Das Wintertagebuch von Nigel Slater

(Werbung / Rezensionsexemplar] Schon seit einiger Zeit wartet dieser Blogpost auf den richtigen Moment der Veröffentlichung, nämlich kühlere Temperaturen. Heute hat der Mr. die Winterreifen auf die Autos gezogen und verkündet, dass jetzt Herbst ist. Wohl gemerkt bei strahlendem Sonnenschein und 19 Grad. Ich schließe mich seinem Beschluss hiermit an und beschließe, dass es Zeit... Weiterlesen →

Theo….

... mach mir ein Banenbrot. Wer hat das Lied nicht gesungen? Ein wirkliches Bananenbrot habe ich trotzdem nie gemacht. Klar Butterbrot, mit Nutella und Bananenscheibchen drauf, das gab es schon aber ein richtiges Brot aus Bananen? Nö, noch nie gemacht. (Für den ultimativen Ohrwurm bitte jetzt hier klicken! KLICK!) Heute morgen war es dann soweit,... Weiterlesen →

Ratzfatzleckertoffifeegedöns!

Meine neuste Ferkelei und heißgeliebte Süßkramnascherei geht ruckzuck und schmeckt einfach nur fantastisch. Dabei gibt es zwei Varianten, eine "Diät"-Variante (HAHAHAHAHA!) und eine "Ismirtotalegalwiefettichwerde!"-Variante. Für beide Varianten braucht man zwei Bögen Blätterteig und eine Schachtel Toffifee. Einen Bogen Blätterteig ausrollen, Toffifees darauf verteilen. (Für Variante Diät) Ofen auf 200 Grad vorheizen. (Für Variante Fettisauchnett) Fritteuse... Weiterlesen →

LEON – Smoothies, Säfte & Cocktails

Das Wetter wird sonniger, die Luft wärmer, die Vögel zwitschern, es wird Zeit meinen Blender wieder hervor zu kramen und mir Smoothies zu zubereiten. Ich bin ja eigentlich ein ganz großer Fan von selbst gemachten Limonaden und Sirup, den man dann mit Wasser aufgießen kann und mache eher selten wirklich Smoothies, da ich mich da... Weiterlesen →

Die fressenden Elfen bei mir zum Dinner

So endlich war es soweit, die drei fressenden Elfen waren bei mir zu Gast und ich habe mein Menü kredenzt.     Es gab: Kühles Avocadocremesüppchen mit Flußkrebsen und Schüttelbrot aus Tirol Sesamlachs auf Tomaten und Spinatsalat mit Sojahonigdressing Barbarie-Ente mit Süßkartoffelstampf und Ofengemüse Raffaellocreme mit Heidelbeeren Ich bin ja jemand, der grundsätzlich auf den... Weiterlesen →

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: