An jedem verdammten Sonntag (16.06.2019)

Strickstrickhurra

Ich habe am #miniakitaitokal weiter gestrickt und das zweite Dreieck nähert sich endlich der Fertigstellung. Außerdem wurde mein Weekender fertig und ich habe das Muster für das Haarband Tuffi veröffentlicht.

Eingetrudelt

Tatsächlich in dieser Woche nur mein Bloomon Abo von dem ich diesmal aber überhaupt nicht angetan war und das ich daher erstmal pausiert habe. Der Strauß war echt nicht mit einem Konzept zu arrangieren, das wirkte wie wild zusammengeschustert und sah in Teilen aus, wie der Strauß vor vier Wochen, ich hab das Abo aber ja um Abwechslung zu haben.Solltet ihr Bloomon ausprobieren wollen, freu ich mich dennoch, wenn ihr meinen Link nutzt, damit erhaltet ihr eine Vase umsonst und ich bekomme einen Strauß geschenkt.

Ah stimmt nicht, ich habe außerdem einen Jaderoller gekauft.

Genäht

Ich habe 5 Millys von Pattydoo genäht.

Entdeckt

Seid ihr eigentlich schon bei Woolplace?

Naja

Ich hab mir  gestern den Daumennagel komplett abgerissen und jammere jetzt unfassbar herum. Ich bin eine Meme ich weiß. Aber tippen ist echt nicht so leicht mit ohne Daumen und mit viel Aua.

Sportlich

Ach geh mir weg mit Sport.

Geguckt

Ich schaue aktuell die nächste Staffel von Bosch und bin mal wieder ziemlich angetan.

Gehört

Ich hab Elbsoda gehört, deshalb hab ich auch den Jaderoller gekauft.

Gelesen

Pure and Simple habe ich rezensiert. Und die Rezension von Bin im Garten ist auch online.

Aktuell lese ich Beyond Beautiful und Der europäische Frühling.

Gegessen

Ich war die Wurst bei Rock the Wool.

Unternommen

Ich war in Sachen #visityourlys bei Rock the wool und hab mit ihr Wolle gefärbt. Bericht und Gewinnspiel dazu gibt es morgen.

Außerdem waren wir auf Wollness in Marienbad in Tschechien, den Bericht von Tanja Steinbach findet ihr hier: Klick!

Gezockt

Leider gar nicht.

Neues aus Garnelenhausen

Eine der Rennschnecken ist offenbar hinüber. Ich hab keine Ahnung warum, aber sie hatte ja immer schon ein paar Probleme und fiel immer wieder von den Pflanzen und lag dann auf dem Rücken rum. Die Zweite ist allerdings komplett munter und aktiv, also geb ich mir da einfach mal nicht die Schuld dran.

Goodkarma

Im nächsten Frickelcast, also morgen, erklärt Feierabendfrickeleien euch, was Kiva ist. Ich war begeistert und habe mir direkt auch einen Account gemacht und helfe nun anderen Menschen mit Minikrediten ihr Leben zu gestalten.

An jedem verdammten Sonntag 02.06.2019

[Werbung]

Strickstrickhurra

Ich war sehr fleißg und habe an meinem #miniakitaitokal weiter gestrickt, da bin ich jetzt mittig im zweiten Dreieck. Außerdem ist der PaillettenPerlenPlunderFrickelalong vom Frickelcast gestartet und natürlich wird hier jetzt geglitzert.

Zum einen habe ich meinen Glamourmoments soweit gestrickt, dass ich jetzt mit der Mosaikborte anfangen kann, zum anderen ist mein Weekender aus Lala Berlin Shiny von Lanagrossa bis zu den Ärmeln gewachsen.

Eingetrudelt

… ist hier ne ganze Menge.

Einmal war ich ja beim Ladengeburtstag von Strickfuchs und habe dort Hedgehog Fibres gekauft. Einen Singel in der Farbe Pucker und zwei Single in Brigid. Außerdem zwei Stränge June Cashmere in Leberwurstfarbe und grün. Außerdem hat Jule uns ihre total süßen Maschenmarkierer geschenkt. Danke!

Dann ist mein PomPom Mag angekommen und ein Buch zum Thema Gärtnern.

Mein Gartenjahr für Einsteiger„…. mal sehen, ob das auch was für Einsteiger mit dem schwarzen Daumen ist.

Genäht

Ich habe gestern 5 MakemeTakeme – Taschen genäht, die sind zwar noch nicht ganz fertig, aber fast. Die bekommen heute Nachmittag den letzten Schliff und werden dann gut befüllt an Loveforwool übergeben, die damit bei ihrem Strickevent am Samstag 08.06.2019 in Köln irgendwas anstellen wird. Fahrt doch bitte hin und feiert den World Wide Knit in Public Day! Wir können nämlich leider nicht dabei sein, weil wir ganz weit weg sind…

Entdeckt

Zum einen kam hier ein riesiges Testpaket von Pukka Tee an, durch das ich mich in den nächsten Tagen durchtrinken werde.

Zum anderen habe ich für meinen etwas gebeutelten Bogenhanf kleine Energiespritzen getestet und er sieht tatsächlich wieder ganz ordentlich aus. Under Green , Greenshots steckt man einfach in die Erde und die Nährstofflösung wird von der Plfanze dann aufgenommen. Das hat dem Hanf echt gut getan und er sieht wieder super aus.

Naja

Kein Naja, es scheint sogar die Sonne! YEAH !

Sportlich

Yoga gemacht mit Mady. Bin sehr zufrieden.

Geguckt

Ich hab Good Omens angefangen und finde es fantastisch. Der Einstieg war etwas seltsam, aber dann… ziemlich gut und gelungen. Sehr unterhaltsam.

Gehört

Ich bin bei den Mädels von Elbsoda wieder auf Stand mit den Folgen und hab mich ein paar Mal ausgekippt vor Lachen und ein paar Mal vor Entsetzen geschwiegen. MAN STELLT SEINEN SITZ IM FLIEGER NICHT NACH HINTEN und MAN DREHT DA AUCH NICHT AN DER LÜFTUNG RUM! NIEMALS!

Gelesen

Ich lese aktuell „Der europäische Frühling“ und finde es eigentlich ziemlich gut, bin aber auch ein wenig von der sexualisierten Sprache genervt. Das macht mich nicht so richtig an und wäre aus meiner Sicht in der Menge nicht nötig gewesen, aber mal sehen, wie es weiter geht.

Gegessen

Der Mr und ich sind nun 10 Jahre Seite an Seite und waren daher im Sassella essen, sehr lecker war’s. Kann man empfehlen und ist auch noch ein wenig politisch interessant.

Unternommen

Die Maschenprobenuschi hat mich zum Ladengeburtstag von Strickfuchs und Spinnert und Gewollt  begleitet, außerdem war Stricktreff in Bonn im Cafe von und zu und gleich geht es auf den Rheinischen Wollmarkt mit dem Mr.

Gezockt

Leider nix, das wird sich diese Woche ändern.

Neues aus Garnelenhausen

Die Garnelen haben die letzte gelbe Garnele gefressen. Gelb mochten sie offenbar nicht. Ups. Andererseit waren die Gelben ja offenbar ein wenig älter, als ich sie kaufte, kann auch einfach so verstorben sein und das war dann Resteverwertung.

Die nächsten Babies sind noch nicht da, ich bin gespannt. Ist bald Zeit.

Goodkarma

Zum einen findet ihr hier alles zum #Paillettenperlenplunderfal mit allen Gewinnspielen.

Zum anderen läuft noch bis 07.06.2019 unser Gewinnspiel zu unseren Lanagrossatüchern. Schaut doch mal rein.

An jedem verdammten Sonntag 26.05.2019

[Werbung]

Strickstrickhurra

Ich bin beim #Miniakitaitokal ein gutes Stück voran gekommen.

Außerdem habe ich ein wenig an meinem Glamour Moments von Crasy Sylvie (Amazon Affiliate Link) aus der Glamour Girl gestrickt.

Und eben habe ich sehr unvernünftig das Indigo Girl von Ducathi angenadelt.

Eingetrudelt

Angekommen ist meine Schmökerbox Mai mit „Ein Sommer in Brandham Hall“ (Amazon Affiliate Link) und dem Bullet Journal Jungle Leaves. (Amazon Affiliate Link)

Ausserdem Weben (Amazon Affiliate Link)  von Südwest und Handtaschen (Amazon Affiliate Link)  aus dem Stiebner Verlag

Genäht

Nix genäht…

Entdeckt

Kennt ihr schon Blogger Events? Guckt mal rein, ist eine gute Übersicht, wer wann wo wie ist und wo was los ist.

Außerdem ist die Filati erschienen und darin ist ein Tuch von mir (Seite 8)  und eines von Feierabendfrickeleien (Seite 9). Ich bin schwer verliebt. Mehr dazu am Dienstag.

Naja

Grad ist es ein wenig wirbelig, aber das ist es ja irgendwie immer.

Sportlich

Ich war tatsächlich laufen 5 km durch den Wald. Mußte den Kopf frei bekommen und da hilft das immer ganz gut. Jetzt ist die Motivation das nochmal zu tun allerdings grad am Boden.

Geguckt

Ich hab die aktuelle Staffel Lucifer (Amazon Affiliate Link)  beendet. Hach ja…. schön wars.

Gehört

Die neuen Folgen von Zwillingsnadel habe ich mir angehört.

Gelesen

Bin im Garten von Meike Winnemuth (Amazon Affiliate Link)  habe ich eben beendet und die Rezension erscheint in den nächsten Tagen hier auf dem Blog. Ich kann aber schob mal sagen, dass ich es richtig gut fand.

Jetzt lese ich „Der europäische Frühling“ v (Amazon Affiliate Link)  on Kaspar Colling Nielsen, erschienen bei Heyne Hardcore.

Gegessen

Heute geht es zu Daniela Maschenkunst im Manes am Bösch zum Spargelessen. Ansonsten war es eher unspektakulär.

Unternommen

Tatsächlich nicht viel. Das Blogst Barcamp ist für mich leider ausgefallen. Hat mir aber tatsächlich ganz gut getan, mich mal ein wenig zu erholen.

Gezockt

Leider gar nicht wirklich. Seufz.

Neues aus Garnelenhausen

Das Aquarium hat neue Filter und die Pflanzen sind geschnitten. Außerdem gedeihen die Garnelen prima.

Goodkarma

Wir sind weiter für #visityourlys unterwegs, Schaut doch mal bei uns rein.

An jedem verdammten Sonntag 19.05.2019

[Werbung]

Strickstrickhurra

Ich hab was Geheimes gefummelt, an dem jetzt Danis Masche und Jennyknits erstmal weiterfummeln dürfen. 🙂

Außerdem sind meine Handstulpen fertig geworden. Danke Wollinger Knitting für die schöne Anleitung.

Außerdem ist mein #miniakitaitokal ein gutes Stückchen gewachsen, ich befürchte allerdings, dass er mir viel zu groß wird und passe ihn daher gerade an.

Eingetrudelt

Beyond Beautiful von Anuschka Rees (Amazon Affiliate Link)

Sommer in Wien von Petra Hartlieb (Amazon Affiliate Link)

So überzeuen Sie eine Katze von Jay Heinrichs (Amazon Affiliate Link)

das waren die Bücher, die hier eingetrudelt sind.

Holst Highland Sockenwolle

Kalinka von Karin Oberg

habe ich im Lilla Ull Huset gekauft. Der Bericht dazu erscheint morgen auf dem Blog.

Yak und Blickfang von Zitron

Hanfwerk von Schoppel

Gamini Verschlusssystem

habe ich mir bei Strickichicy gekauft.

Genäht

Nix genäht.

Entdeckt

Schaut mal sind die Püppchen nicht süß?

Klick!

Naja

Migräne schon wieder und natürlich am Wochenende. Langsam nervt es, war doch so gut im Griff, der Mist da. Seufz.

Sportlich

Ich mache weiter Yoga mit Mady !

Geguckt

Tatsächlich gar nichts. Keine Zeit gehabt.

Gehört

Ich hab die neuen Folgen der Wollgespräche gehört, außerdem habe ich das Gartenradio entdeckt. Ich hab mit Garten echt nichts am Hut, aber denen höre ich gerne zu. Bescheuert? Mag sein. Mich entspannt das.

Gelesen

Ich lese noch immer „Bin im Garten“ (Amazon Affiliate Link) von Meike Winnemuth und mag es wirklich wirklich sehr. Daher vielleicht auch die Vorliebe für das Gartenradio. Außerdem habe ich Leila Slimani gelesen.

Als hätte es irgendwer verraten, bekomme ich übrigens ein Testpaket mit Gartengedöns, scheint so, als müßte ich mich dann doch mal mit unserem Garten und Balkon auseinander setzen. Inhalt meines Testpaketes:

Green Repairspray (Amazon Affiliate Link)

Dünger für Obst- und Gemüsepflanzen (Amazon Affiliate Link)

Erde für Obst- und Gemüsepflanzen (Amazon Affiliate Link)

Gegessen

Im Golf Hotel Vesper habe ich mir ein fantastisches Frühstück genehmigt. Dann war ich in Wuppertal bei Sakura Sushi und in der Fischräucherei Wortberg, dort war es unglaublich lecker.

Und Soluna hatte für die Stammtischmädels gekocht, das war ebenfalls prima. Heute sind wir dann mit den Stricktreffmädels zu Kaffee und Kuchen bei ihr eingeladen, gut wenn man beiden Gruppen angehört… hehe. Außerdem sind wir vorher auf einem Geburtstag in der Waldesruh.

Unternommen

Zum einen war ich für #visityourlys im Lilla ull huset in Gummersbach, der Bericht erscheint morgen auf dem Blog. Zum anderen habe ich Strickichicy in Wuppertal besucht.

Außerdem war ich auf einem Lehrgang zum Thema Gesundheit und Handarbeit vom Projekt Sinnvoll.

Gezockt

Leider gar nicht… keine Zeit gehabt.

Neues aus Garnelenhausen

Himmel, die Biester sind so krass drauf. Sie bekommen schon wieder Babies. Die große blaue Garnele trägt erneut Eier, außerdem drei der zweiten Generation, die ja leider fast alle braun sind. Bin sehr gespannt, Die Zebrarennschnecken haben sich gut eingelebt, allerdings stürzt die größere schon mal ab und liegt dann auf dem Häuschen, ich drehe sie dann immer rum und dann marschiert sie weiter, ist die einfach dumm oder passiert das schon mal? Weiß das wer? Mein Algenproblem haben sie auf jeden Fall in den Griff bekommen. Allerdings haben wir auch einen Verlust zu beklagen. Die zweite große Gelbe Garnele ist hinüber und wurde von ihren Mitgarnelen munter verspeist.

Das Planarien / Scheibenwürmer Problem haben die Schnecken übrigens auch gelöst. Meine Planarienfalle liegt also unbenutzt herum.

Goodkarma

Natürlich mache ich erneut auf #visityourlys aufmerksam. Macht mit, ladet Blogger in eure Shops ein, besucht als Blogger eure Wollgeschäfte und berichtet darüber und habt Spaß und wenn ihr einfach nur Kunden seid, berichtet doch dem Ladenbesitzer, woher ihr ihn kennt oder schlagt ihm vor bei uns mitzumachen.

Gerne bekomme ich auch Feedback, wo ihr gewesen seid und wie es euch gefallen hat.

 

Ein anderes Thema ist das hier: Klick!

Ich gehöre ja auch zu den Frauen, die damit aufgewachsen sind, dass sie alles erreichen können, Männerberufe ausüben, Führungskraft sein, alles. Feminismus erschien mir immer sinnlos, denn ich konnte doch alles, was ich wollte. Nun mit zunehmendem Alter und Aufstieg der Karriereleiter wird klar, dass wir noch lange nicht alles erreicht haben und es immer noch Diskriminierungen gibt und wohl auch geben wird, wenn wir nicht kreativ aktiv werden. Die verlinkte Seite steuert da gegen, hier werden Speakerinn für Wissenschaftsthemen gesammelt, damit es eben nicht mehr heißen kann „Zu Thema XY gab es leider keine weibliche Sprecherin, darum besteht unsere Sprecherliste wieder aus 99 % Männern!“ Du bist Wissenschaftlerin? Trag dich ein? Du planst Veranstaltungen? Schau doch mal nach, ob es zum altbewährten männlichen Vortragenden nicht eine neue weibliche Alternative gibt?

Frauen sollen gefördert werden, Frauen sollen sich untereinander fördern. Das ist es worauf alles hinausläuft. Gebt ein bißchen Gas und schubst euch gegenseitig nach vorne.

 

An jedem verdammten Sonntag 12.05.2019

[Werbung]

Strickstrickhurra

Ich habe in dieser Woche tatsächlich mal wenig bis gar nichts gestrickt, weil wirklich ständig irgendwas los war. Daher bin ich mit meinen Coffeetogo Armstulpen von Wollinger Knitting auch noch nicht so viel weiter. Der Knitalong mit den Armstulpen und Socken nach dem Muster geht noch bis Ende Mai. Macht doch vielleicht noch mit. Informationen gibt es bei Wollinger Knitting.

Eingetrudelt

Ja der Hammer, hier ist tatsächlich eine Overlock von Brother eingetrudelt. Eine Brother 4234D. Die Sahneschnitte unter den Overlockmaschinen von Brother. Außerdem gab es den passenden Anschiebetisch dazu. Herzlichen Dank an Brother, dass auf die Art mein nächster Schritt im Bereich des Nähens unterstützt wird.

Der Plan ist, dass ich mich heute Nachmittag ein wenig damit auseinandersetze und ihr mich begleitet. Vielleicht mit einem kleinen Livevideo? Habt ihr Lust?

Außerdem bin ich im Buchbereich vielleicht ein wenig ähm eskaliert?

Ich zähle mal einfach nur auf…. (das sind alles Amazon Affiliate Links)

Warum so viel Hass – Laila Slimani (erscheint übermorgen)

Bin im Garten – Meike Winnemuth

Der europäische Frühling – Kaspar Colling Nielsen (erscheint übermorgen)

Bad Feminist – Roxane Gay (erscheint übermorgen)

pure & simple – Marion Hellweg

Dumont Direkt – Jerusalem

Dumont Direkt – Berlin

Lonely Planet Skandinavien

Lonely Planet Legendäre Wanderrouten

Dumont Homecamp

Außerdem habe ich aus den Untiefen meiner Buchsammlung „Hello Overlock“ von Selmin Ermis-Krohs hervorgekramt. Selmin kennt ihr vermutlich eher unter Tweed & Greet, ihrem sehr hilfreichen Nähblog, der sehr viele gute Ideen und Hilfestellungen für so ziemlich jedes Nähproblem bietet. Sie wird mir helfen, mich mit der Overlock zurecht zu finden.

Genäht

Nix, nur die Overlock angestaunt und ein bißchen an den Rädchen gedreht.

Entdeckt

Entdeckt ist übertrieben, denn ich liebe Obag schon seit ich mir die erste in Italien gekauft habe. Aber kennt ihr schon die Obagstores Bonn und Koblenz? Und habt ihr schon mein Gewinnspiel auf Instagram entdeckt? Es gibt die Taschen jetzt in Strickoptik und ihr könnt noch bis Dienstag eine blaue Obag Knit bei mir gewinnen! Ich freu mich!

Naja

Migräne seit gestern, seufz.

Sportlich

Ach was ist Sport…

Geguckt

Tatsächlich nur die neue Folge von American Goods

Gehört

Ich habs nicht aufgeschrieben und ich weiß es nicht mehr… Seufz. Tut mir leid.

Gelesen

Ich habe den Postboten von Girifalco erstmal zur Seite gelegt, das geht mir irgendwie zu langsam da. Darfür genieße ich gerade die Lektüre von „Bin im Garten„, das ist so richtig schön.

Gegessen

Ich war in Münster Wolbeck im Cafe Kisfeld und es war super lecker und sehr gemütlich. Wenn ihr in der Nähe seid, auf jeden Fall mal hingehen.

Unternommen

Ein Teil der Strickelfen war zum Teeseminar zu „Japanischem Grüntee“ bei Tee Gschwendner. Das war richtig schön.

Außerdem war ich bei „Aber bitte mit Dame“ im Theaterzelt von der Familie Malente. Das war leider eine der letzten Vorstellungen, aber ich fand es richtig gut und sie gastieren demnächst in Dresden.

Außerdem war ich spontan bei „Wolle im Glück“ in Münster. Der Blogbeitrag dazu kommt morgen. Schaut doch mal ins Linkup zu #visityourlys und laßt mir gerne einen Kommentar da, wenn ihr irgendwo hingefahren seid oder einen Laden in eurer Nähe entdeckt habt! Ich freu mich!

Gezockt

Spellforce 3 faszniert mich weiterhin und gefällt mir sehr.

Neues aus Garnelenhausen

Ich hatte es satt mit den Algen auf der einen Glasseite, also habe ich zwei große Rennschnecken gekauft, die raspeln die Algen hoffentlich runter. Eine ist leider direkt am ersten Tag abgestürzt und hat nun ein kleines Loch im Häuschen, scheint ihr aber nichts auszumachen.

Goodkarma

Als wir im Theater der Familie Malente waren, wurden wir auf die Aktion Herzwerk aufmerksam gemacht. Eine Initiative, die sich mit Altersarmut beschäftigt. Hier kann nicht nur Geld, sondern auch Zeit gespendet werden.

Und jetzt kommt der Hammer… Pascuali und ich verlosen heute auf Instagram ein Strickpaket für eine Elfe. Der oder die Gewinnerin darf sich ihre Farbkombination aussuchen und gibt an, in welcher Größe sie stricken möchte und erhält das Garn Cumbria in ausreichender Menge, um das Shirt für sich zu stricken. Schaut mal auf Instagram bei mir rein… gleich geht es los. Teilnehmeschluss ist der 15.05.2019.