An jedem verdammten Sonntag 26.12.2021

[Werbung. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick!  Die Links erkennt ihr am  *]

Liebe LeserInnen,

jeden Sonntag findet ihr hier meinen kleinen Wochenrückblick. Ich beschreibe, was ich gemacht habe. Verlinke noch mal auf meine Strickereien, erzähle von meinem Medienkonsum und meinen Einkäufen. Danke, dass ihr euch dafür interessiert, meine Texte lest, auf meine Links klickt und so dafür sorgt, dass dieser kleine Blog weiter voranrollt.

Euch einen schönen Sonntag und gute Unterhaltung!

Ich habe übrigens meine Linkseite aktualisiert, da findet ihr alle wichtigen Links mit Rabatten und Codes und natürlich dem Shop zu meinen Anleitungen: klicken.

 

Der Wochenrückblick wurde ja zugunsten des Adventskalenders pausiert und erscheint heute zum ersten Mal seit etwas über einem Monat. Ich werde jetzt keinen Rückblick über den gesamten Monat schreiben, sondern die Highlights herauspicken.

Wer mag, wirft einfach nochmal einen Blick in die Adventskalender Beiträge und holt sich Anregungen, Basteltips, Rezepte, Strickanleitungen oder auch noch flott den ein oder anderen Rabattcode ab. Hier entlang: Klick!

 

Strickstrickhurra

Trotz der langen Zeit im Krankenhaus und der Woche jetzt Zuhause habe ich kaum gestrickt oder gefrickelt. Den Kopf hatte ich dafür einfach nicht frei. Ein bißchen was hab ich aber doch gemacht.

Meine Mütze für den #gemeinsamestrickzeitkal aus dem Buch Gemeinsame Strickzeit* von Stine und Tanja ist fertig. Ich strickte aus der Cool Wool Big Melange* und habe aus dem kleinen Rest, der von meinen Knäueln geblieben ist sogar noch eine Mütze für Baby J hinbekommen. Sehr niedlich sehen wir im Partnerlook aus. Allerdings wächst der Zwerg so schnell, dass sie schon fast wieder zu klein ist.

Mein Lalina Korb ist fertig und den Beitrag dazu könnt ihr euch hier ansehen: Klick!

Das Anleitungsvideo findet ihr übrigens hier und es ist sehr gut erklärt.

Außerdem habe ich mit meinen Botties angefangen und werde da mit dem zweiten heute hoffentlich fertig, das ist zumindest der Plan. Aktuell werden hier Pläne aber auch schon mal umgeschmissen.

Alle Infos zum #BottiesXMasFAL findet ihr hier: Klick

 

Eingetrudelt

Hier kamen unglaublich viele Päckchen und Karten und Kärtchen und gute Wünsche zur Geburt von Baby J an.

Danke dafür, das ist unglaublich lieb von euch!

Natürlich haben wir auch unglaublich viel für ihn gekauft oder bestellt.

Zum Beispiel leidet Zwergnase leider immer wieder an Bauchweh und Blähungen, da wurden mir die Windis* empfohlen, die sind aktuell noch unterwegs zu uns und ich habe Bäuchleinmassageöl* gekauft. Von den allseits empfohlenen Kümmelzäpfchen halte ich nichts, Homöopathie ist nichts, woran ich glaube. Bitte, wenn ich sowas hier erwähne, schickt mir keine gutgemeinten Ratschläge, wenn ich eure Hilfe benötige, dann stelle ich ganz konkret eine Frae danach. Danke!

Nach intensiver Auseinandersetzung mit Babytragen, haben wir uns für die Hoppediz Primeo entschieden. Die ist praktisch auch für Eltern mit großem Größenunterschied. Bei uns liegen ja mehr als 30 cm zwischen uns und wir wollen trotzdem bequem die gleiche Trage nutzen, außerdem ist unser Baby zwar für ein Frühchen sehr kräftig, aber eben für ein Baby sehr zart und zierlich, darauf mußten wir Rücksicht nehmen und fühlten uns da bei Hoppediz sehr gut aufgehoben. Die Website ist enorm informativ und so war eine Trageberatung nur sehr kurz nötig, da recht schnell klar war, was zu uns passt. Wie sich das dann im Praxistest darstellt, wird sich zeigen. Eigentlich wollte ich eine Rookie haben, weil einfach stylisch und schön. Die konnte ich aber bei einer Freundin ausprobieren und naja, bequem und praktisch ist anders. Wir haben uns daher dagegen entscheiden, auch weil sie doppelt so teuer ist, wie die anderen Tragen. Auch die Artipoppe finde ich super, aber ganz ehrlich, der Preis ist wirklich durch nichts zu rechtfertigen, da bin ich für gelegentliches Tragen einfach nicht bereit zu. Echt nicht. Die hier wäre es geworden. Sieht fantastisch aus, aber 511 Euro für eine Trage, never!

Dann benötige ich nach der Geburt und wegen des Stillens leider ein paar Nahrungsergänzungsmittel, obwohl ich mich aktuell wirklich gesund ernähre, gleicht sich das nicht recht aus. Also gab es Magnesium*, und Eisen*, das Eisenpräparat schmeckt allerdings so eklig, das werde ich definitiv nicht nochmal nachkaufen. Das brauche ich jetzt auf und dann muß das reichen. Widerliches Zeug. 

Und gegen den Haarausfall gab es die zwei Dinge hier: Klick* und Klick*

Mein Körper wird langsam wieder zu dem, was er vor der Schwangerschaft war. Dehnungsstreifen habe ich zwar nicht, aber ich massiere trotzdem noch täglich den Bauch und die Oberschenkel mit diesem Öl* hier ein und hab es nachbestellt.

Fürs Babybett haben wir dann die Spannbetttücher noch aufgerüstet und darauf geachtet, welche mit Membran zu bestellen, so dass bei einem kleinen Pipiunfall nicht immer gleich die Matratze getauscht werden muß. Die hier waren gut und praktisch: Klick 

Dann wurde eine Nachttischlampe mit Dimmfunktion nötig, damit man auch im Halbfschlaf mal schnell nach dem Baby gucken kann und nicht direkt das große Licht anschalten muß. Die hier* ist praktisch und erschwinglich.

Grundsätzlich bin ich kein Freund von Schnullern, leider hat Baby J aber ja bereits im Bauch den Daumen entdeckt, also hab ich mich für das geringere Übel entschieden und er darf ab und an schnullern, in der Hoffnung, dass er den Daumen wieder vergißt. Diese Schnuller hier* mag er am Liebsten, also hab ich welche bestellt.

Dann brauchten wir einen wirklich gute Sterilisator, weil man da bei Frühchen halt drauf achten sollte. Hier haben wir uns für diesen hier entschieden: Klick*

Bei den Fläschchen haben wir aktuell noch Nuk*, weil er die aus dem Krankenhaus kannte, ich bin noch nicht sicher, ob wir dabei bleiben, weil er halt wirklich oft Bauchweh hat und wir da vielleicht doch nochmal schauen, ob es am Fläschchen liegt. Nuk hat halt wirklich große Trinköffnungen und wir ein sehr durstiges Baby.

Ein paar von euch hatten mir geschrieben, dass sie gerade ebenfalls schwanger sind und darum gebeten, die Wunschliste öffentlich zu lassen, damit sie schauen können, was ich da so drauf setze.

Mache ich gerne. Meine Amazonwunschliste* findet ihr hier. Da packe ich einfach, wie auf einen Notizzettel alles drauf, was mir begegnet und was ich wirklich praktisch oder hilfreich finde.

 

Genäht

Immer noch nicht genäht… irgendwie wird meine Zeit hier immer verschluckt. 

 

Gepflanzt

Der Mann hat die Pflanzen zwar gut versorgt, trotzdem mußte ich die ein oder andere nach 3 Wochen Krankenhaus entsorgen. Weil er sie ersäuft hat… Naja, mit Baby wird es hier ohnehin ein paar pflanzliche Veränderungen geben müssen. Wir werden sehen.

 

Entdeckt

Der #bottiesxmasfal startet am 01.12.2021. Der Frickelcast bastelt mit euch Botties. Mehr Informationen findet ihr heute im Laufe des Tages auf der Instagram Seite vom Frickelcast.

Und Botties könnt ihr euch hier schon mal ansehen. Hier findet ihr alle von mir gefrickelten Botties: Klick

Oder hier bestellen: Klick!*

 

Sportlich

Aktuell darf ich wegen Kaiserschnitt und co keinen Sport machen. Ich hab mir allerdings schon Postnatalyogakurse bei Peleton rausgesucht und werde im Januar mit einem Rückbildungskurs starten.

Ich habe in der ganzen Schwangerschaft ja wegen der Übelkeit ohnehin nur 6 kg zugenommen, die sind jetzt nach der Geburt schon fast wieder runter, aber der Bauch sieht halt nicht so aus, wie ich es gut fände und ja das ist mir wichtig, daher werde ich da was für tun. Mir ist klar, dass mein Körper etwas geleistet hat und man ihm das auch ansehen darf, trotzdem fehlt mir die Bewegung, ich fühle mich gerade unfit und schlapp und würde am Liebsten jetzt schon loslegen. Davon haben mir aber alle Ärzte und Hebammen dringend abgeraten, also bin ich brav und halte mich daran.

Sobald die 6 Wochen um sind, wird aber erst geradelt und dann gebadet!

Ich bin immer noch sehr zufrieden mit der Anschaffung und hab dadurch mehr Bewegung  Peloton Bike+.

Ich freu mich übrigens, wenn ihr mich bei Peloton findet und folgt. Finde das motivierend.

Mit meinem Empfehlungscode ( WM64YM ) spart ihr übrigens 100 Euro, wenn ihr Peloton auch ausprobieren wollt. Ich nutze gerade die 30 Tage Testphase, anschließend kann ich es kostenfrei wieder abholen lassen, wenn ich nicht zufrieden sein sollte. Sehr unkompliziert.

 

Geguckt

Passend zu meinem Adventskalender von Krakenyarns habe ich mir die Stirb Langsam Filme* angesehen.

Die neue Staffel Witcher habe ich bereits durchgeguckt und bin hier nicht so recht überzeugt… wie fandet ihr die?

Aktuell gucke ich Staffel 15 von Supernatural.*

 

 Gehört

Ich habe mir den Wunschpunsch* und Hypnobirthing* angehört.

 

Gegessen

Viel Krankenhausessen und seit wir zuhause sind sehr gesunden Kram.

 

Unternommen

Bei den steigenden Infektionszahlen mit einem Frühchen zuhause unternehme ich gar nichts mehr. Wirklich nicht.

Ich habe alle Termine abgesagt und treffe mich grad mit wirklich mit niemandem.

 

Gezockt

Angry Birds 2 hat Pause, statt dessen spiele ich gerade mit wachsender Faszination Fishdom, da waren mir die Level anfangs wirklich zu simpel, jetzt steigt das Niveau und es macht wirklich Spaß.

 

Gelesen

Ich lese noch immer GRM von Sybille Berg*, lacht nicht, ich werde garantiert irgendwann fertig. Hoffe ich.

Aktuell macht mir aber auch Baby leicht von Kareen Dannhauer* viel Freude, das ist quasi die Babybibel. Ehrlich, das werde ich jedem schenken, der Kinder bekommt. Ich hab unglaublich viel gelesen und da ist alles drin, komprimiert, nicht dogmatisch und sehr unterhaltsam geschrieben. Das gefällt mir. Große Empfehlung.

 

Neues aus Garnelenhausen

Wenn dir nach einer Woche im KH einfällt, dass du das Aquarium vergessen hast, dann wird dir leicht heiß und kalt. Glücklicherweise habe ich komplett pflegeleichte Garnelen, die haben das alle gut weggesteckt und alles ist wieder fein und in Ordnung.

 

Goodkarma

Es ist wieder soweit, in schöner Tradition unterstützen wir als Frickelcast ( Also Feierabendfrickeleien und ich) nun schon zum vierten Mal die Aktion „Knitters against Malaria“ von Mairlynd und Rosy Green Wool. Diese startet immer an Weihnachten und geht bis 31.01., so auch in diesem Jahr.

Malaria ist vermeidbar und behandelbar, doch die Krankheit fordert weiterhin fast eine halbe Million Menschenleben pro Jahr, während mehr als 200 Millionen Menschen jedes Jahr neu erkranken. Die meisten Todesfälle treten in Afrika und bei Kindern unter 5 Jahren auf. Das Schlafen unter einem mit Insektiziden behandelten Netz ist eine der effektivsten Möglichkeiten, Malaria zu verhindern. Bevor Moskitonetze zur Verfügung standen war die Infektionsrate dreimal so hoch. Auch wenn mehr Menschen, die von Malaria bedroht sind, Zugang zu Netzen haben als je zuvor, bestehen nach wie vor große Versorgungslücken, besonders in Afrika. (Quelle: WHO)

Knitters Against Malaria ist eine Spendenaktion für Moskitonetze vom 24. Dezember 2021 bis 31. Januar 2022 für die Against Malaria Foundation (AMF), eine der effektivsten Wohltätigkeitsorganisationen. Ein Netz kostet 2-3 Euro, hält 3-4 Jahre und schützt durchschnittlich zwei Menschen. Alle anderen Kosten werden von anderen Spendern der AMF getragen. Wir haben uns für Malaria und die AMF entschieden, da dies heute eine der effektivsten Möglichkeiten ist, Leben zu retten. Die AMF ist von der unabhängigen Bewertungsplattform GiveWell sowie Giving What You Can und The Life You Can Save seit 2012 als führende Organisation ausgezeichnet worden und verfügt über ein sehr kostengünstiges Betriebsmodell. Spenden sind in vielen Ländern (u.a. Deutschland und Schweiz) steuerlich absetzbar und können online getätigt werden. Alle Spenden können genau auf unsere Spendenaktion und sogar auf jedes individuelle Moskitonetz zurückverfolgt werden.

Diese Saison findet ihr hier auch direkt mit der Spendenmöglichkeit: Klick!

Hier findet ihr die Aktion für alle Jahre: Klick

2 Kommentare zu „An jedem verdammten Sonntag 26.12.2021

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: