An jedem verdammten Sonntag 27.06.2021

[Werbung. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick!  Die Links erkennt ihr am  *]

Liebe Leser,

jeden Sonntag findet ihr hier meinen kleinen Wochenrückblick. Ich beschreibe, was ich gemacht habe. Verlinke noch mal auf meine Strickereien, erzähle von meinem Medienkonsum und meinen Einkäufen. Danke, dass ihr euch dafür interessiert, meine Texte lest, auf meine Links klickt und so dafür sorgt, dass dieser kleine Blog weiter voranrollt.

Euch einen schönen Sonntag und gute Unterhaltung!

Ich habe übrigens meine Linkseite aktualisiert, da findet ihr alle wichtigen Links mit Rabatten und Codes und natürlich dem Shop zu meinen Anleitungen: klicken.

 

Strickstrickhurra

Eigentlich kann ich hier den Text der letzten Woche stehen lassen, denn es hat sich (leider) nicht viel geändert. Die Woche war enorm streßig, ich war beruflich viel unterwegs und kam oft erst sehr spät nach Hause, daher hab ich eigentlich kaum gestrickt. Gestern während des Clubhouse Stricktreff bin ich ein Stück bei meinem Kolding weiter gekommen, aber sonst hat hier die Nadel geruht. Muß auch mal sein. Den Kolding stricke ich ja aus der  Lana Grossa Per Fortuna*.

 

Eingetrudelt

Ich schlafe in letzter Zeit unglaublich unbequem, irgendwie rolle ich durchs ganze Bett und find keine richtige Position. Ich schlafe eigentlich am Liebsten auf der Seite, da es aber gerade so warm ist, ist mir das mit der Decke zu warm und ich hab irgendwie nichts zum anlehnen. Daher hab ich mir so ein Seitenschläferkissen* gekauft und ehrlich, das ist die Offenbarung. Super bequem und ich kuller nicht mehr durchs ganze Bett, sondern werde genau so wach, wie ich eingeschlafen bin. Ich habe das kleine genommen, gibt es aber auch für größere Menschen, als mich. Klick!*

Dann brauchte ich ein neues Sportop* für meine Peloton Rides, mit wirklich starkem Halt und hab mich für das hier entschieden. Sitzt gut und sieht schick aus und war erschwinglich. Ich gestehe letzteres war mir wichtig, ich wollte nicht schon wieder 50 Euro für einen Sportbh ausgeben.

Dann gab es noch ein neues Schneidbrett für die Küche* zum Ausprobieren und das ist wirklich überraschend gut. Schön groß und extrem stabil.

Außerdem brauchte ich neue FFP2 Masken*, da hab ich mir die hier ausgesucht, die passen schön zu meinen Hosenanzügen. Sieht schick aus. Naja, soweit eine Maske schick sein kann.

Und hier bin ich grad nicht sicher, ob die nicht letzte Woche schon da waren. Keine Ahnung, aber ich zwei Handtuchturbane* zum Testen bekommen. Wollte ich immer mal ausprobieren und die hier sind sogar ganz hübsch. Funktioniert sehr gut und ich nutze sie auch, um eine Haarkur zu machen oder wenn ich Lockenspray einwirken lassen will. Das geht prima.

 

Genäht

Leider immer noch nichts, aber ich habe Pläne… versprochen.

 

Gepflanzt

Meine Tomaten sind explodiert, die wachsen wie irre. Auch die Sonnenblumen auf der Terrasse sehen super aus und die Chilis sind auch enorm gewachsen. Den Rest muß ich grad wirklich intensiv gießen, weil es hier so warm ist. Aber besser so, als zu wenig Sonne. Die Pflanzenlampen haben im Moment wirklich Pause.

 

Entdeckt

Ich bin grad total angetan von Kleidunt aus Musselin. Das hier find ich zum Beispiel richtig schön: Klick

Habt ihr eine Empfehlung für einen Shop, wo es guten Musselinstoff in tollen Farben oder vielleicht sogar mit Drucken gibt? Ich würde mir da gerne was selbst nähen oder auch Schnittmuster, die sich zur Umsetzung mit Musselin eignen?

 

Sportlich

Mein Peloton Bike+ ist hier wirklich enorm im Einsatz. Ich fahre fast täglich darauf und mache grad den Einsteigerkurs, das funktioniert wirklich gut und ich fühl mich fitter. Bisher hier totale Begeisterung, wirklich. Es funktioniert alles, nur meine Schuhe sind leider noch immer nicht angekommen. Mal sehen, wann die kommen.

Mit meinem Empfehlungscode ( WM64YM ) spart ihr übrigens 100 Euro, wenn ihr Peloton auch ausprobieren wollt. Ich nutze gerade die 30 Tage Testphase, anschließend kann ich es kostenfrei wieder abholen lassen, wenn ich nicht zufrieden sein sollte. Sehr unkompliziert.

 

Geguckt

Tatsächlich nicht viel außer Friends*.

 

 Gehört

 Clubhouse ist weiterhin fantastisch. Feierabendfrickeleien und ich haben wirklich großen Spaß mit euch. Der Stricktreff Samstag um 16 h mit Steffi und mir oder auch die Strickberatung am Donnerstag um 19 h findet nun recht regelmäßig auf Clubhous statt und die Zuhörerschaft wächst stetig. 

Fühlt euch alle eingeladen mit zu machen und kommt gerne auch auf die Bühne hoch und sprecht mit uns. Wir sind so froh, wenn ihr das tut. Ich habe immer mal wieder Einladungen zu vergeben. Wenn ihr also bei Clubhouse mitmachen wollt, dann meldet euch gerne bei mir, wenn ich wieder Bescheid gegeben habe, dass Einladungen da sind. Das tue ich meist in den Stories auf Instagram.

Beim Audible Tag hab ich mir übrigens das hier* ausgesucht. Danke für die vielen Tipps!

Außerdem habe ich die Folge Gartenradio zum Thema plastikfrei Gärtnern geschaut. Das war wirklich gut.

 

Gegessen

In den Kalk Arcaden hat ein Immergrün aufgemacht, seit dem ernähre ich mich quasi nur noch von Smoothies Säften, Bowls und Wraps. Service Tipp, die Speisekarten der unterschiedlichen Standorte weichen voneinander ab. Ich hatte bisher jedes Mal wen vor mir, der erstmal lang und breit lammentierte, das es dieses oder jenes aber in Leverkusen, Aachen oder sonst wo gibt und warum es das jetzt in Köln nicht gibt. Ehrlich, das ist für die Leute, in der Schlange super nervig, uninteressant und führt auch zu nichts. Da hängt eine Karte, bestell was auf der Karte steht, fertig. Es gibt tausend Möglichkeiten hierbei zu variieren oder um Besonderheiten zu bitten. Aber zu sagen, ich hätte gerne den „Spinat Stachelbeere“ wenn es den nun mal hier nicht gibt, bringt niemandem was, weder weiß der Mitarbeiter, was da rein soll, noch bringt es dich weiter, wütend abzurauschen, weil du den in Leverkusen aber immer genau so bekommst. Ehrlich, ich war jetzt 6 Mal da und 5 Mal habe ich ein solches Gespräch mitgehört. Supernervig, für jeden. Die Karte ist riesig und übersichtlich, guck drauf, bestell, fertig. Danke! Ich hab genau 30 Minuten Zeit für meine Mittagspause, da ich schon 10 Minuten laufe, macht es mich rasend, wenn ich dann noch 5 Minuten verschwende, weil Karen aber ihren Smoothie mit der richtigen Bezeichnung aus Buxtehude haben will.

 

Unternommen

Obwohl ich mittlerweile komplett durchgeimpft bin, beschränke ich meine Aktivitäten weiterhin. Ja, wir treffen uns wieder mit Freunden, aber meist draußen und in überschaubarem Rahmen. Die Innenstadt meide ich weiterhin und auch beim Einkaufen werde ich wirklich grantig, wenn mir jemand auf die Pelle rückt.

Werdet nicht leichtsinnig! Haltet weiter Abstände ein und ja, soziale Kontakte sind wichtig, aber Entwarnung gab es noch lange nicht.

Wir gehen heute mit mehreren Freunden und Familie wandern. Das wird schön, die meisten von uns sind tatsächlich schon durchgeimpft, aufgrund von Job im öffentlichen Dienst oder Gesundheitswesen oder der Bundeswehr. Das macht es natürlich etwas einfacher und mich auch ruhiger.

Ich freu mich auf ein wenig Bewegung und zum ersten Mal wieder mehrere Leute zusammen und plaudern.

 

Gezockt

Mir war irgendwie nostalgisch, darum hab ich mir Angry Birds 2 geladen und spiele immer mal wieder ein paar Level. Ich mag das Spiel wirklich sehr, immer noch.

 

Gelesen

Ich lese noch immer GRM von Sybille Berg*. Bedrückend… aber gut, richtig gut.

 

Neues aus Garnelenhausen

Den restlichen Schnecken geht es gut, lag also vermutlich doch nicht an der Hitze, dass es eine Schnecke dahin gerafft hat. Die Babies sind auch da und wuseln durchs Becken. Aktuell sind es etwa 25 Garnelen im Becken.

 

Goodkarma

Bitte laßt euch impfen, wenn ihr die Möglichkeit dazu habt und kümmert euch darum, dass eure Eltern / Großeltern geimpft werden.

Die Johanniter bieten übrigens freie Stellen in Impfzentren an. Eine Übersicht findet ihr hier: Klick!

Informationen zum Impfstoff Astra Zeneca: Klick

Mailab über Astra Zeneca: Klick

Ich selbst habe meine Zweitimpfung mit Moderna vor zwei Woche erhalten und ja es ging mir wirklich nicht gut einen Tag danach, aber wenn sich Corona auch nur ansatzweise anfühlt, dann bin ich sehr froh, dass es nach 24 Stunden vorbei war und ich nun zumindest besser geschützt bin.

Den digitalen Impfausweis bekommt ihr mittlerweile in vielen Apotheken, holt ihn euch ab. Das ist unkompliziert und geht schnell und tatsächlich habe ich hier keinerlei Datenschutzbedenken.

Ich habe sonst an dieser Stelle immer wieder auf den Instagram-Account von Marc Raschke verwiesen, weil ich seine Informationen sachlich und gut aufbereitet fand. In der letzten Zeit bin ich von den Inhalten des Accounts aber eher irritiert, das ist nur noch populistisches Politkergebashe. Problemsucherei, ohne selbst gute Lösungen zu präsentieren. Wenn jemand immer nur sagt, dass etwas nicht geht, dabei aber keine Lösungsansätze bringt, wie etwas gehen könnte, dann stimmt mich das nachdenklich.

Wenn jemand sicherlich unterhaltsame aber durchaus persönliche Spitzen in eine sachliche Diskussion einbringt, dann ist das hin und wieder absolut ok, wenn es aber nur noch darauf hinausläuft, dann läßt mich das die Beweggründe hinterfragen. Wenn das dann auch noch ein Kommunikationsprofi tut, dann läuten bei mir alle Alarmglocken und ich lese sehr sehr kritisch, was mir dort verkauft werden soll. Denn darum geht es in der Regel…

Hier kommt dazu, dass ich immer mehr Probleme mit der sehr arroganten und überheblichen Art, die er in den letzten Monaten entwickelt hat, habe. Die Talks mit dem Pflegepersonal, Politikern und Ärzten empfinde ich nicht mehr als sinnvoll und informativ, sondern als angriffslustig und wenig wertschätzend. Er unterbricht eigentlich ständig, läßt nicht ausreden und macht aus meiner Sicht nicht mehr den Job, für den ich ihm gefolgt bin.

Natürlich kann ich einfach sagen, ich entfolge und gut ist. Da ich ihn aber immer wieder empfohlen habe, ist es mir wichtig zu kommunizieren, dass ich diese Empfehlung nicht mehr so uneingeschränkt stehen lassen will. Das ist manchmal so, da ist man begeistert von einem Account und dann trägt man die Entwicklung einfach nicht mehr mit. Das ist überhaupt nicht schlimm.

Wichtig ist aber, dass man immer wieder reflektiert, wo man sich informiert, was die Intention hinter dem Account ist und wie man die Informationen dann vor dem Hintergrund bewertet.

6 Kommentare zu „An jedem verdammten Sonntag 27.06.2021

Gib deinen ab

  1. Hallo Janine,
    schön, dass Du Dich zu dem Account vom Herrn Raschke so äußerst, ich dachte schon, das läge an mir. Dann fällt das also nicht nur mir auf 🙂
    Eine Frage zu dem peleton bike hätte ich an Dich: ich finde nirgends eine Angabe zu den Sprachen der Kurse, sind die alle auf Englisch oder kann man da die Sprache irgendwo einstellen? Ich habe auf der Seite nichts gefunden oder war blind?
    Vielen Dank für die immer guten Beiträge, auch auf insta und bald mal etwas weniger Arbeit
    Lieben Gruß
    Uta

    1. Hallo Uta,
      Danke für das Feedback. Das tut wirklich gut.
      Die Kurse gibt es in vielen verschiedenen Sprachen. Die meisten Kurse sind auf englisch. Aktuell gibt es mehrere deutsche Trainer, das Kursangebot ist dann aber sehr viel schmaler. Man versteht aber auch die englischen Kurse sehr gut.

      Schönen Sonntag noch.

      1. Hallo Janine, vielen Dank für die Antwort, das hilft mir schon mal weiter, hab einen schönen Wochenstart, lieben Gruß Uta

  2. Liebe Jane,
    Ich mag Deinen Account, Blog, Stil und Art wirklich sehr!!! Besonders sowas wie hier gerade zu Hr Raschke.
    Keine Kommentare heißt, wir sind alle mit Dir einer Meinung und haben dem nichts hinzuzufügen.
    Bitte weiter so!!!
    LG Martina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: