An jedem verdammten Sonntag 18.10.2020

[Werbung. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick!  Die Links erkennt ihr am  *]

Liebe Leser,

jeden Sonntag findet ihr hier meinen kleinen Wochenrückblick. Ich beschreibe, was ich gemacht habe. Verlinke noch mal auf meine Strickereien, erzähle von meinem Medienkonsum und meinen Einkäufen. Danke, dass ihr euch dafür interessiert, meine Texte lest, auf meine Links klickt und so dafür sorgt, dass dieser kleine Blog weiter voranrollt.

Euch einen schönen Sonntag und gute Unterhaltung!

 

Strickstrickhurra

Auf dem Blog konntet ihr euch meinen die Kinderbotties ansehen.

Bei meinen Fairisle Socken nähere ich mich der ersten Ferse. Die werden wirklich hübsch. Ich bin total begeistert vom Garn. Ich stricke aus der Holst Highland. Die Anleitung ist prima und aus dem Buch „Wilde Handschuhe, Freche Socken*“.

Dann frickel ich noch an meinem Prototyp für die Adventskalender Anleitung aus Garn von Rockthewool. Da brauche ich mal eure Hilfe. Hättet ihr lieber was für den Hals und eine Mütze oder was für den Hals und Armstulpen? Bin grad unschlüssig, was ich mache, habe nämlich noch etwas Restgarn.

Eingetrudelt

Meine Trendraiderbox kam an und ich lese tatsächlich nochmal eine Flow.*  Die hatte ich mal im Abo und freu mich immer, wenn ich sie nochmal in der Hand habe. Die sind so hübsch gestaltet.

Außerdem hing mein „Operation Sockdrawer*“ Buch im Paketkasten fest, das konnten wir gestern endlich befreien.

Außerdem kam mein Buchabo von der Parkbuchhandlung an. Der Blumensammler* Frau Fussi, was sagst du? Gutes Buch?

Dann darf ich einen Bio Samen Adventskalender* testen und bin sehr gespannt. Der sieht unglaublich toll aus und ich bin sehr gespannt, welche Samen da so drin sind.

Auf Instagram konntet ihr euch schon mein Blumenfenster ansehen. Einige haben gefragt, woher ich die Makramee Blumenampeln habe. Ich gestehe, ich hab sie nicht selbst gemacht, obwohl das wohl nicht so schwer wäre. Ich hab die hier: Klick!

Außerdem gab es was für’s Gesicht. Ich hab durch die Maske immer wieder Pickelchen an Nase und Mund, das hab ich sonst nicht, daher hab ich auch keine Ahnung, wie man damit umgeht und teste mich jetzt durch alle antipickel Produkte durch. Gerade probiere ich das hier* und es funktioniert ganz gut. Danach mache ich Barbor Ampullen mit Teebaumöl* drauf. Die sind recht teuer, aber eine Ampulle reicht bei mir für zwei Anwendungen, dann geht es wieder. Einfach Teebaumöl* drauf, würde vermutlich auch gehen.

Dann kam ein fantastisches Päckchen von Pascuali* hier an. Die Atlantis in zwei Grüntönen und ich freue mich schon jetzt auf Dezember, da werden die Frickler was für euch aushecken.

Außerdem kam ein Päckchen von Rockthewool bei mir an. Auch das steckte im Paketkasten fest und ist erst gestern befreit worden. Darin war unser liebes Dankeschön aus Österreich.

Tja und dann war ich im Sängerhof.

Ich habe einen riesigen Weihnachtsstern gekauft.

Außerdem habe ich mir ein winziges Einblatt fürs Badezimmer gekauft.

Dann habe ich eine wunderschön pink gezeichnete Calathea Ornata mitgenommen und einen ebenfalls pinke Calathea Triostar

Und für den Flur gab es eine riesige Bromelie und eine schwarze Anthurie*

Dazu gab es feine Töpfe und Substrat von Seramis.

Außerdem habe ich nochmal bei Fabletics bestellt. Meine Erfahrungen zu Fabletics, habe ich euch hier im Beitrag aufgeschrieben.

Genäht

Nix genäht.

Entdeckt

In der Trendraiderbox waren Adam Socken und ich bin total begeistert. Socken mit Knopf, so dass man nie wieder Socken suchen muß. Wie fantastisch ist das bitte?

Sportlich

Kein Sport, wegen des Handgelenks.

Geguckt

Ich gucke immer noch Gilmore Girls. Allerdings weniger weil ich es so grandios fände, als mehr, weil das wie ein Autounfall ist, bei dem man nicht weg sehen kann. Na gut und wegen Dean…. der ist ja wirklich putzig und ich will wissen, ob der nette Kerl wenigstens hier mal das Mädchen behält… (ich bin fies, ich weiß.)

 Gehört

Es gab eine neue Folge Methodisch inkorrekt für mich.

Gegessen

Nichts Spektakuläres, aber heute gibt es Sauerbraten bei der Schwiegermama, wenn es schon keine Kirmes gibt, gibt es wenigstens Kirmesessen.

Unternommen

#stayathome

Die Inzidenzwerte steigen und ich erinnere euch alle daran, bitte zu Hause zu bleiben und auf euch selbst und andere zu achten. Alles Gute für euch.

Gezockt

Baldurs Gate 3…. nach Problemen mit meinem Virenscanner hab ich es endlich ans Laufen bekommen und es ist grandios. Etwas schwer, ich sterbe ständig, aber fantastisch. Große Empfehlung.

Gelesen

Auf dem Blog fandet ihr die Empfehlung zu Frau Fussi liest und ich lese gerade noch immer „Nur wer sichtbar ist, findet auch statt*“

Neues aus Garnelenhausen

Die Babies wachsen rasend schnell und flitzen durchs Becken und die nächsten Garnelen sind schon wieder mit Eiern bestückt. Die fühlen sich offenbar wirklich wohl bei mir. Ich hoffe, es werden wieder ein paar Rote dabei sein.

Goodkarma

Fruity Knitting brauchen eure Hilfe.

Die beiden machen den besten Videopodcast zum Thema Stricken und jetzt kann die Community zeigen, was sie drauf hat. Andrew ist an einem Hirntumor erkrankt, der wenig Aussicht auf Heilung oder Besserung bietet.

Hier findet ihr das Video, in dem erklärt wird, was passiert ist und worum es geht. Beide haben meine Hochachtung für dieses Video. Das ist so unglaublich persönlich und dennoch sachlich. Ich kann mir kaum vorstellen, wieviel Kraft es gekostet haben muß, das aufzunehmen.

Patreon werdet ihr hier: Klick!

Per Paypal spenden könnt ihr hier: Klick!

(Das habe ich gemacht. 10 Euro tun mir nicht weh und helfen zumindest finanzielle Sorgen in dieser schwierigen Situation zu mildern.)

Die Homepage von Fruityknitting findet ihr hier: Klick!

Es gibt auch eine Go found me Seite, diese wird allerdings nicht direkt von Andrea und Andrew betrieben und die Erstellerin gibt an, einfach ein Fan von Fruity Knitting zu sein und helfen zu wollen.

Ehrlicherweise weckt sowas immer mein Mißtrauen. Es gibt verschiedene Arten Fruity Knitting zu unterstützen, die die beiden in ihrem Video explizit erwähnen. Ich würde daher den direkten Weg wählen und die von den beiden genannten Möglichkeiten und nicht über eine Seite spenden, die von einem mir unbekannten Fan betreut wird und bei der man nicht weiß, wo das Geld dann wirklich landet.

Die beiden haben vermutlich gerade auch andere Dinge zu tun, als Spendenaktionen zu prüfen und zu koordinieren. Bitte prüft daher genau, auf welche Art ihr spenden wollt und ob euer Geld auch ganz sicher bei den Personen ankommt, die ihr unterstützen möchtet. Bei der Go Found Me Seite, bin ich (ich weiß, ich bin ein sehr mißtrauischer Mensch) nicht davon überzeugt, dass die Spenden bei Andrew und Andrea landen. Die beiden anderen Varianten Patreon und Paypal sind da doch sehr viel direkter und ich würde euch daher dringend bitten, eher diese zu nutzen. (Aus diesem Grund verlinke ich die Seite hier auch nicht.)

Wer grad kein Geld spenden kann oder will, der teilt und verbreitet einfach die Links oder schaut sich bewußt die Youtubevideos mit Werbung an.

Danke!

3 Kommentare zu „An jedem verdammten Sonntag 18.10.2020

Gib deinen ab

  1. Heyou. Gestalte dich bitte was für Hals und Armstulpen (anfängertauglich…), da ich kein Mützenträger bin.
    Danke für deinen inspirierenden Blog, der mich Nichtfrickler zumindest zu einfachsten Dingen motiviert wie z.B. ein Sommerbrisetuch. Schönen Sonntag und bleib gesund!

  2. Hallo Jane,
    ich fände es klasse, neben was für den Hals auch passende Stulpen zu frickeln. Ich bin nicht so der Mützenmensch 🙂

    Herzliche Grüße
    Ines

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: