An jedem verdammten Sonntag 15.11.2020

[Werbung. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick!  Die Links erkennt ihr am  *]

Liebe Leser,

jeden Sonntag findet ihr hier meinen kleinen Wochenrückblick. Ich beschreibe, was ich gemacht habe. Verlinke noch mal auf meine Strickereien, erzähle von meinem Medienkonsum und meinen Einkäufen. Danke, dass ihr euch dafür interessiert, meine Texte lest, auf meine Links klickt und so dafür sorgt, dass dieser kleine Blog weiter voranrollt.

Euch einen schönen Sonntag und gute Unterhaltung!

 

Strickstrickhurra

Ich habe aus Zeitgründen kaum gestrickt, das Wellenlinientuch von Tanja Steinbach aus der Ecopuno von Lanagrossa* wächst minimal, aber wirklich voran gekommen bin ich leider nicht.

Ich erwähne nochmal den #Collezionikal von Pascuali und dem Frickelcast, der im Dezember stattfinden wird. Vom 01.12.-31.12. stricken wir gemeinsam Muster aus den coolen Collezioniheften und es gibt tolle Gewinne von Pascuali. Die Hefte bekommt ihr hier: Klick Die einzelnen Anleitungen könnt ihr auch bei Ravelry runterladen: Klick!

Eingetrudelt

Mein Adventskalender von Rockthewool ist angekommen.

Ich war mit Frau Fussi bei Vintage Fashion Design in Köln Rondorf shoppen und bin dort leicht eskaliert. Danke an Frau Fussi für die Empfehlung.

Außerdem waren Frau Fussi und ich bei Pflanzen Breuer in Hennef und haben dort eigentlich Deko shoppen wollen. Ehrlicherweise muß ich zugeben, dass die Deko vergleichsweise teuer und dafür qualitativ nicht so überzeugend fand, wenn das auch alles schön arrangiert und sehr inspirierend war. Wirklich gelohnt hat es sich für Lichterketten und eine riesige Alocasie, die ich gekauft habe und die jetzt im Wohnzimmer steht. 1,30 m ist sie hoch und toll sieht sie aus. Was wirklich große Pflanzen angeht, hatten die eine wirklich tolle Auswahl.

Feierabendfrickeleien hat mir zum Geburtstag eine Tasse* und ein bisschen was zum Baden geschenkt.

Und von Soluna gab es mein Lieblingsgetränkt: Chinotto Das trinke ich sonst beim Stricktreff immer.

Außerdem hatte ich mir ein schlichtes schwarzes Tshirtkleid* ausgesucht. Das gibt es in verschiedensten Farben und ich mag es sehr.

Weiterhin ist noch ein Päckchen von Lanagrossa mit Lace Seta Mulberry* angekommen, das ist wirklich richtig hübsch, aber was ich draus mache, ist geheim geheim.

Genäht

Leider immer noch nichts..

Gepflanzt

Mein Set aus Bonsaisamen* ist vom Kühlschrank jetzt in die Anzuchtstation umgezogen und ich bin sehr gespannt, ob das was wird.

Dann hab ich mir eine riesige Alocasie* gekauft und aufgestellt, ich bin sehr gespannt, wie die sich weiter entwickelt und finde sie einfach wunderhübsch.

In den Keimgläsern wachsen aktuell Rotkohl und rote Rüben Pink Lady.

Meine Amaryllis* ist auf einer Seite verblüht. die andere Seite wächst noch, bin unschlüssig, ob ich die verblühte Seite abschneide oder stehen lasse, was sagt ihr? Muß das ab?

Entdeckt

Wie oben schon geschrieben war ich bei Vintage Fashion Design und habe mir wirklich hübsche Sachen ausgesucht, der Laden hat tolle modische Kleidung wirklich erschwinglich und man wird richtig gut beraten. Bis morgen bekommt ihr mit Jules15 noch 15 Prozent Rabatt im Shop.

Der Cardigan durfte in Schwarz bei mir einziehen. Genauso der Pulli in grau und der hier in Camel. Die Bluse gab es in schwarz und weiß, in grün hätte ich sie auch mitgenommen, da gab es sie leider nicht mehr, die fand ich richtig gut.

Frau Fussi hat sich das Mäntelchen* ausgesucht, das fand ich auch super.

Viele der Klamotten sind Oversize und Einheitsgrösse, die Qualität ist ok, aber durchaus dem günstigen Preis angemessen.

Sportlich

Keine Zeit für Sport.

Geguckt

Ich gucke immer noch Gilmore Girls und bin jetzt in Staffel 8 angekommen, also die Miniserie „Ein neues Jahr“. Tatsächlich finde ich Rory immer noch unglaublich unerträglich.

 Gehört

Die neue Folge Methodisch Inkorrekt und Faserplauderei hab ich gehört. Ansonsten viel Musik, um den Kopf frei zu bekommen.

Gegessen

Gestern hat der Mann Kesselsknall gemacht. Das mag ich wirklich enorm gerne. Ansonsten habe ich ein paar Mal Pizza geholt und war bei McDonalds, ich würde das jetzt gerne darauf schieben, dass ich im Lockdown gerne Restaurants unterstütze, aber ich hatte schlicht keine Zeit einzukaufen und da war das die einfachste Lösung.

Unternommen

Abgesehen von meinem Besuch bei Frau Fussi und dem Shopping Ausflug bleiben wir weiterhin zuhause und zwar ziemlich strickt. #stayathome.

Gezockt

Ich habe irgendwo lange gesessen und mußte auf was warten, daher habe ich mir dort flott ein neues Handy Spiel installiert. Family Island ist wirklich ganz nett.

Gelesen

Ich lese gerade noch immer „Nur wer sichtbar ist, findet auch statt*“ Gerade leider kaum Zeit zum Lesen, das ärgert mich sehr.

Neues aus Garnelenhausen

Die Garnelenbabies wachsen unglaublich schnell und mittlerweile trauen sie sich auch raus, wenn ich nicht gerade füttere, sondern man sieht sie auch so auf den Blättern hocken, das freut mich wirklich sehr.

Goodkarma

Bei Packmee findest du 30 Ideen für gute Taten… einfach mal reinklicken. Viel Spaß!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: