An jedem verdammten Sonntag 02.05.2021

[Werbung. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick!  Die Links erkennt ihr am  *]

Liebe Leser,

jeden Sonntag findet ihr hier meinen kleinen Wochenrückblick. Ich beschreibe, was ich gemacht habe. Verlinke noch mal auf meine Strickereien, erzähle von meinem Medienkonsum und meinen Einkäufen. Danke, dass ihr euch dafür interessiert, meine Texte lest, auf meine Links klickt und so dafür sorgt, dass dieser kleine Blog weiter voranrollt.

Euch einen schönen Sonntag und gute Unterhaltung!

Ich habe übrigens meine Linkseite aktualisiert, da findet ihr alle wichtigen Links mit Rabatten und Codes und natürlich dem Shop zu meinen Anleitungen: klicken.

 

Strickstrickhurra

Ich bin bei Socke zwei im #Stützstrumpfkal aus der Wooly Hugs Shape* weiter voran gekommen und bin nun am Spann angelangt.

Alle Infos zum Stützstrumpfkal findet ihr hier: Klick!

Der KAL geht noch bis 30.06.2021 genug Zeit also, noch in den Lostopf zu hüpfen und mit Knitting Miki, Veronika Hug und Feierabendfrickeleien Stützstrümpfe zustricken. (Tatsächlich ist alles erlaubt, was aus der Shape* ist.)

Morgen startet dann der #Koldingkal . Hier findet ihr die Veranstaltung bei Facebook dazu.  Eine Gruppe gibt es auch, ebenfalls bei FB. Tatsächlich ist das keine Aktion vom Frickelcast oder gar mir, sondern von Katrins Strickecke. Und ich hatte gestern nur den Stützstrumpf Socken zum Mitnehmen zu den Schwiegereltern zum Essen, daher habe ich den Kolding schnell angeschlagen und irgendwie bin ich jetzt schon in Teil 2. Das strickt sich unheimlich abwechselungsreich und schön und tatsächlich überhaupt nicht langweilig. Ich bin gespannt, wie es weitergeht.

Die Anleitung zum Kolding findet ihr hier: Klick

Und ich stricke aus der Per Fortuna von Lana Grossa in blau. Das Garn ist übrigens GOTS zertifiziert und unheimlich angenehm zu tragen. Meine Knäuel habe ich bei Lana Grossa in Bonn gekauft.

 

Eingetrudelt

Ich höre aktuell „Der große Sommer“ von Ewald Arenz* und nehme an der Leserunde von Gemeinsam Mitlesen teil. Ewald Arenz „Alte Sorten“ war so unglaublich gut und der große Sommer verspricht das Niveau halten zu können, die ersten paar Stunden sind zumindest ein ziemlicher Genuß, vorallem für Kinder der 70er und 80er macht das wirklich Spaß.

Ich brauchte neue Kokoserde*, die bestelle ich am Liebsten hier, leider aktuell mit großer Lieferzeit, daher ist die noch nicht eingetrudelt und ich bin etwas angenervt.

Dann hatte ich beim Badezimmerstreichen einen dunkelgrünen Klecks an die Decke geschmiert und mich geweigert dafür weiße Wandfarbe zu kaufen, die dann hier vor sich hin trocknet, weil sie sonst nicht genutzt wird. Mir wurde dann das hier* empfohlen und damit ging es super, Ich hab dann gleich auch noch Kratzer und Schrammen im ganzen Haus damit übermalt. Perfekte Lösung, hat ein bißchen was von einem Schuhcremeapplikator*, aber funktioniert richtig gut.

Meine Biokiste vom Obsthof Krämer kam an und ich war recht zufrieden.

Dann hab ich ja immer noch ein Trauermückenproblem, trotz der Gelbsticker. Dagegen habe ich mir Nematoden* besorgt und hoffe, das hilft jetzt.

Durch meinen Arbeitsstreß, sieht meine Haut im Moment recht mitgenommen aus, darum hab ich mir ein neues und umfangreicheres Gua Sha Set* gegönnt. Das ist wirklich gut.

Und es gab nochmal neue Töpfchen für Stecklinge und Gemüse*.

 

Genäht

Leider immer noch nichts..

 

Gepflanzt

Ich hab gegen die Trauermücken Nematoden* ausgebracht, das soll die Geheimwaffe sein. Ich bin gespannt.

Außerdem bekommt grad alles neue Blätter und die verhaken sich, so dass ich hier mit Geburtshilfe beschäftigt war und die Blätter befreit habe, damit sie nicht krüppelig weiter wachsen.

Speziell an meinem Philodendron Maya Gold war das gar nicht so einfach. Allerdings bin ich ja froh, um jedes Neue Blatt. Auch die Riesenalocasie hat die abgeschnittene Blätter direkt kompensiert.

 

Entdeckt

Das Streetfoodevent Bonn findet in zwei Wochen wieder statt. Da freu ich mich drauf.

Wart ihr die letzten Male da? Ich fand das echt super!

 

Sportlich

Meinen Kurs für die Anat Baniel NeuroMovement® Methode muß ich heute ausfallen lassen, keine Zeit, leider. Das mache ich tatsächlich seit ein paar Wochen sonntags und finde es wirklich gut. Entspannend und angenehm für den Körper. Schaut es euch an. Hier geht es lang: klick

Man kann sich bis 9 h anmelden und es gibt auch Kurse in der Woche.

 

Geguckt

Tatsächlich nichts. Keine Zeit, ich komme aktuell so spät nach Hause, dass ich nur noch schnell was esse und dann schlafen gehe.

 

 Gehört

Ich turne weiterhin bei Clubhouse herum. Der Stricktreff Samstag um 16 h mit mir und Sonntag 17 h Clubhouse Knits mit Lutz, Kiki und Rebecca machen mir wirklich Spaß und auch so nehme ich an wirklich vielen Talks dort teil. Meist als Zuhörer, manchmal trage ich was bei, je nach Lust und Laune und Thema. Ich habe immer mal wieder Einladungen zu vergeben. Wenn ihr also ein Iphone habt und bei Clubhouse mitmachen wollt, dann meldet euch gerne bei mir.

Außerdem höre ich aktuell „Der große Sommer*“ von Ewald Arenz und bin weiterhin total beeindruckt. Das ist wirklich sehr hörenswert.

Gegessen

Es gab wie immer Salatkind am Freitag und Mittwochs haben wir bei der BentoBox bestellt.

 

Unternommen

Wir bleiben weiterhin Zuhause, daher haben wir natürlich nichts unternommen.

Einzig kurz bei den Schwiegereltern waren wir gestern, weil der neue Grill draußen eingeweiht werden mußte.

 

Gezockt

Ich spiele weiter Hero Wars. Und finde das ganz unterhaltsam und spannend. 

 

Gelesen

Ich lese noch immer GRM von Sybille Berg*.

 

Neues aus Garnelenhausen

Ich hatte ein kleines Garnelensterben, der Grund dafür ist mir nicht ganz klar, aber 4 Garnelen sind tot. Wasserwerte sind gut, sie sehen gesund aus, irgendwann lagen sie halt auf dem Grund. Ich versuche der Sache auf den Grund zu gehen, da die anderen aber alle fit wirken, gehe ich jetzt einfach von Altersschwäche oder einer Krankheit / Verletzung aus.

Ich hab direkt nochmal einen Wasserwechsel gemacht, um sicher zu sein. Aber keine Hinweise auf Probleme hier. Sowas passiert wohl einfach schon mal.

 

Goodkarma

Bitte laßt euch impfen, wenn ihr die Möglichkeit dazu habt und kümmert euch darum, dass eure Eltern / Großeltern geimpft werden.

Die Johanniter bieten übrigens freie Stellen in Impfzentren an. Eine Übersicht findet ihr hier: Klick!

Informationen zum Impfstoff Astra Zeneca: Klick

Marc Raschke zum Thema Risiko: Klick

Mailab über Astra Zeneca: Klick

Ich selbst stehe demnächst zur Zweitimpfung an und habe mich hier für Biontech entschieden.

Ein Kommentar zu „An jedem verdammten Sonntag 02.05.2021

Gib deinen ab

  1. Hallo Janine, ich hatte auch ein Problem mit den Trauermücken und bei mir hat „Trauermückenfrei Neem“ von Plantura gut geholfen. Das kommt in das Gieswasser. Lieben Gruß Uta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: