An jedem verdammten Sonntag 08.11.2020

[Werbung. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick!  Die Links erkennt ihr am  *]

Liebe Leser,

jeden Sonntag findet ihr hier meinen kleinen Wochenrückblick. Ich beschreibe, was ich gemacht habe. Verlinke noch mal auf meine Strickereien, erzähle von meinem Medienkonsum und meinen Einkäufen. Danke, dass ihr euch dafür interessiert, meine Texte lest, auf meine Links klickt und so dafür sorgt, dass dieser kleine Blog weiter voranrollt.

Euch einen schönen Sonntag und gute Unterhaltung!

 

Strickstrickhurra

Die Prototypen für die Adventskalender Anleitung aus Garn von Rockthewool ist fertig. Stulpen, Stirnband und Cowl sind gestrickt, jetzt muß ich nur noch die Anleitung zu Papier bringen und testen lassen. Bin also voll im Zeitplan.

Meine Kniestrümpfe aus FabFunkyFibres sind beide fertig und habt ihr mein Reel dazu gesehen? Ich hab ein bißchen getanzt.

Außerm habe ich den Cozy Keltic Kershief auf dem Blog vorgestellt.

Ich habe das Wellenlinientuch von Tanja Steinbach angeschlagen, das ist ein schönes schnelles Tuch aus der Ecopuno von Lanagrossa* und ich habe eindeutig meine neue Garnlieblingsfarbe gefunden. Ist das nicht schön grün?

Außerdem haben wir euch schon mal den #Collezionikal von Pascuali und dem Frickelcast angekündigt. Vom 01.12.-31.12. stricken wir gemeinsam Muster aus den coolen Collezioniheften und es gibt tolle Gewinne von Pascuali. Die Hefte bekommt ihr hier: Klick Die einzelnen Anleitungen könnt ihr auch bei Ravelry runterladen: Klick!

Eingetrudelt

Ich habe ja mehrfach von meiner Sprossenzucht berichtet und durfte nun diese coolen Keimgläser* testen, die deutlich schicker aussehen, als mein Sprossenturm*. Bisher konnten mich die Gläser nicht so überzeugen, aber ich werde das jetzt einfach mal probieren und dann berichten.

Außerdem habe ich ein Set aus Bonsaisamen* erhalten, die ich nun ausprobieren werde. (Aktuell liegen die im Kühlschrank, weil sie erst gefrostet werden müssen.) Und leider war in einem Tütchen kein Samen drin, das fand ich etwas schade. Also nicht losstürmen und kaufen, wartet erstmal, ob das bei mir was wird.

Mein Flaschenkühler* ist letztens runtergefallen und war kaputt, da kam mir dieser hier als Ersatz sehr gelegen. Der ist wirklich hübsch und ich schleiche jetzt noch um die Cocktailgläser* dazu und das Cocktailset* herum.

Da ich letzte Woche ja wirklich widerlich unter meiner Periode gelitten habe, hab ich mich außerdem mit Utensilien eingedeckt, die mir dabei helfen. Zum einen gegen die Kopfschmerzen ein Leinsamenkissen von Grünspecht.* Bei Grünspecht bestelle ich sehr gerne, die Produkte werde in Behindertenwerkstätten gefertigt und ich mag sie sehr.

Gegen die nervigen Pickelchen bin ich mit den Barborampullen* vorgegangen und bin da wirklich immer überzeugt. Die hab ich mittlerweile als Amazonabo, sie kommen alle zwei Monate, so dass ich gut ausgestattet bin.

Einige von euch hatten mir Rotkleeblütentee* und Frauenmanteltee* empfohlen, der kam leider zu spät hier an, werde ich dann nächstes Mal testen.

Außerdem habe ich mir bei Colourflash und Miss Sophies neue Nagelfolien bestellt. Bei Miss Sophies habt ihr noch bis heute 24 h mit dem Code HAPPY6 einen Rabattcode, der jedes Design auf 6 € reduziert. Damit sind sie mehr als die Hälfte günstiger, als normal, wer also einfach mal probieren will, da wäre jetzt der richtige Zeitpunkt. (Der Code bringt mir gar nichts, ist einfach ein Geburtstagscode, weil Miss Sophies 6 Jahre alt wird.) Die Folien von Colourflash sind etwas günstiger, halten genauso gut, allerdings finde ich die bunten und gemustertet von der Druckqualität her etwas schlechter als die von Miss Sophies.

Ich hab sowohl für den Mann, als auch für mich neue Lunchboxen besorgt, da ich häufiger Essen mit zur Arbeit nehmen will in den nächsten Tagen.

Die hier sind es geworden: Klick!*

Genäht

Leider immer noch nichts…

Entdeckt

Ich hab Moonshine Bogenhanf für mich entdeckt und bin total begeistert. Den hätte ich gerne in ganz groß. Hier schleiche ich aktuell drum herum Klick!

Sportlich

Ich habe wieder jeden Tag Yoga gemacht. Das gleicht mich wirklich besser aus. Neben Mady Morrison mag ich auch Verena Leuze sehr gerne, wenn ich auch finde, dass ihr Video Design dem von Mady sehr nah ist und ich das eigentlich etwas schade finde.

Geguckt

Ich gucke immer noch Gilmore Girls und bin jetzt in Staffel 6. Gerade macht mich Lorelai echt wahnsinnig, weil sie ihre Beziehung zu Luke verbockt und schon wieder mit dem unsäglichen Christopher herumturnt. Ehrlich der Mann geht gar nicht, das ist so ein elendes weinerliches mieses Würstchen. Bringt mich auf die Palme, ehrlich.

 Gehört

Dank Frau Fussi habe ich Herstory entdeckt und direkt durch gesuchtet. Der Podcast gefällt mir sehr gut, dicke Empfehlung.

Außerdem laufen gerade ein paar Folgen Wollinspirationen*, bei Caia höre ich ja immer mal wieder rein. Gerade ist wieder so eine Phase.

Gegessen

Wir haben nochmal eine Hellofreshbox bekommen und waren wieder sehr angetan. Mittlerweile kann man ja sehr genau aussuchen, was man geliefert bekommen möchte und so finde ich eigentlich immer Gerichte, die auch dem Mann gefallen.

Unternommen

Wir waren zuhause, hatten Besuch von der Nichte und waren mit Frau Fussi im Wald spazieren und haben gemalt und gebastelt.

Ansonsten praktizieren wir weiterhin #stayathome.

Gezockt

Trotz Urlaub gar nichts, ich bin genervt von Baldurs Gate, weil es wirklich so schwer ist, dass es keinen Spaß macht. Nach jedem 15 Minuten Kampf am Ende dann doch tot sein, ist irgendwie ungeil. Schade.

Das gilt leider immer noch. Nervt mich selbst.

Gelesen

Auf dem Blog fandet ihr die Empfehlung zu Frau Fussi liest und ich lese gerade noch immer „Nur wer sichtbar ist, findet auch statt*“ Außerdem gab es zwei Rezensionen: Greenfeast von Nigel Slater und Vegane Smoothies von Fern Green

Neues aus Garnelenhausen

Hier wurde mal wieder Wasser gewechselt und das Gebüsch beschnitten, jetzt sieht man die Garnelen auch wieder.

Goodkarma

Der Schal fürs Leben* von Lanagrossa findet in diesem Jahr wieder statt und ich habe meinen ja schon fertig bekommen. Wer möchte, kann das Strickpaket von Lanagrossa und Brigitte kaufen und spendet gleichzeitig 10 Euro an Save the Children.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: