inspirieren und weil ich eben selbst gerne esse, habe ich mich dann irgendwann getraut, ihr geschrieben, dass ich mit ihr Essen gehen möchte und wir haben es gewagt und sind... Weiterlesen →

Berlin Knits – 2017

                        Wie ihr alle ja schon auf Instagram und bei Frau Feierabendfrickeleien und Soluna mitbekommen habt, waren wir bei Berlin Knits. Wir, das bedeutet unser Reisegrüppchen aus den Strickelfen aus Köln-Bonn Solunas Kreatives Chaos, dat Hoppenstedt, dat Kowalski, Feinmotorik, die Maschenprobenuschi und natürlich ich, so wie unsere Stadtführerin Frau Feierabendfrickeleien und unser Gast aus fernen... Weiterlesen →

Der vierte König 

Die Strickelfen waren mal wieder auf Gastrotour. Diesmal hat es uns zum 4. König verschlagen. Wir hatten den Artikel im Stadtanzeiger gelesen und waren neugierig, was uns da wohl geboten würde. Gestern war es dann so weit, 7 Strickelfen fielen mit hungrigen Bäuchen in den vierten König ein. Wir wurden vom sehr zuvorkommenden Personal sehr... Weiterlesen →

Wollness-Wochenende in Pfaffenhofen bei der Wollmeise

Am letzten Wochenende machten sich 4 tapfere kleine Strickerinnen auf, die Wollmeise zu besuchen. Die eine (also ich) von ihren Kollegen milde belächelt, verpaßte das große Frühlingsfest nur weil sie unbedingt ins Wollparadies mußte. Am Freitagmorgen ging es los, mein kleines feuerrotes Rennmobil namens Luigi bot zwar nicht über die Maßen viel Platz für uns... Weiterlesen →

Shaka Zulu – Essen auf Afrikanisch

Wir waren gestern im Shaka Zulu in Köln essen und waren wirklich ganz besonders angenehm überrascht. Erstmal fällt das tolle bunte Interieur auf und die wirklich stylische Aufmachung der Barmänner und Kellnerinnen. Die Tische sind farbenfroh aber einfach eingedeckt, die Karte ist, was Speisen angeht, überschaubar, aber es sollte jeder was finden, das ihm schmeckt,... Weiterlesen →

Cookit – Frühlingserwachen

Heute war es wieder soweit, mich trieb es auf den Bonner Wochenmarkt und ich kam unter anderem mit zwei Päckchen von Cookit wieder nach Hause. Bärlauchnudeln wird es morgen geben und heute gab es Hüftsteak mit Kartoffeln und Scharlotten. Wie immer war es einfach nur super lecker! Zutaten: 400 g Hüftsteak vom Eifelrind, Kartoffeln nach... Weiterlesen →

Sushilieferdienst Sushiparadies über Lieferservice.de

Ja, es ist Rosenmontag, ich habe frei und der Mann ist karnevalistisch unterwegs, wozu mir grad die Lust und Energie fehlt. Also lungere ich auf dem Sofa herum und wollte mir eigentlich ein Kürbissüppchen aus dem Tiefkühler aufwärmen, da fiel mein Blick auf den Sushilieferdienstzettel, den ich schon seit Wochen ausprobieren wollte. Eben gecheckt, ob... Weiterlesen →

First Flush Tearoom und Florenz…

Zur Einstimmung auf unseren Sommerurlaub in Florenz, haben drei Damen heute die Florenzausstellung in der Bundeskunsthalle in Bonn besucht. Gestärkt mit einem wunderbaren Apfelkuchen und heißem Kakao betraten wir, ausgestattet mit den Kopfhörerguides die durchaus gut besuchte Ausstellung. Ich hörte mir die Ausführungen zum Stendhal Syndrom an, das unter Florenzbesuchern weit verbreitet ist, weil diese... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: