An jedem verdammten Sonntag 21.11.2021

[Werbung. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick!  Die Links erkennt ihr am  *]

Liebe LeserInnen,

jeden Sonntag findet ihr hier meinen kleinen Wochenrückblick. Ich beschreibe, was ich gemacht habe. Verlinke noch mal auf meine Strickereien, erzähle von meinem Medienkonsum und meinen Einkäufen. Danke, dass ihr euch dafür interessiert, meine Texte lest, auf meine Links klickt und so dafür sorgt, dass dieser kleine Blog weiter voranrollt.

Euch einen schönen Sonntag und gute Unterhaltung!

Ich habe übrigens meine Linkseite aktualisiert, da findet ihr alle wichtigen Links mit Rabatten und Codes und natürlich dem Shop zu meinen Anleitungen: klicken.

 

Strickstrickhurra

Der Kolding aus der  Lana Grossa Per Fortuna* macht wieder Pause und wird im Mutterschutz fertig gemacht. Hoffe ich. Allerdings schaut mal hier. Frau Kufi hat Kinkaliz ein unglaublich großzügiges Geschenk gemacht und so sieht echte Kolding-Freude aus: Klick!

Der Westknits Mystery Knit Along ist wirklich kurz vor der Fertigstellung, des fehlen noch etwa 10 der Streifen des Clue 4, das schaffe ich vielleicht sogar diese Woche noch, mal sehen. Mittlerweile kann man die Größe auch erahnen und ich bin eigentlich ganz zufrieden, der wird ordentlich geblockt und dann reicht das. Allerdings bleibt wirklich viel Garn von jeder Farbe übrig. Da überlege ich noch, was ich mir daraus mache. Passende Mütze und Stulpen oder so, fände ich ganz gut, glaub ich.

Meine Mütze für den #gemeinsamestrickzeitkal aus dem Buch Gemeinsame Strickzeit* von Stine und Tanja ist immer noch nicht fertig, aber der KAL geht ja auch noch ein wenig. Ich stricke aus der Cool Wool Big Melange*. Ganz viele von euch schreiben, dass sie das Buch bestellt haben, es aktuell aber nicht lieferbar ist, bzw. der Liefertermin sich immer wieder verschiebt. Das liegt aktuell am Papiermangel. Viele Nachdrucke liegen erstmal auf Halde und man wartet auf Papier. Bitte seid nicht böse, weder Verlage noch Autoren können daran gerade etwas ändern und wir benötigen da wohl alle Geduld.

Mein Lalina Korb ist fertig und ich bin hochzufrieden mit mir. Wenn der Tag heute so läuft, wie geplant, mach ich Fotos und ihr könnt ihn euch dann am Dienstag auf dem Blog ansehen. Ich bin wirklich ein bißchen stolz auf mich, weil ich dann jetzt doch endlich was für’s Baby fertig habe.

Das Anleitungsvideo findet ihr übrigens hier und es ist sehr gut erklärt.

 

Eingetrudelt

Der REWE Lieferdienste hätte eigentlich gestern kommen sollen. *hust* Ich war aber verpeilt und habe ihn für nächste Woche bestellt. Als ich das dann gegen Mittag festgestellt habe, mußte ich mich in die Einkaufshölle Supermarkt begeben. (Es war furchtbar. Warum sind alle so gereizt?) Beim EDEKA gab es dann Okraschoten, frisch, guter Zustande und ich hab die Happy in meinen Wagen geladen. An der Kasse konnte sie leider keiner abrechnen, weil nicht zu ermitteln war, was sie kosten. Bevor der Rest der ellenlangen Schlange mich erschlagen konnte, hab ich sie dann schweren Herzens da gelassen. Davon hatte ich in den Insta-Stories erzählt und weil viele Okras gar nicht kannten, hab ich euch das Rezept von Indisch Windisch verlinkt. Da hab ich dann selbst den Link zu Jamoona entdeckt und erstmal ein halbes Kilo frischer Okras bestellt. Wenn das gut funktioniert, kauf ich da sicher noch häufiger, ich bin total happy einen Handel für frische und außergewöhnliche Lebensmittel entdeckt zu haben, der zu sinnvollen Konditionen versendet. Indisch Windisch hat übrigens auch eine Rezept Webseite, die findet ihr hier: Klick!

Zu meinem Geburtstag kam ein tolles Paket von Nicole und Kerstin bei mir an, mit feinen Badesachen von Kneipp* und einer super schönen Seife von Hyggelina, der Laden ist übrigens in Carolinensiel, wenn ihr also zum Strickcamp fahren solltet, ist das ganz in der Nähe.

Tanja Steinbach hat mir auch was Feines geschickt unter anderem Pflegeprodukte von Mommy Spa und Tattoos für den Babybauch*. Außerdem dieses Buch hier, das ich sehr spannend finde.

Die verrückte Miki hat mir eine Kleiderstange fürs Baby* und gleich eine komplette gestrickte Kollektion geschickt. Dazu werde ich dann berichten, wenn Zwergnase da ist und die Sachen tragen kann.

Nadya Flaim hat ein wunderschönes Jäckchen für das Kleine gestrickt und zwar aus superweichem Garn von Adriafil.

Frau Fussi hat auch für die richtige Ausstattung des Babies gesorgt. Schaut mal hier: Klick!

Und die Strickelfen haben mich mit einem Gutschein für das Lilla Ull Huset ausgestattet, um damit ihrem Wunsch Nachdruck zu verleihen, dass wir da hinfahren sollen.

Ich selbst hab mir dann von Eichhorn noch einen Greifring aus Holz* ausgesucht, der kommt an den Lalina Babykorb dran.

Von Mama Bear gab es Muttermilchbeutel* zum Ausprobieren.

Die Zwillinge haben einen Lebensvorrat an Paw Patrol Tattoos* bekommen.

Außerdem sind neue Bücher hier eingezogen. Einmal „How to Change Everything“ von Naomi Klein* und einmal „Die militante Madonna“ von Irene Dische*

Außerdem hab ich von Barbor eine neue Foundation* bekommen und mein Teepott hat das Zeitliche gesegnet, da hab ich mir einen Neuen* bestellt. Der sollte groß genug für mehr als zwei Tassen sein.

Der Plan ist auch, in der Elternzeit und Mutterschutz wieder mehr selbst zu backen und mich nochmal an das Abenteuer Brot zu wagen. Da das alte Garkörbchen etwas gelitten hatte, gab es ein Neues.*

 

Ein paar von euch hatten mir geschrieben, dass sie gerade ebenfalls schwanger sind und darum gebeten, die Wunschliste öffentlich zu lassen, damit sie schauen können, was ich da so drauf setze.

Mache ich gerne. Meine Amazonwunschliste* findet ihr hier. Da packe ich einfach, wie auf einen Notizzettel alles drauf, was mir begegnet und was ich wirklich praktisch oder hilfreich finde.

 

Genäht

Immer noch nicht genäht… irgendwie wird meine Zeit hier immer verschluckt. 

 

Gepflanzt

Ich hab die Monstera aus dem Hausflur in den Wohnungsflur geholt, da sie wohl ein wenig kühl stand. Jetzt geht es ihr wieder besser. Außerdem habe ich die Pflanzen auf Giftigkeit gecheckt und einige dann doch hochgestellt. Dauert zwar noch bis das Würmchen hier rumkrabbelt, aber bevor ich das vergesse…

 

Entdeckt

Der #bottiesxmasfal startet am 01.12.2021. Der Frickelcast bastelt mit euch Botties. Mehr Informationen findet ihr heute im Laufe des Tages auf der Instagram Seite vom Frickelcast.

Und Botties könnt ihr euch hier schon mal ansehen. Hier findet ihr alle von mir gefrickelten Botties: Klick

Oder hier bestellen: Klick!*

 

Sportlich

Ich hab ein wenig Peloton Pause machen müssen. Mir geht es zwar gut und das Radfahren macht auch weiterhin Spaß (ich erkenne mich selbst gar nicht wieder) aber ich war nach der Arbeit immer so ko, dass ich nicht mehr als Schlafen geschafft habe. Gleich wird aber geradelt.

Ich bin immer noch sehr zufrieden mit der Anschaffung und hab dadurch mehr Bewegung  Peloton Bike+.

Ich freu mich übrigens, wenn ihr mich bei Peloton findet und folgt. Finde das motivierend.

Mit meinem Empfehlungscode ( WM64YM ) spart ihr übrigens 100 Euro, wenn ihr Peloton auch ausprobieren wollt. Ich nutze gerade die 30 Tage Testphase, anschließend kann ich es kostenfrei wieder abholen lassen, wenn ich nicht zufrieden sein sollte. Sehr unkompliziert.

 

Geguckt

Ich arbeite mich durch die letzte Staffel Lucifer. Bin jetzt in Folge 2 und leider packt es mich irgendwie nicht so. Lucifer finde ich nervig und „der Detective“ geht mir auch auf den Geist. Schade, was sagen meine Serienhomies? Weiter gucken?

 

 Gehört

Ich höre gerade viele aktuelle Folgen nach.

Recht angetan bin ich auch mal wieder vom T3n Podcast, das läßt mich ja immer so ein wenig über den Tellerrand gucken.

Außerdem hab ich mehrere Folgen Alles in Butter nachgeholt und der Hebammensalon begleitet mich natürlich weiterhin.

Clubhouse findet mit Feierabendfrickeleien und mir ab jetzt immer mal wieder statt, wenn wir Zeit haben. Behaltet da unsere Instagramprofile einfach im Auge und den Kalender der Stricktreff Gruppe auf Clubhouse.

Neue Infos zum Zeitpunkt oder Veränderungen am Termin gibt es auf jeden Fall immer auf Instagram bei Steffi oder mir oder dem Frickelcast.

Fühlt euch aber bei Clubhouse alle eingeladen mit zu machen und kommt gerne auch auf die Bühne hoch und sprecht mit uns. Wir sind so froh, wenn ihr das tut.

 

Gegessen

Ich genieße die Kantine in den letzten Arbeitstagen und bin wirklich dankbar, hier so gut essenstechnich versorgt zu werden. Das werde ich in der Elternzeit definitiv vermissen.

 

Unternommen

Bei den steigenden Infektionszahlen unternehme ich gar nichts mehr. Wirklich nicht.

Ich bin sehr froh, dass wir vorher noch beim Strickcamp waren, das war herrlich erholsam und nett mit den Mädels. Danke dafür.

Außerdem nehme ich per Zoom am Geburtsvorbereitungskurs teil. Ich gestehe, dass ich das in Präsenz aktuell nicht möchte, von den 9 Teilnehmerinnen bin nur ich geimpft und ganz ehrlich, das ist mir viel zu heiß. Ich bin auch die jenige, die noch jeden Tag arbeiten geht, wenn ich da was einschleppe, werde ich meines Lebens nicht mehr froh und ganz ehrlich, jetzt im Endspurt brauch ich auch keine Infektion mehr, egal ob geimpft oder nicht. Ich verstehe allerdings auch nicht wirklich, wie man als Schwangere aktuell ungeimpft sein kann, dazu später mehr.

Ansonsten habe ich alle Termine abgesagt und treffe mich grad mit wirklich mit niemandem.

 

Gezockt

Angry Birds 2 hat Pause, statt dessen spiele ich gerade mit wachsender Faszination Fishdom, da waren mir die Level anfangs wirklich zu simpel, jetzt steigt das Niveau und es macht wirklich Spaß.

 

Gelesen

Ich lese noch immer GRM von Sybille Berg*, lacht nicht, ich werde garantiert irgendwann fertig. Hoffe ich.

 

Neues aus Garnelenhausen

Es ist eine Stahlhelmschnecke* aufgetaucht, die ich schon verloren geglaubt hatte. War kurz irritiert als da plötzlich wieder drei Schnecken durchs Aquarium schneckten. Keine Ahnung, wo die war, ich hatte eigentlich alles auf links gedreht. Aber schön, sie wieder zu sehen und fit ist sie auch. Sehr gut.

 

Goodkarma

Impfen… Leute, ich weiß, ich nerve und ja jeder muß das selbst entscheiden, aber meine Geduld ist endlich.

Ehrlich.

Ich werde im Januar entbinden müssen und ich würde das gerne in einem Krankenhaus tun, in dem im Notfall für mich und mein Baby ein Intensivbett frei ist und in dem mein Baby und ich mich nicht mit Corona anstecken.

Informationen für Schwangere zur Impfung und auch zum Boostern. (Ja, ich bekomme vor der Entbindung meine Impfung noch.)

Außerdem klärt Kareen Dannhauer (Hebamme) in ihren Stories und in diesem Video sehr ausführlich darüber auf, warum Impfen von Schwangeren sinnvoll und wichtig ist.

MaiLab klärt hier auch darüber auf, warum Sie ihre Meinung zur Impfpflicht geändert hat. Ein sehr gutes Video, wie ich finde. Schaut euch da bitte in jedem Fall die weiterführenden Links an. Die möchte ich gar nicht alle aufführen, weil die stehen da schon gut zusammengefasst. Da geht es auch um die Gerüchte zur Sicherheit der Impfstoffe, zu den nicht zu treffenden Gerüchten, dass der Impfstoff unfruchtbar macht. (Dafür bin ich das beste Beispiel. Mir wurde mein Leben lang erzählt, dass es extrem schwer wäre schwanger zu werden. Gut, das wollte ich auch nie. War also kein Problem, sondern kam mir eher entgegen. Nun bin ich geimpft worden und keine 3 Wochen später bin ich schwanger. Mittlerweile kenne ich mehrere Schwangere, denen genau das passiert ist, teilweise mit bereits jahrelangem unerfülltem Kinderwunsch. Also keine Sorge unfruchtbar werdet ihr nicht.)

Den Podcast von Christian Drosten empfehle ich außerdem immer wieder gerne.

Bitte informiert euch, sachlich, fundiert und auf wissenschaftlicher Basis. Jeder hat irgendwelche Horrorstories gehört, das ist anekdotische Evidenz und keine wissenschaftliche Basis auf der ich eine Entscheidung treffen würde.

Ja, jeder sollte das größtmögliche Maß an Freiheit genießen, aber doch bitte mit Rücksichtnahme und möglichst viel Einsatz von uns allen.

 

Immer weiter aktuell:

Die Flutkatastrophe beschäftigt uns hier an der Grenze zum Krisengebiet immer noch.

Wer helfen möchte, kann hier Hilfesuchende und benötigte Sachspenden finden: AhrHelp

Hier findet ihr Informationen zum Helfer Shuttle.

(Bitte fahrt immer noch nicht unkoordiniert in die Gebiete, ihr seid mit euren Autos einfach im Weg. Das Helfer Shuttle ist wirklich eine gute Möglichkeit!)

Informationen zur Hilfe beim THW findet ihr hier: Klick

Und wenn ihr selbst betroffen seid und Beratung oder Soforthilfe benötigt, findet ihr hier alle Antworten auf eure Fragen: Klick

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: