An jedem verdammten Sonntag 20.05.2018

Dieser Artikel beinhaltet ein gesponsortes Gewinnspiel und ist daher Werbung!

Strickstrickhurra

Ich habe eine Mütze gestrickt. Die Tincture von Andrea Mowry hat mir so gut gefallen, dass ich mein Garn von Lana Grossa dafür benutzt habe. Das Hanfgarn Slow Wool Canapa wird besonders ökologisch und nachhaltig produziert und hat eine tolle Haptik und Optik. Schaut euch das im Blogpost dazu ruhig noch mal ausführlich an.

Außerdem stricke ich natürlich weiter an meinem Retro Rib Schal von The Knitting Me im Rahmen unseres StrickelfenKAL… ist da eigentlich schon wer fertig? *guckt fragend in die Runde*

Garnkäufe / Stoffkäufe

Kein Garn gekauft, keinen Stoff gekauft. Ich war ja so unfassbar tapfer, aber ich spare auf meine London Reise und den Besuch bei Stephen & Penelope in Amsterdam.

Allerdings kam hier ein gesponsertes Garnpaket von Grosse Wolle an. Filzwolle zum Ausprobieren für mein Projekt im #PaillettenperlenplunderFAL vom Frickelcast. Das wird ganz grandios, seid gespannt und hört mal in die Episode 9 des Frickelcast rein, da erklären wir, was es genau mit dem #PaillettenperlenplunderFAL auf sich hat.

Genäht

Ich hab den Schwedenloop von Leni P. genäht in ganz klein. Ist das nicht süß geworden?

Entdeckt

Kennt ihr eigentlich schon Pinkhazel Bags? Da hatte ich beim bunten Schaf letztes Jahr ein Körbchen gekauft und beim Edinburgh Yarnfest war sie auch mit einem Stand vertreten. Ich liebe ihre Täschlein und gerade will ich unbedingt eine grüne Edinbag mit dem Schulterriemen haben….. seufz.

Naja

Seit drei Tagen hab ich Rücken und zwar nicht ein bißchen, sondern so richtig. Drehen nach rechts geht gar nicht. Drehen nach links sieht lustig aus und mein Schmerzmittelkonsum von Diclofenac als Creme und Tabletten ist mal wieder furchtbar. Der Arzt sagt, ist muskulär, zu verspannt…ich mache also brav Yoga soweit es geht und hoffe auf Besserung. Nervt aber schwer.

Sportlich

Ich trainiere weiter für den Zero Hunger Run und war 4 Mal laufen, gleich geht es erneut auf die Strecke und ich habe Yoga gemacht. Wer lobt mich mal?

Geguckt

Ich habe Wild Wild Country beendet und die Dokumentation über Osho / Bhagwan hat mir sehr gut gefallen. Danke für den Tipp an Feierabendfrickeleien.

Ansonsten war hier wegen des tollen Wetters und hohem Schlafbedarfs allerdings wenig los auf der Mattscheibe.

Gehört

Ich höre noch immer die Tyrannei des Schmetterlings von Frank Schätzing (Amazon Affiliate Link) und es gelingt ihm tatsächlich mich zu fesseln. Am Anfang war ich nicht so begeistert, jetzt mag ich nicht aufhören zu hören, sehr spannend, sehr gut. Genau mein Ding.

Außerdem habe ich zwei neue Folgen des Lila Podcast gehört, der mir wieder sehr gut gefallen hat. Hört doch mal rein, feministische Themen gut hörbar aufbereitet: Klick!

Und ich bin über den Skizzenbuchpodcast von Johanna Fritz gestolpert, der handelt vom Bloggen, Marketing, Ideen, Strategien, tollen Menschen und ist sehr unterhaltsam. Da hatte ich viel Spaß und habe eine Menge Ideen gesammelt.

Außerdem habe ich die neue Folge des CRE Podcast zum Thema Jagd gehört. Das war ein absolut interessantes und bereicherndes Gespräch, wer sich also zum Thema Jagd informieren will, der bekommt hier Infos geliefert, Denkanstöße und sehr viel Wissenswertes. Für mich war nicht viel Neues dabei, da ich mich mit dem Thema bereits intensiv auseinander gesetzt habe, aber das Gespräch von Tim Pritlove und Jochen Schumacher war dennoch auch philosophisch äußerst spannend. Die Seiten der beiden finde ich ebenfalls lesnes und verfolgenswert!

Gelesen

Zum einen gab es endlich die Rezension zu „100Salate“ von Leon. Bitte sehr!

Zum anderen habe ich das Buch „Das Mädchen, das in der Metro las“ (Amazon Affiliate Link)  gelesen und bin fast fertig, die Rezension sollte morgen kommen…. versprochen!

Gegessen

Nichts Besonderes leider 😦

Unternommen

Ich war zum Spinnkurs bei Buttjebeyy, dazu mache ich noch einen ausführlichen Blogpost, im Laufe der Woche. Gesa selbst hält den Kurs allerdings nicht, sondern Daniela und Bianca haben uns ans Spinnen mit der Handspindel und dem Spinnrad herangeführt. Wir konnten verschiedene Spindeln ausprobieren und an vielen unterschiedlichen Spinnrädern sitzen. Es gab ein wenig Faserkunde und viele Fasern zum Ausprobieren. Ich hätte mir noch ein wenig mehr Technikvermittlung gewünscht, auch wenn mir gesagt wurde, ich sollte einfach erstmal probieren und machen, Technik käme später, fehlte mir dieser Aspekt ein wenig. Ich will die Dinge immer gleich ganz begreifen und wissen, wie es direkt richtig geht und nicht erst austesten, was für mich gut ist. Wer aber wirklich testen will, ob Spinnen etwas für ihn ist, oder verschiedene Spinnräder probieren will, bevor er eines kauft, der ist hier goldrichtig. Ich hatte einen unterhaltsamen und lustigen Nachmittag und für das in die Tiefe gehen, gucke ich mir dann jetzt die Videos von Chantimanou an, wie es mir empfohlen wurde.

Gezockt

Es gab eine nue Folge von Bernd spielt auf dem Blog, diesmal mit zwei sehr ausführlichen Bewertungen der Spiele Maus und Mystik und Dungeon Quest. (Amazon Affiliate Link) Lest doch mal bei Bernd rein und laßt ihm einen Kommentar da: Klick!

Goodkarma

So erstmal erfolgt hier die Bekanntgabe der Gewinnerin des Buchs „Totenweg“ von Romy Fölck. Danke für eure zahlreiche Teilnahme und die vielen lieben Kommentare.

Gewonnen hat durch ihre Teilnahme auf Facebook: Elke Sonja Breslein!

Bitte melde dich mit deiner Anschrift bei mir, damit ich dir das Buch zusenden kann!

Und dann gibt es gleich ein neues Gewinnspiel!

Ich fliege am 07. Juni nach London und weil der Dumont Reiseverlag sehr sehr nett ist, gibt es für euch 4 Mal den Marco Polo Reiseführer London zu gewinnen!

Teilnehmen könnt ihr wie immer, wenn ihr hier auf dem Blog, bei Facebook unter dem Gewinnspielposting oder bei Instagram unter dem Gewinnspielbild kommentiert.

Diesmal möchte ich von euch wissen, welche Sehenswürdigkeit in London ich mir auf keinen Fall entgehen lassen darf.

Es nehmen ausdrücklich nur die Kommentare teil, die auf meine Frage antworten.

Wer auf mehreren Plattformen kommentiert, hüpft mehrfach ins Gewinnspieltöpfchen. Ausgelost wird per Randomgenerator.

Wer am Gewinnspiel teilnimmt, ist mit seiner Namensnennung und der Weitergabe seiner Adressdaten an mich zur Versendung des Gewinns einverstanden. Teilnahme ab 18 Jahren und der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

Ihr habt Zeit bis zum 02. Juni 2018  24 h zu kommentieren.

Die 4 Gewinner werden am 3. Juni 2018 im Wochenrückblick bekannt gegeben.

Viel Glück!!

An jedem verdammten Sonntag 13.05.2018

Strickstrickhurra

Ich war sehr fleißig.

Zum einen ist mein Stirnband aus Moschusochse von Grosse Wolle fertig geworden und die Anleitung dazu könnt ihr euch kostenlos bei Ravelry herunterladen. Hier geht’s lang: Klick!

Dann habe ich ein wenig weiter an meinem Perlmusterjäckchen von Rosa P. gestrickt, dieses mal aus dem Yowza Garn von Miss Babs.

Außerdem haben wir alle gemeinsam dem Retro Rib Shawl angeschlagen und ich stricke natürlich an diesem weiter zusammen mit den anderen Strickelfen im #Strickelfenkal. Strickt doch noch mit. Die Anleitung von The Knitting Me gibt es ebenfalls bei Ravelry.

Dann hatte ich einen kurzen Anfall von Anstrickeritis und habe die Soxx Nr 4 aus dem SoxxBook von Stine & Stitch angeschlagen aus der wunderbaren Schachenmayr Regia Premium Silk. Die gab es früher schon in weniger anmachender Verpackung: Klick! (Amazon Affiliate Link) In ein paar Wochen könnt er sie auch in wunderschön erwerben… das Garn ist das Gleiche geblieben. Hier ist die Neuankündigung: Klick!

Außerdem habe ich ganz flott eine Mütze aus der Lana Grossa Slow Wool Canapa (Ist ab August im Handel erhältlich) angeschlagen und zwar von Drea Renee knits die Tincture.

Garnkäufe / Stoffkäufe

Diese Woche gar nichts, ich war sehr brav. *nicht kräftig*

Genäht

Ich habe von Leni PePunkt den Schwedenloop für die Tochter unserer Nachbarin genäht, sobald das verschenkt ist, taucht auch der Blogbeitrag auf. Sehr schönes Schnittmuster und ganz leicht, trotz Webware. Stoffe hatte ich hier von Rico Design und Jomilu.

Entdeckt

Kennt ihr schon den Näh Mi Mi Mi von CraSySylvie? Reinklicken, lohnt sich!

Sylvie stellt einfache Schnitte vor und führt den Anfänger gut und verständlich ans Nähen heran. Klickt!

Naja

Kein Naja, super Woche! YEAH! Ah doch, ich wurde zum Unkraut zupfen verdonnert… hab ich gemacht. Balkon ist jetzt wieder hübsch, also nur halb Naja.

Sportlich

Sehr sportlich, ich war zweimal Laufen und während ihr das hier lest, bin ich vermutlich grad schon wieder unterwegs. Mehr dazu warum seht unter „GoodKarma!“

Geguckt

Ich bin Steffis Empfehlung gefolgt und gucke nun „Wild Wild Country“ (Amazon Affiliate Link) Sehr spannend und mittlerweile weiß ich auch wieder wer Bhagwan war. Das wußte ich nämlich doch, hatte es irgendwo ganz hinten im Hirn vergraben. Sehr sehenswert. Kann ich gut empfehlen.

Gehört

Ich höre immer noch die Tyrannei des Schmetterlings von Schätzing (Amazon Affiliate Link) und bin mittlerweile etwas überzeugter vom Hörbuch. Mal sehen, wie das weiter geht.

Gelesen

Es stehen noch ein paar Rezensionen aus, ich weiß, aber ich  komm einfach nicht dazu. Die kommen noch, versprochen. Aktuell lese ich „Das Mädchen, das in der Metro las“ (Amazon Affiliate Link) und es ist fantastisch.

Außerdem gab es eine Folge von Frau Fussi liest: Klick!

Gegessen

Wir haben eine Kiste Hellofresh bekommen. Wenn ihr Hellofresh auch ausprobieren wollt nutzt meinen Rabattcode, da bekommt ihr eine Kiste vergünstigt und ich bekomme auch eine kleine Gutschrift. Der Code lautet: ZBCUE4 Viel Spaß damit!

Unternommen

Meine Oma hatte Geburtstag, daher waren wir in Belgien. Ansonsten habe ich leider viel gearbeitet und sowohl Stammtisch als auch Stricktreff absagen müssen, weil ich teilweise bis 23 auf der Arbeit war. Seufz… naja, ist manchmal so.

Gezockt

Nix gezockt.

Goodkarma

Ich habe nich entschieden, zusammen mit Frau Fussi, meiner Schwägerin, der Soluna und Mairlynd (und noch vielen mehr) am Zero Hunger Run teilzunehmen und darauf trainieren wir gerade kräftig hin.

Mein Ziel sind 10 km unter 50 Minuten. Der Mann behauptet, das schaffe ich nicht, aber wir werden sehen. Mit unter 60 Minuten wäre ich auch zufrieden… *hust* Der Zero Hunger Run findet in Bonn statt, hier könnt ihr euch registrieren: Klick! 

Du kannst 10 oder 5 km laufen und deine Anmeldegebühr fließt direkt an die Welthungerhilfe.

Also los, gebt euch nen Ruck, das ist doch ein Schöner Grund seinen Hintern zu bewegen!

An jedem verdammten Sonntag 06.05.2018

Strickstrickhurra

Hier war es sehr flauschig. Zum einen habe ich den Moschusochsen von Grosse Wolle angestrickt. Das wird ein Cowl in wunderbar weich.

Außerdem habe ich ein GeheimGeheimGeheim aus neuen Ito Garnen beendet, dazu wird es bald neue Informationen geben.

Und gestern haben wir den Retro Rib Schal von The Knitting Me angenadelt. Den stricke ich aus Martins Lab Single Garn und Austermann Pailletten Beilaufgarn.

Garnkäufe / Stoffkäufe

Ich bin beim Stoffmarkt in Bad Godesberg leicht eskaliert und war bei Idee um Material für den #PaillettenPerlenPlunderFAL des Frickelcast zu kaufen.

Genäht

Ich habe Heldenbären genäht und mein Kleidchen für den Me Made Mittwoch. Eine La Silla von Schnittgeflüster aus Veloursleder von Evlis Needle.

Entdeckt

Wir waren bei Herzklopfen in Oberkassel und haben dort ordentlich geshopt. Kennt ihr den kleinen sehr süßen Laden schon? Auf jeden Fall mal gucken gehen, die haben tolle Kleidung und sind sehr stylisch!

Naja

Ich bin bei meinem Auswahltest eine Runde weiter, das ist eigentlich ein Grund zu feiern, allerdings ist meine Mitstreiterin, die mich bisher motiviert, angefeuert und beschimpft hat, wenn ich faul war, leider raus. Was ich nicht verstehen kann, weil sie in allem viel besser ist, als ich und das finde ich sehr schade,

Sportlich

Ich habe mich für den Zero Hunger Run angemeldet und werde die 10 km mit meinem Mann laufen. Bin sehr gespannt. Das wird cool. Mairlynd, Soluna und Frau Fussi sind auch mit dabei! YEAH

Geguckt

Ich hab Staffel zwei von Stranger Things beendet und bin hingerissen, ok es war sehr gruselig, aber so süß. Wirklich allein für Dustys Szene am Ende hat sich das Gucken gelohnt.

Gehört

Ich höre aktuell die Tyrannei des Schmetterlings von Frank Schätzing und bin noch nicht sicher, ob es mich überzeugt. Der Sprecher ist toll und teile der Geschichte sind super, andere Teile aber irgendwie nicht. Mal sehen, wie sich alles zusammenfügen wird.

Außerdem habe ich mehrere Folgen vom Kleinen Fernsehballett gehört und mich sehr gut unterhalten gefühlt. Denen muß ich unbedingt auf ihren Anrufbeantworter quatschen.

Gelesen

Ich lese gerade den „Totenweg“ denkt dran, noch bis 20.05. 2018 könnt ihr hier am Gewinnspiel teilnehmen: Klick!

Außerdem stecke ich meine Nase gerade in den Feminist Fight Club. Sehr lesenswert!

Gegessen

Wir waren im Savvy Nosh in Oberkassel und im Kaufmannsladen in Königswinter und es war wirklich unfassbar lecker und gut. Beides ganz große Empfehlungen von mir!

Unternommen

Wir sind mit den Strickelfen auf den Drachenfels geklettert und hatten ne Menge Spaß. Dazu werde ich euch noch einen Blogbeitrag basteln, sobald Frau Feierabendfrickeleien wieder zu Zuhause ist und ich Ruhe habe.

Außerdem war ich im Aktivi Kinderspielland in Kall … es war die Hölle, laut, kein olfaktorisches Geschenk und ich war danach mehr KO als nach einem 10 km Lauf, aber mein Gott, die Zwerge hatten Spaß wie die Hölle, also alles gut.

Gezockt

Nicht gezockt.

Goodkarma

Ich habe mein Iphone bestellt und zwar die Rote Version, die nicht nur geil aussieht, sondern bei der auch noch eine Spende im Kaufpreis enthalten ist. Schaut mal hier: Klick!

An jedem verdammten Sonntag 29.04.2018

Strickstrickhurra

Zum einen ist mein #diedreivomblogcowl fertig geworden. Den seht ihr hier: Klick!

Zum anderen habe ich an meinem Colorado Cooler Cardigan gestrickt, den ich von der We are Knitters Party mitgebracht habe. Schaut mal hier: Klick

Garnkäufe / Stoffkäufe

Gekauft habe ich nichts, aber hier kam eine Lieferund von Lanagrossa an. Ein Probierpaket mit Slow Wool Lino und Slow Wool Canapa. Leider noch nicht im Handel erhältlich, daher ohne Links, aber es wird sie ab Juli geben und freut euch, es ist super weich.

Genäht

Nix genäht.

Entdeckt

Kennt ihr schon Mikis Videopodcast? Klickt mal rein, der Ton ist zwar noch verbesserungswürdig, aber sie berichtet lustig und interessant vom Hohenloher Wollfest und ihren Erlebnissen dort. Hier entlang: Klick!

Naja

Ich hab mich gestern mal mit meiner Steuererklärung befaßt, zum ersten Mal als Kleinunternehmerin und Selbstständige im Nebenverdienst. So schwierig war das zwar nicht, aber ich habe gelernt, worauf ich dieses Jahr achten muß, damit ich alles direkt so sortiert hab, dass ich nicht suchen muß. Außerdem hab ich gesehen, wie viel Geld der Blog und das Drumherum im letzten Jahr so gefressen hat und darüber sehe ich eigentlich meistens lieber hinweg… denn ich hab ja ne Menge Spaß dabei. Um mich wieder munterer zu stimmen, habe ich dann die Abrechnungen für das erste Halbjahr dieses Jahres sortiert und war danach wieder gut gelaunt und hab mit der Wolle gespielt. Gleichzeitig habe ich ein paar Anpassungen zur DSGVO vorgenommen, deshalb findet ihr erstmal keine Likebuttons mehr auf der Seite und ich habe ein Verfahrensverzeichnis angelegt und mich mit dem ganzen anderen Kram beschäftigt, so schwierig ist das nicht, man muß sich nur mal hinsetzen und machen. Jetzt muß nur noch WordPress eine gangbare Lösung anbieten und ich bin glücklich.

Wer noch sucht, hier findet ihr den neuen Datenschutzerklärungs Generator von Dr. Schwenke. Daher stammt auch meine Erklärung: Klick!

Sportlich

Ach Sport, wer treibt schon Sport…. jemand müßte allerdings mal wieder, denn der Sporttest steht an… seufz

Geguckt

Ich hab meine Netflix-Karriere gestartet und bin nun in Staffel 2 von Stranger Things. Das hatte uns Steffi von Screaming Colors empfohlen und behauptet, es wäre nicht gruselig. Nun ja, ich hab mir fast ins Hemd gemacht. Trotzdem sehr sehenswert und gut. Das Interview mit Steffi findet ihr übrigens ab morgen im Frickelcast.

Gehört

Ich hab die neuste Folge Elbsoda gehört und fühlte mich gut unterhalten, eine der beiden Ladies war zum Weben in einem Workshop und da mich das Weben ja gerade auch beschäftigt, fand ich das sehr spannend.

Außerdem habe ich mal wieder ein paar Folgen Lage der Nation gehört. Ich gebe zu, dass mich die Regierungbildungsthemen ein wenig ermüdet hatten und ich daher nicht so regelmäßig reingehört habe.

Aktuell höre ich das neuste Hörbuch von Frang Schätzing „Die Tyrannei des Schmetterlings“ (Amazon Affiliate Link) und bin erstmal nicht sicher, ob das eine gute Idee war.. mal sehen.

Gelesen

Meine Rezension zum zweiten Teil von „Die Ermordung des Comendatore“ von Haruki Murakami findet ihr hier: Klick!

Dann habe ich meinen Kleiderschrank endlich mal angegangen und das Praxisbuch zum Kleiderschrankprojekt benutzt. Dazu schreib ich euch gerade noch ne Rezension. Das Kleiderschrank Projekt findet ihr hier: Klick!

Gegessen

Nichts richtig Feines oder Tolles… leider.

Unternommen

Meinen Bericht zur We Are Knitters Party und dem Häkelbüro findet ihr hier: Klick!

Ansonsten war ich beim Bonner Stricktreff, da war es wie immer sehr fein.

Gezockt

Leider nein, leider gar nicht.

Goodkarma

Der Kleiderschrank ist ausgemistet und zwei Wäschekörbe mit Kleidung stehen bereit und werden in die Kleiderkammer gefahren. TSCHAKKA!

An jedem verdammten Sonntag 22.04.2018

Strickstrickhurra

Ich habe den Honeybees Favourite Loop von The Knitting Me aus Natures Luxury On Stage und Wollmeise Pure fertig gestrickt und verbloggt und sogar schon an meine Schwägerin verschenkt.

Und ich kann vermelden, dass auch mein #DiedreivomblogCowl aus Samelin Dyework Sock gestern noch fertig geworden ist. Dazu gibt es Dienstag einen Blogpost.  Auch ihr könnt noch am #DiedreivomblogKAL teilnehmen und bis 30.04.2018 in den Lostopf hüpfen. Regeln findet ihr hier: Klick und hier ist die Die drei vom Blog Gruppe: Klick!

Daher stricke ich nun am geheimen Modelstrick für Feinmotorik aus 365Cashmere von Lanagrossa. (Amazon Affiliate Link)

Außerdem habe ich auf der We are knitters Party den Colorado Cooler Cardigan in Olive angeschlagen und zumindest schon 5 cm des Rückenteils gestrickt. Dazu aber später mehr.

Garnkäufe / Stoffkäufe

Tatsächlich habe ich in dieser Woche nichts zum Handarbeiten gekauft. Allerdings bin ich bei Hallhuber sehr schwach geworden und habe mir diesen Rock hier mit einem schicken Top gegönnt.

Hust… ich wurde gerade darauf hingewiesen, dass das hier ja gar nicht stimmt, denn ich hab ja gestern bei Gemacht mit Liebe geshoppt… hust. Total vergessen. Natürlich.

Ich habe zum einen einen Strang Sockenwolle gefärbt von Daniela in der Farbe „Lachende Jane“ geschenkt bekommen und habe dann außerdem drei 50 g Stränge  BC Bio Balance gekauft, sowie zwei Knäuel Lang Yarns Mohair Fancy…. hupsa.

Genäht

Nix genäht, aber die Heldenbären zugeschnitten.

Entdeckt

Tatsächlich Hallhuber, die hatte ich bisher immer als recht trutschig und Omastyle abgehakt und bin da höchstens mal Unterwäsche kaufen gegangen. Dieses Jahr haben die aber zum einen sehr  coole Farben, nämlich ein fantastisches Violet und ein tolles grün, und zum anderen führen sie tatsächlich jegliche Bekleidung auch bis Größe 34 bzw. XS, so dass sie mir auch paßt. Da bin ich wirklich dankbar für und das ist leider nicht immer der Fall. Das Kleid hier werde ich mir wohl noch zulegen müssen: Klick! Ich war übrigens im Laden in Köln und die etwas ältere Verkäuferin war super nett, hat sich die ganze Zeit mit dem Mr freundlich unterhalten und ich konnte so sehr entspannt anprobieren, ohne dass jemand drängelte. Der Onlineshop gefällt mir von der Aufmachung her allerdings auch.

Naja

Viel Arbeit wenig Zeit, lautet mal wieder das Motto dieser Woche. Leider. Daher werde ich auch den Sonntag mit Arbeit auf dem Balkon verbringen und hoffentlich ein wenig Sonne bekommen.

Sportlich

Kein Sport, langsam überlege ich, ob ich die Kategorie hier raus streiche… Was meint ihr?

Geguckt

Ich gucke weiterhin Vampire Diaries Staffel 8 (Amazon Affiliate Link) und bin in der letzten Folge und etwas missmutig, weil Damon mir einfach nicht gefällt, als der liebe Bruder… seufz. Ich mag den lieber wenn er böse ist.

Gehört

Ich hab von Kerstin Gier „Silber – das erste Buch der Träume“ (Amazon Affiliate Link) fertig gehört und bin zum ersten Mal nicht so begeistert. Leider. Da war für mich einfach zu viel nicht zu ende gedacht und paßte nicht zusammen und die Charaktere fand ich auch nicht sonderlich gut und passend agierend. Hm…. schade. Gerade bin ich noch nicht sicher, ob ich das zweite Buch lesen muß. Was sagt ihr? Fandet ihr die Reihe gut?

Gelesen

Ich lese gerade Totenweg von Romy Fölck, das könnt ihr hier auch noch bis zum 19.05. gewinnen. Klickt doch mal rein, dort bereichte ich auch von meinem Lesungsbesuch in Köln. Gewinnspiel.

Außerdem habe ich das Buch von Constanze Derham rezensiert. Hier geht es zur Rezension von „Zauberhafte Quilt und Patchworkideen

Und ich arbeite ja immer noch an meinem Kleiderschrank Projekt Praxisbuch (Amazon Affiliate Link) und habe da die erste Challenge 2 Wochen lang aufzuschreiben, was ich getragen habe nun gemeistert und stürze mich in die nächste Runde.

Gegessen

Ich war mit einem Kollegen im Aller Kolör essen und habe mich über fantastisches Croque Monsieur gefreut.

Dann waren der Mann und ich bei Fräulein Herborths und haben wirklich leckere und erschwingliche Burger gefuttert, während wir schön auf dem Alter Markt in der Sonne saßen.

Außerdem war ich in der Mittagspause zum nepalesischen Buffet im Buddhas Eye und das war wirklich lecker. Ich mag ja tibetisch und nepalesisches Essen sehr gerne und das hier war wirklich sehr gut. 8,90 Euro für das Lunchbuffet, da kann man auch nicht meckern. Hier ist der Link: Klick!

Unternommen

Zum einen haben wir einen wunderschönen sonnigen Tag in Köln verbracht und dort unsere Zeit in der Sonne genossen, ohne groß was zu tun, einfach sitzen, genießen, was trinken und in die Sonne blinzeln. Das war toll.

Außerdem war ich auf der Lesung von Romy Fölck, den Bericht mit Gewinnspiel findet ihr ja hier: Klick!

Und dann war da die We are Knitters Party, zu der ich gleich noch einen Bericht einstelle und hier verlinken werde. Das war nämlich wirklich richtig toll! Danke an die Mädels Jestil211, Loveforwool, FrauLuknits und Lilientinte für die tolle Organisation.

Gezockt

Ich spiele aktuell Swim Out, was euch Bernd am Freitag auch bei „Bernd spielt“ vorgestellt hat, schaut euch das mal an, das ist wirklich cool und macht ein wenig süchtig.

Goodkarma

Bei Melanie Berg bin ich auf den Zero Hunger Lauf aufmerksam geworden. Am 30.09.2018 wird der Lauf in Bonn von der Welthungerhilfe organisiert. Eigentlich laufe ich ja gerade nicht, aber 5 km sind locker zu schaffen, auch ohne großes Training, daher denke ich hier noch über eine Teilnahme nach. Melanie läuft übrigens die 10 km Runde.

Hier könnt ihr mehr Informationen zum Lauf und zu den Spenden finden: Klick!