An jedem verdammten Sonntag 13.03.2022

[Werbung. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick!  Die Links erkennt ihr am  *]

Liebe LeserInnen,

jeden Sonntag findet ihr hier meinen kleinen Wochenrückblick. Ich beschreibe, was ich gemacht habe. Verlinke noch mal auf meine Strickereien, erzähle von meinem Medienkonsum und meinen Einkäufen. Danke, dass ihr euch dafür interessiert, meine Texte lest, auf meine Links klickt und so dafür sorgt, dass dieser kleine Blog weiter voranrollt.

Euch einen schönen Sonntag und gute Unterhaltung!

Ich habe übrigens meine Linkseite aktualisiert, da findet ihr alle wichtigen Links mit Rabatten und Codes und natürlich dem Shop zu meinen Anleitungen: klicken.

Strickstrickhurra

Mein #projecttwelveknits  Schal für den März aus Sockengarn von Craftstoff habe ich leider etwas schleifen lassen, die letzte Woche war irgendwie enorm turbulent, daher bin ich immer noch in Section 1. Ich hoffe, ich hol das wieder rein, obwohl auch die nächste Woche nicht wirklich weniger streßig werden wird.

Der #gemeinsamestrickzeitkal von Tanja Steinbach und Kerstin Balke und die Babydecke aus Lana Grossa Soft Cotton hat auch mehr oder weniger pausiert. Allerdings habe ich nächste Woche die ein oder andere lange Autofahrt vor mir, bei der ich nicht selbst fahren muß, eventuell komme ich da gut voran.

Eingetrudelt

Mittlerweile wird Zwergnase immer mobiler, heißt, lange bleibt er nicht mehr im Körbchen liegen. Aus dem Grund habe ich eine Wippe *bestellt. Da wird er sicher nicht stunden lang drin liegen, weil ich davon einfach wenig halte. Aber wenn ich dusche oder mal gerade koche, dann darf er da ein wenig schaukeln. Ich wollte gern die von Babybjörn* haben, die war mir mit 230 Euro aber schlicht zu teuer. Diese Woche war sie dann in taubenblau (achtung! wirklich nur die in der Farbe, die anderen sind alle zwar auch reduziert, aber nicht so stark.) erheblich reduziert. Ich hab sie für 141 Euro gekauft und aktuell ist sie noch für 147 Euro zu haben. Sie ist schon angekommen und wir sind echt begeistert. Superqualität, sehr stabil und haptisch schön und der Zwerg liegt gerne darin und schaukelt. Sicherheit ist auch top und die Haltung ist nicht ganz furchtbar. Große Empfehlung also.*

Von unseren Frickelcast-Gruppenadminas habe ich ja eine Schnullerbox geschenkt bekommen und bin von dem Prinzip so begeistert, dass ich mir noch eine gekauft habe. Ich bin kein Fan davon, wenn der Schnuller immer an einer Kette am Kind hängt, dann wird er nämlich auch benutzt, obwohl er eigentlich nicht benötigt wird. Mit der Schnullerbox, verschwindet der Schnuller am Kinderwagen und kann hervorgezaubert werden, wenn man ihn wirklich brauchen sollte. Find ich besser. Ich hab also die von Nicole und Kerstin am Kinderwagen hängen und die hier* hab ich mir bestellt und sie liegt im Auto.

Ich möchte fürs Babybay ein Mobile selbst basteln, daher habe ich mir eine Halterung* besorgt, die Rezensionen sind zwar mehr so naja, aber ich werd das einfach mal probieren.

Mein Tee geht zur Neige, daher habe ich mir dieses Probierpaket* ausgesucht.

Außerdem kämpfe ich ja gerade mal wieder gegen einen Schub Neurodermitis aus der Hölle. Die Augen waren so schlimm, dass es hier wirklich nicht ohne innerliche und äußerliche Kortisonbehandlung ging. Ich konnte kaum gucken und es hat gebrannt und gejuckt und ich sah zwei Wochen lang aus, als wäre ich The Walking Dead entsprungen, meine Haut hat sich richtig von den Lidern geschält. Die Augen sind nun wieder in Ordnung, der Körper noch nicht ganz. Unterstützend nutze ich daher die folgenden Cremes, die mir aktuell wirklich gut helfen. (Bitte keine Tipps, ich habe seit 40 Jahren Neurodermitis in unterschiedlichsten Ausprägungen, ich kenne sie alle. Das soll nur eine Hilfestellung sein und ein Aufzeigen, der Dinge, die bei mir funktionieren. Ich bin nicht medizinisch geschult und kenne eure spezifischen Hautprobleme nicht. Sprecht eine Behandlung immer mit eurem Hautarzt ab und schmiert euch nicht sinnlos mit irgendwas ein.)

Juckreiz lindernde Pflegecreme : Avene Xera Calm*

Für den Körper gegen Trockenheit: La Roche Posay Lipikar Baume AP+*

Juckreiz linderndes Duschöl: La Roche Posay Lipikar AP+*

Feuchtigkeitsfluid: La Roche Posay Lipikar AP+*

Im Moment habe ich außerdem das Gefühl die Zeit rast und ich bin gar nicht in der Lage die Momente so festzuhalten, wie ich es gerne möchte. Daher habe ich mir so ein 5Jahres Tagebuch* bestellt, damit ich dort festhalten kann, was Baby J anstellt, was ich mache, denke fühle und hoffe, dass ich das diesmal mehr als ein paar Tage durchhalte. Bin gespannt.

Baby J wächst, wie jeck und ich hab schon wieder Klamöttchen aussortieren müssen, daher wurden neue Bodies benötigt und ich mag die von Lil‘ Atelier sehr gerne (ganz tolle weiche Stoffe und eine super schöne Qualität), die glücklicherweise ab und an bei BestSecret* krass reduziert sind, ich gestehe, sonst wären sie mir zu teuer. Da hab ich dann ordentlich geshoppt. Hier hinter meinem Link* findet ihr eine Einladung zum Shopping Club.* Bestsecret lohnt sich wirklich, die haben auch für mich immer mal wieder sehr coole Schnäppchen im Angebot. Zum Beispiel schleiche ich aktuell um einen der Parker von Schmuddelwedda herum, der statt 289 Euro nur noch 139 Euro kosten sollte.

Und ich wollte immer so eine Leselampe zum um den Hals hängen haben, die die es da so gab waren mir aber immer zu groß und zu schwer. Die hier* ist es jetzt geworden, die eignet sich auch zum Stricken. Bin gespannt, ob ich sie wirklich oft nutzen werde.

Dann hab ich das Brotbackbuch Nr 1* neu gekauft, weil ich es offenbar an irgendwen verliehen habe und keine Ahnung mehr habe an wen. Lutz Geißler schreibt toll und einfach verständlich. Und es gibt auch einen Podcast. Große Empfehlung.

Das Baby zahnt und sabbert, also hab ich nochmal Halstücher aus Musselin* bestellt, diesmal in anderen Farben. Dann ist nur das Halstuch voll gesabbert und nicht die ganze Kleidung naß, das ist praktisch.

Ein paar von euch hatten mir geschrieben, dass sie gerade schwanger sind oder ebenfalls ein Baby haben und darum gebeten, die Wunschliste öffentlich zu lassen, damit sie schauen können, was ich da so drauf setze. Ich halte sie nicht immer aktuell, aber meist sind die Sachen drauf, die mich grad interessieren,.

Mache ich gerne. Meine Amazonwunschliste* findet ihr hier. Da packe ich einfach, wie auf einen Notizzettel alles drauf, was mir begegnet und was ich wirklich praktisch oder hilfreich finde.

Genäht

Immer noch nicht genäht…

Gepflanzt

Ich war super fleißig. Hab die Winterreste aus den Hochbeeten gerupft ( die Physalis hat es leider nicht geschafft. War wohl doch zu kalt.) Außerdem die Blumenkübel vorm Haus erst entrümpelt und dann mit Lavendel und Eukalyptus neu bepflanzt.

Meine Pfeigenableger hab ich umgetopft und wieder rausgestellt und im Haus habe ich auch fast alle Pflanzen in größere Töpfe umgebettet oder Ableger geschnitten, die trockenen Blätter entfernt, bzw. gestutzt. Außerdem hab ich großzügig Gelbtafeln verteilt. Nochmal lass ich die Trauermücken hier nicht zur Plage werden und gedüngt und chemisch behandelt. Ja, ist mir egal, das war echt eklig, dann lieber etwas Chemie.* Die da verlinkten Stäbchen, waren das einzige was wirklich geholfen hat. 

Entdeckt

Im Geiste plane ich bereits das Kinderzimmer, dauert zwar noch, aber man kann ja schon mal anfangen.

Dabei bin ich über dieses Bett gestolpert und total verliebt.

Sportlich

Bei Peloton mache ich immer häufiger auch mal einen Krafttrainingkurs und da werden häufig Fitnessbänder genutzt. Meine sind etwas ranzig und brüchig, weil schon recht alt und wenig gepflegt, daher hab ich mir neue ausgesucht. Die hier sind es dann geworden. Klick* und Klick*

Ich bin immer noch sehr zufrieden mit der Anschaffung  des Bikes und hab dadurch mehr Bewegung  Peloton Bike+.

Ich freu mich übrigens, wenn ihr mich bei Peloton findet und mir folgt. Finde das motivierend.

Mit meinem Empfehlungscode ( WM64YM ) spart ihr 100 Euro, wenn ihr Peloton auch ausprobieren wollt.

Geguckt

Ich hab angefangen Blindspot* zu schauen. Eine der Strickelfen hatte das empfohlen, ehrlich? Ich weiß nicht mehr welche. Sorry. Eigentlich ist das gar nichts für mich, weil kriminalistischer Humbug und nein so würde niemand ermitteln, aber irgendwie macht mich die Mutterschaft milde und es hat mich irgendwie gepackt. Ist spannend und ich will halt wissen, was hinter dieser absurden Story steckt, hoffe ich werde da nicht enttäuscht.

Gehört

Ich hab, neben vielen anderen Podcasts den Hebammensalon diese Woche gehört und ähm tja nun, hört es euch selbst an. Es ging um Schadstoffe in Babykleidung, Wasser, Nahrung, etc. Kareen und Sissi haben das wirklich gut gemacht und immer wieder versucht, die beiden Gästinnen immer wieder auf den Boden der Realtität zurück zu holen. So richtig gelungen ist das nicht. Die Folge beinhaltet wirklich tolle Informationen, aber bitte verfallt nicht in Panik, niemand muß seine H&M Babysachen 40 Mal waschen, bevor man sie tragen kann und nein, ihr müßt auch euer Nudelwasser nicht aus PET Flaschen rankarren. Ihr dürft Glasbrettchen benutzen und wenn die Messer davon stumpf werden, dann schärft ihr sie. Ja, so ein Wassertest ist ganz witzig und informativ, aber da muß man wirklich nicht wöchentlich machen und ihr müßt auch nicht täglich im ganzen Haus alle Wasserhähne vollgas aufdrehen, bevor ihr euer Wasser aus dem Hahn an euren Körper oder in euren Mund lasst. (Ihr merkt, ich war echt etwas irritiert.) Hier gibt es übrigens eine Trinkwasserstudie vom Fraunhofer Institut, die sehr spannend ist: Klick

Gegessen

Ich war mit Frau Fussi und Laila El Omari beim Portugiesen und hab in der Bonnerie Mittagessen mit der Vytalbox geholt. Beides war super.

Und dann habe ich gebacken. Ich möchte gerne wieder öfter Brot backen, dazu auch das oben erwähnte Buch von Lutz Geißler. Aktuell möchte ich mich einmal durch das Buch backen. Angefangen habe ich mit dem Landbrot und ich habe Sauerteig angesetzt. Bin sehr gespannt, das ist bisher immer bei mir schiefgegangen. Diesmal hoffe ich daher, dass es klappt.  Mit gutem Mehl hab ich mich auch eingedeckt, allerdings hat unsere Mühle aktuell (wegen Corona) leider nicht so richtig auf und ich auch wenig Bock, die Mehlsäcke immer zu schleppen. Hat jemand von euch eine gute Onlinebestellmöglichkeit für Mehl und Brotbackgedöns? Dann her damit.

Unternommen

Bei den steigenden Infektionszahlen mit einem Frühchen zuhause unternehme ich fast gar nichts mehr. Wirklich nicht.

Ich habe fast alle Termine abgesagt und treffe mich grad mit wirklich nur sehr ausgewählten Menschen. Diese Woche mußte ich aber mal raus, mir fiel die Decke auf den Kopf und das Wetter war fantastisch, also war ich zum einen sehr viel Spazieren und eben zweimal auch auswärts essen. Außerdem habe ich einen Ausflug zum Sängerhof gemacht (Cafe weiterhin geschlossen) und dort Blumen gekauft.

Gezockt

Fishdom* Level 890*… *hust*

Gelesen

Ich lese noch immer „Die Frau, die liebte!“*, find es eher mäßig und etwas zäh, mal sehen, wie es sich weiter entwickelt.

Außerdem hatte Nicolas Wöhrl bei Methodisch InkorrektRaus aus der Mental Load Falle*“ von das nuf / Patricia Cammarata empfohlen, das hab ich mir direkt mal bestellt und lese es aktuell bei jeder Babyfütterung. Sehr empfehlenswert bisher.

Goodkarma

Außerdem habe ich Babynahrung aus meinem eigenen Bestand an eine Familie aus der Ukraine gespendet, die mit Baby hier in Bonn untergekommen ist. Da die PRE Nahrung manchmal schwer zu bekommen ist, schaue ich da immer, dass ich ein paar Dosen habe und konnte so problemlos etwas abgeben, an jemanden, der es dringender brauchte.

Spendenaktionen für die Ukraine mag ich grad nicht schon wieder auflisten, die findet ihr selbst auf allen möglichen Kanälen.

Dieses Projekt hier von Nele Balke (Das ist die Tochter von Kerstin Balke, also Stine und Stitch) zur Sammlung von Hilfsprojekten und Aktionen, möchte ich aber gerne erwähnen: HELFERBANDE

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: