Adventskalender 22.12.2021 #projecttwelveknits

Dieses Türchen hier ist ein Ausblick auf 2022 und meinen Plan.

Hier steckt also diesmal niemand anderes drin, sondern nur ich: Jetztkochtsieauchnoch

und meine spinnerten Ideen.

Aus einer Witzelei beim Stricken des Westknits Mystery Knitalong in diesem Jahr, wurde eine Idee. Ein zartes Pflänzchen, das in meinem Hirn dummerweise Wurzeln schlug, sich verankerte und ausbreitete.

Von „Ich könnte ja auch mal die anderen Westknits Mystery Knitalong Schal stricken“ entwickelte sich das Ganze hin zu der fixen Idee, jeden Monat einen der 12 Schals zu stricken und weil alleine stricken weniger Freude bereitet, machen wir das doch einfach mal zusammen.

Chronologisch werde ich mich durch alle 12 Schals stricken. Das bedeutet, ich halte die folgende Reihenfolge ein:

Januar Earth & Sky

Februar Rockefeller

März Color Craving

April Exploration Station

Mai The Doodler

Juni Building Blocks Shawl

Juli Marled Magic Shawl

August Speckle & Pop Shawl

September Texture Time

Oktober Starflake

November Slipstravaganza

Dezember Shawlography

Die Garnwahl soll jeweils aus meinem Stash erfolgen, dort finden sich eigentlich genug Kombinationsmöglichkeiten, so dass ich am Ende des Jahres 2022 hoffentlich alle 12 Schals gestrickt haben werde und dabei auch noch ordentlich Stash abgebaut haben werde.

Außerdem werde ich jedem der Designs ein spezielles Feature verpassen, sei es Glitzer, Flausch oder Perlen, irgendwas wird mir bei jedem einfallen. Ich bin gespannt.

Für den Earth & Sky steht meine Farbwahl schon fest. Hier werde ich drei Stränge aus dem Knitcrate Abo verstricken in flieder, naturweiss meliert und orange. Das wird toll werden, denke ich.

Beim Rockefeller denke ich über einen Farbverlauf nach, bin noch nicht sicher, wie ich den gestalten möchte, aber diese beiden Beispiele hier gefallen mir wirklich gut: Klick 1 & Klick 2

Den Color Craving würde ich sehr gerne monochrom also grau gestalten und dann eine Neonfarbe reinballern, mal sehen, wie ich das am Besten mache.

Zu den anderen habe ich mir noch keine Gedanken gemacht, aber das wird schon.

Weshalb ich das alles als Adventskalendertürchen aufschreibe?

Na ganz einfach, weil ich euch animieren will mit zu machen.

Unter dem #projecttwelveknits werde ich immer meinen Fortschritt auf Instagram zeigen. Außerdem werde ich die Schals nach #projecttwelveknits1 bis #projecttwelveknits12 verlinken.

Es wird ein Knitalong-Bildchen zum Teilen und für jeden Monat geben und so könnt ihr entweder alle 12 Schals mit mir durcharbeiten, oder euch nur die aussuchen, bei denen ihr mitstricken wollt. Oder aber ihr feuert mich bloß an, damit ich durchhalte. Natürlich könnt ihr die Aktion auch einfach ignorieren, aber vielleicht traut ihr euch auch, mal was Verrücktes zu tun. Laßt andere über eure Garnwahl entscheiden, traut euch aus eurer Komfortzone oder macht etwas, was ihr euch alleine vielleicht noch nicht zugetraut hättet. Wir stehen das gemeinsam durch. JA, auch den Speckle & Pop! Wir sind da leidensfähig, wir bekommen das hin.

Da ich mich im nächsten Jahr im Mutterschutz / Elternzeit befinde und somit in meiner Nebentätigkeit nicht wirklich arbeiten bzw. Geld verdienen sollte (Die Sinnhaftigkeit dessen bitte ich nicht zu hinterfragen, bringt mich so schon genug auf die Palme und ja, wir haben sämtliche Möglichkeiten in Betracht gezogen, also bitte liebe Finanzgurus, ich brauche eure Beratung da nicht. Danke.), ist das so eine schöne Möglichkeit Instagram und Socialmedia am Leben zu erhalten, ohne Werbeeinnahmen zu generieren, die mir dann vom Elterngeldbezug abgezogen würden.

Meine Idee und die Aktion stehen in keinem Zusammenhang mit Westknits. Die Muster müßt ihr euch alle selbst kaufen, da es sich um Kaufanleitungen handelt. Diese findet ihr hier: Klick

Die meisten Anleitungen sind nur auf Englisch erhältlich.

Auf Deutsch gibt es lediglich die Anleitung für den Exploration Station, den The Doodler und den Marled Magic Shawl.

Mitmachen darf wie immer jeder, es gibt keine Regeln, außer dass es eben in jedem Monat der jeweilige Schal sein sollte. Der muß ja auch nicht fertig werden, dafür haben wir dann 2023 im Januar den #machdasufofertigfal vom Frickelcast, in dem wir alle unseren unfertigen Objekte fertig frickeln können.

Den #machdasufofertigfal gibt es natürlich auch im Januar 2022 wieder. Da werde ich dann erstmal den Shawlography fertig frickeln, da hat mich ein einzelner Herr irgendwie von abgehalten.

Außerdem planen die Strickelfen bereits jetzt den #Aprilvent2022 , sprich, wir verstricken erneut unsere Adventskalender im April. Jeder sucht sich ein schönes Muster passend zu seinem Kalender und dann wird gemeinsam im April Weihnachtsfeeling verbreitet. Da freu ich mich schon sehr drauf. Die Ergebnisse des letzten #aprilvent findet ihr hier: Klick!

Und natürlich wird es auch einen #paillettenperlenplunderfal 2022 geben.

So zumindest meine und unsere Pläne bisher… wir freuen uns also trotz schwieriger Zeiten und wenn der Coronovirus mutiert, verbreiten wir halt Strick- und Handarbeitsviren und machen das Beste aus diesen Tagen.

Und jetzt die wichtigste Frage:

SEID IHR DABEI?

Weil ohne euch, macht der ganze heiße Scheiß ja nur halb so viel Freude…

6 Kommentare zu „Adventskalender 22.12.2021 #projecttwelveknits

Gib deinen ab

  1. Also, ich werde dann fürs Liken zuständig sein!! Ist doch auch mal ne Aufgabe für #projecttwelveknits.

    Eine tolle Weihnachtszeit zu Dritt!!

  2. Aber selbstverständlich bin ich dabei…der Earth & Sky steht schon lange auf meiner Liste…nur die Farben muss ich noch aussuchen.

Schreibe eine Antwort zu Kerstin Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: