Adventskalendertürchen 2 – werkstattartig

Im heutigen Adventskalender findet ihr Siggi von Werkstattartig

Türchen auf!

Der Blog gehört Siggi:

(Enthält Werbung)

Ich darf heute einen Kreativtipp im Rahmen der Adventsaktion von Janine vorstellen. Dafür erstmal vielen herzlichen Dank.

Ich stelle mich kurz vor: Mein Name ist Siggi Wille. Ich betreibe mitten im Ruhrgebiet meine Kreativwerkstatt „Werkstatt ARTig“ seit mehreren Jahren. Du kannst Kurse im Bereich Scrapbooking, Schachtel werkeln, Stricken u.v.a. bei mir besuchen. Ich hoffe, dass es im nächsten Jahr wieder losgehen kann.

Da ich in vielen Bereichen unterwegs bin, ist mein heutiger Tipp für Dich auch eine Mischung aus Papier und Wolle/ Kordel/Geschenkband. Das wird miteinander verwoben. Ich benutze hier Material von Stampin Up und Regia.

Du benötigst:

1 weißen Farbkarton (ca. 220gr)

1 Lineal

1 Lochstanze oder ähnliches

Band oder Wolle

Buntes Designerpapier

Material, mit dem du die Karte ausschmückst

Als erstes schneidest Du aus dem Farbkarton ein 10cm x 14,5cm großes Stück, auf dem wird dann gewebt.

Danach markierst Du dir die Punkte, wo der Faden durchgezogen werden soll (Bild1). Die Maße findest Du auf dem Bild. Dann fängst an einer Stelle an. Befestigst den Faden auf der Rückseite und ziehst den Faden durch das gegenüberliegende Loch (Bild 2 Rück- und Vorderseite). Das Prinzip ist das Gleiche wie beim Bespannen eines Webrahmens. Das Ende des Fadens befestigt du wieder mit Kleber auf der Rückseite.

Nun wird das Designerpapier zugeschnitten. Das schneide ich größer: 11cm x 18cm. (Bild3). Daraus schneide ich dann die Papierstreifen zum Weben (Bild4).

Dann geht es los: die Papierstreifen werden abwechselnd durch den Faden gezogen (Bild5).

Ich klebe die Streifen auch immer sofort am Anfang und am Ende fest, damit diese nicht mehr verrutschen können. Wenn alle Papierschnipsel verwoben sind, dann drehe ich dich Karte um und schneide alle überstehende ab. (Bild6 und 7).

Die Karte ist soweit fertig, so dass Du diese nun ausschmücken kannst.

Ich habe bei allen Karten das Designerpapier „Adventsstädtchen“ von Stampin Up benutzt.

Ich hoffe, diese kleine Anleitung gefällt Dir und Du hast Lust diese auszuprobieren. Ich freue mich, wenn ich dein Ergebnis zu sehen bekomme. Vielleicht auf Instagram? Dort findest Du mich hier (https://www.instagram.com/werkstattartig)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: