An jedem verdammten Sonntag 20.02.2022

[Werbung. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick!  Die Links erkennt ihr am  *]

Liebe LeserInnen,

jeden Sonntag findet ihr hier meinen kleinen Wochenrückblick. Ich beschreibe, was ich gemacht habe. Verlinke noch mal auf meine Strickereien, erzähle von meinem Medienkonsum und meinen Einkäufen. Danke, dass ihr euch dafür interessiert, meine Texte lest, auf meine Links klickt und so dafür sorgt, dass dieser kleine Blog weiter voranrollt.

Euch einen schönen Sonntag und gute Unterhaltung!

Ich habe übrigens meine Linkseite aktualisiert, da findet ihr alle wichtigen Links mit Rabatten und Codes und natürlich dem Shop zu meinen Anleitungen: klicken.

 

Strickstrickhurra

Mein #projecttwelveknits geht immer noch gut voran, Section 3 mache ich hoffentlich heute fertig. So zumindest der Plan und dann schaffe ich die Section 4 hoffentlich in der nächsten Woche.

Schaut mal bei den Mitstrickern vorbei, da entstehen gerade richtig schöne Rockefeller Schals.

Der #gemeinsamestrickzeitkal von Tanja Steinbach und Kerstin Balke ist in Runde zwei gegangen und ich habe meine Babydecke aus Lana Grossa Soft Cotton angefangen. Ich stricke zweifarbig, auf die Idee hat mich Knitting Miki mit ihrer Decke für mich gebracht.

Auf dem Blog konntet ihr euch den Shawlography diese Woche ansehen.

 

Eingetrudelt

Ich habe bei Hema neue Strampler und einen großen Schlafsack bestellt und zwei Tränchen verdrückt, dass ich die alten aussortieren mußte, aber da paßt er tatsächlich nicht mehr rein. Bei aller Liebe nicht.

Ich hab neue Türhaken* für meinen Abstellraum, da müssen Sachen drangehangen werden, hab sonst zu wenig Platz.

Dann war die Aufnahme vom Frickelcast eine einzige Qual, weil mein Mikro rumgesponnen hat und ich nicht zu hören wär. Wir haben das dann irgendwann genervt abgebrochen, daher gibt es morgen eine sehr kurze Folge. Sorry. Da sich der Fehler aber auch nicht beheben ließ, habe ich mir ein neues Podcast Mikrofon gegönnt. Diesmal kein No Name Teil, sondern was schickes von Rode*. Bin bis jetzt sehr begeistert, mal sehen, was der Praxistest sagt.

Außerdem darf ich eine Transferpresse* und Plotterfolien* ausprobieren. (Wer spendiert mir den dazugehörigen Plotter? ? )

Von Schwartau* gibt es es neue herzhafte Aufstriche, da bin ich neugierig, wie der schmecken wird, den hab ich mir auch kommen lassen.

Dann gab es für Baby J Bettwäsche*, dauert zwar noch was, bis er die nutzen kann, aktuell schläft er schön im Schlafsäckchen, aber haben ist besser als brauchen.

Das Kind hasst ja Strumpfhosen und ich werde ständig dafür gemomshamed, dass er seine Socken überall verliert und ich soll dem Kind doch Strumpfhosen anziehen. Nun, dann brüllt es, also suche ich lieber Socken und hab ein glückliches barfuß Baby. Trotzdem starte ich jetzt noch einen Versuch. Die hier* soll nicht kratzen und rutschen, das ist es was Baby J wahnsinnig macht, also probieren wir das mal aus.

Ich wollte wieder mehr nähen und meine Kopierfolie war weg, also hab ich neue von Burda* geordert, so richtig geil find ich die ganzen Lösungen nicht, aber besser als Papier.

Es scheint eine neue Teemarke zu geben. Lydea hat mich mit einem großen Probierpaket bedacht: Klick*.

Außerdem habe ich passend zum Gemeinsame Strickzeit Knit Along die Seife von Reinland Seifen bestellt.

Die gibt es hier. Das Gewinnspiel dazu ist leider schon vorbei, aber die Idee finde ich richtig schön und bin nun auch versucht docht noch Spültücher zu stricken.

Ein paar von euch hatten mir geschrieben, dass sie gerade ebenfalls schwanger sind und darum gebeten, die Wunschliste öffentlich zu lassen, damit sie schauen können, was ich da so drauf setze.

Mache ich gerne. Meine Amazonwunschliste* findet ihr hier. Da packe ich einfach, wie auf einen Notizzettel alles drauf, was mir begegnet und was ich wirklich praktisch oder hilfreich finde.

Genäht

Immer noch nicht genäht… irgendwie wird meine Zeit hier immer verschluckt, aber die Nähecke ordentlich ausgemistet und aufgeräumt.

Gepflanzt

Meine Feigen haben den Winter draußen offenbar überlebt und treiben gerade neu aus. Bin begeistert.

Entdeckt

Ich bin Dank Strickwittchen auf Papercraftfreak gelandet und will jetzt den Flamingo haben. Seufz. Kennt ihr das?

Sportlich

Die ersten zwei Wochen meiner Peloton Boxing Kurse sind vorbei und ich bin gut mitgekommen. Das hat Spaß gemacht und für ein wenig Muskelkater gesorgt.

Außerdem hab ich das Beginner Bike Programm gestartet und bin da nun in Woche drei. Macht Spaß und meine Schwangerschaftspfunde purzeln ordentlich.

Ich bin immer noch sehr zufrieden mit der Anschaffung  des Bikes und hab dadurch mehr Bewegung  Peloton Bike+.

Ich freu mich übrigens, wenn ihr mich bei Peloton findet und mir folgt. Finde das motivierend.

Mit meinem Empfehlungscode ( WM64YM ) spart ihr 100 Euro, wenn ihr Peloton auch ausprobieren wollt.

Geguckt

Ich habe die finale Staffel Supernatural* beendet und fand die letzte Folge und das Ende vorallem zwar gut, aber irgendwie auch plötzlich, da hätte ich gerne etwas Vorbereitung gehabt.

Dann haben wir Keine Zeit zu Sterben – James Bond* geguckt und ich fand ihn ganz gut, aber irgendwie war das kein richtiger Bond. Mir fehlte was und das James Bond Feeling kam irgendwie nicht auf.

Dann hab ich noch Tom Clancys Gnadenlos* geschaut. Ich mag ja so Agenten Kram und die Bücher von Clancy hab ich geliebt. Daher hab ich dann auch nochmal Jagd auf Roter Oktober* geschaut.

 Gehört

Viele Podcasts. Unter anderem Anekdotisch Evident und Alles in Butter.

Gegessen

Wir hatten superleckeres Wildschweingulasch von einem Freund geschenkt bekommen, das gab es diese Woche dann mit Salzkartoffeln und Rosenkohl. War sehr fein.

Unternommen

Bei den steigenden Infektionszahlen mit einem Frühchen zuhause unternehme ich gar nichts mehr. Wirklich nicht.

Ich habe fast alle Termine abgesagt und treffe mich grad mit wirklich nur sehr ausgewählten Menschen.

Gezockt

Ich würde gerne mal wieder ein bißchen was am PC zocken. Da Baby J das aber nicht so geil findet und meistens genau dann unbedingt auf den Arm und nur da schlafen will, brauche ich ein Spiel, das man wirklich nur mit einer Hand also der Maus spielt. Vorschläge? Point and Klick Adventure müssten da doch gehen oder? Gibt es da neuere?

Gelesen

Ich habe GRM von Sybille Berg*

Und auf dem Sofa liegt aktuell „How to change everything“ und wird da gelesen. Und auf dem Blog fandet ihr am Mittwoch die Rezension zu „Nordisch Stricken“.

Goodkarma

Tanja Steinbach spendet an die Deutsche Krebshilfe, dazu müßt ihr Postings zu ihrer Sockenanleitung auf Instagram posten. Wie das genau abläuft, findet ihr hier. Die Anleitung ist natürlich kostenlos und auf dem Blog von Tanja verfügbar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

Website bereitgestellt von WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: