An jedem verdammten Sonntag 27.09.2020

[Werbung. Dieser Beitrag enthält Amazon Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick!  Die Links erkennt ihr am  *]

Liebe Leser,

jeden Sonntag findet ihr hier meinen kleinen Wochenrückblick. Ich beschreibe, was ich gemacht habe. Verlinke noch mal auf meine Strickereien, erzähle von meinem Medienkonsum und meinen Einkäufen. Danke, dass ihr euch dafür interessiert, meine Texte lest, auf meine Links klickt und so dafür sorgt, dass dieser kleine Blog weiter voranrollt.

Euch einen schönen Sonntag und gute Unterhaltung!

 

Strickstrickhurra

In dieser Woche hat das Strickzeug geruht und die Häkelnadel ebenfalls, aber mein Handgelenk hat das schlicht nicht erlaubt. Ich war teilweise nicht mal in der Lage einen Stift zu halten, geschweige denn eine Stricknadel.  Leider.

Seit gestern habe ich eine Handgelenkschiene und damit soll ich dann auch wieder normale Bewegungen ausführen, also sicher nicht ganze Tage lang durchstricken, aber ich soll es versuchen und alles was nicht weh tut, ist erlaub. Daran werde ich mich heute nachmittag mal trauen. Bisher hab ich die Schiene skeptisch beäugt und das Ausprobieren aufgeschoben, aus Angst, dass es doch weh tut und dann eben nicht geht.

Schrödingers Schiene quasi, so lange ich es nicht probiert hab, ist es schmerzfrei möglich und unmöglich zur gleichen Zeit…

Eingetrudelt

Hier kam eine Menge Buchpost an. Im Instagramvideo habe ich euch heute morgen schon ein paar davon vorgestellt. Da waren auch ein paar Bücher der letzten Wochen dabei.

Hier die Links zu allen davon:

Guide Me Hamburg mit @Jeennny____*

Guide Me Stockholm mit @ByMarielle_*

Bosh*

Jacquard am Stück gestrickt

Wilde Handschuhe & Freche Socken*

Eskapaden in Erlange, Fürth und Nürnberg*

Ottolenghi Flavour*

Vegane Smoothies*

Nachhaltig Reisen, die besten Ideen für Europa*

Nigel Slater Greenfeast – Herbst & Winter*

Soxxmixx Mustermania*

Botties Lookbook

Außerdem wollte ich einen schlichten Grobstrickpulli und hatte keine Lust, ihn selbst zu stricken. Daher hab ich mir den hier bei Amazon* bestellt.

Außerdem bin ich nun im Besitz einer Apple Watch*, weil mir die liebe Sonja ihre überlassen hat, weil sie mit ihr nicht zufrieden ist und ich hab mir direkt eine Ladestation* und eine Schutzhülle* dazu bestellt. Bisher finde ich die Watch sehr praktisch.

Genäht

Nix genäht.

Entdeckt

Ich habe mir noch einen Adventskalender gegönnt und zwar den von Lakrids und bin sehr begeistert. Ich liebe Lakrids und das ist eine schöne Möglichkeit mehr davon zu probieren.

Damit hab ich einen Lakrids, einen Müsli und einen Garnadventskalender… jemand noch Empfehlungen für mich?

Sportlich

Kein Sport, wegen des Handgelenks.

Geguckt

Ich gestehe, faul hier rumliegend, habe ich Bingewatching betrieben.

Daher bin ich bei Supernatural mit Staffel 14 komplett fertig.

Ich habe „A star ist born“ geguckt und fand den Film fantastisch, das Ende aber unglaublich doof.

Dann habe ich brav die Umbrella Academy geguckt und zwar beide Staffeln und bin jetzt genervt, dass es die dritte Staffel noch nicht gibt und ich verstehe den Hype um Claus nicht. Der nervt.

Heute morgen wurde mir dann Enola Holmes empfohlen und das schaue ich mir jetzt an. Bin gespannt. Ich liebe Helena Bonham Carter, hatte ich das erwähnt? Und dann auch noch Millie Bobby Brown… sobald der Wochenrückblick online ist, werde ich das schauen und mich aufs Sofa kuscheln. Na gut, während ich tippe laufen schon die ersten Minuten… ich bin ja ehrlich.

Außerdem habe ich Kampf der Titanen* geguckt und fand es recht unterhaltsam aber nicht begeisternd und das obwohl ich die griechische Mythologie gerade in Filmen sehr schätze.

Knives out* hingegen fand ich ausgesprochen gut und unterhaltsam. Vorallem weil ich mich sehr sicher fühlte, zu wissen, wie die Geschichte enden wird und dann doch überrascht wurde, das gelingt Filmemachen und Drehbuchautoren bei mir sehr selten.

Außerdem habe ich zum wiederholten Mal The Help* geschaut. Den Film mag ich so sehr, dass er einer der wenigen ist, die ich immer mal wieder ansehe.

 Gehört

Eine neue Folge Cast on von Brenda Dayne ist online. Ich bin begeistert, verliebt, glücklich! Danke!

Außerdem habe ich eine Folge Faserplauderei gehört.

Und das Witcher Prequel Nummer 3* ist auf meinen Ohren ganz aktuell. Gerade hat er Ciri getroffen und ich bin etwas irritiert, weil die Szene so gar nicht zu den bisherigen Büchern paßt, bzw. ich sie zeitlich nicht einordnen kann. Mal sehen, was da noch kommt.

 

Gegessen

Da ich nicht in der Form kochen konnte, wie ich das sonst tue, haben wir viel aus dem Tiefkühler gegessen. Da bin ich wirklich sehr froh, auf Eismann zurückgreifen zu können. Die Qualität der Waren ist wirklich hoch und mein Eismann ist supernett.

Ich mag besonders die Spaghetti mit Lachs und die Bowls.

Außerdem gab es meine von allen geliebte Linsensuppe.

Unternommen

#stayathome

Neben Corona lag ich ja krankgeschrieben zu Hause und habe meine Zeit damit zugebracht herumzunöhlen, was ich alles nicht tun kann, weil mir die Hand weh tut. Ich bin eine furchtbare Kranke, ich leide immer sehr intensiv und kann mich dann selbst kaum ertragen. Dem Mann gebührt daher mindestens das Bundesverdienstkreuz, dass er diese Woche mit mir durchgestanden hat.

Was Corona angeht, kömmen die Einschläge näher, unsere Schulen sind geschlossen, viele unserer Freunde waren in Quarantäne, bzw. sind es noch. Hier hat sich ausgezahlt, dass wir wirklich recht strick Zuhause geblieben sind, sonst hätten auch wir garantiert Kontakte zu erkrankten Personen gehabt.

Bitte werdet nicht unvorsichtig. Haltet Abstand, tragt Mund und Nasenschutz und achtet auf einander. Füllt die Adresseformulare wahrheitsgemäß aus und wenn ihr Kontakt zu erkrankten Personen hattet dan gebt das wahrheitsgemäß an. Es ist niemanden geholfen, wenn ihr arbeiten, einkaufen oder sonst wohin geht und eine Woche später liegt der ganze Landkreis flach.

Danke!

 

Gezockt

Weil mir so schrecklich langweilig war, ich aber auch die Maus nicht so richtig bedienen konnte, habe ich ein wenig The Witcher 3* gespielt und zwar mit Controller. Ich hasse es mit Controller zu spielen, daher war das mehr eine Sache für 2-3 Stündchen, aber es hat mich abgelenkt und ich bin wieder dem Ende des Addons ein Stückchen näher gekommen.

 

Gelesen

Ich habe Gun Love* beendet. Meine Rezension folgt.

Außerdem lese ich gerade Tijen OnaranNur wer sichtbar ist, findet auch statt*“. Da bin ich noch nicht ganz so weit, aber bisher finde ich es unglaublich gut und wichtig. Ihr Ladies da draußen, bitte lest das alle. Es ist im Goldmann Verlag erschienen.

 

Neues aus Garnelenhausen

Die Garnelen sind wie üblich putzmunter, neu ist, dass auch die Schnecken sich wieder mehr zeigen und durchs ganze Aquarium huschen. Langsam wird es Zeit das Grünzeug mal ein wenig wegzustutzen, aber da brauche ich eine funktionierende Hand für, also hoffentlich nächstes Wochenende.

Damit meine Garnelen wieder mehr in Richtung roter Färbung gehen, habe ich nochmal bei Garnelio 10 Red Fire Garnelen* gekauft. Die kamen wie immer gut verpackt und sicher hier an. Alle am Leben und putzmunter. Toll finde ich, dass ich tatsächlich wieder eine ganz gelbe Garnele habe und eine dunkelblaue. Es ist wirklich spannend zu beobachten, wie die Garnelen ihre Farben weitervererben oder eben auch nicht…

 

Goodkarma

Die Zentrale Sachspende Bonn benötigt Hilfe.

Die städtische Förderung für die Mietzahlungen läuft in diesem Jahr leider aus.

Daher werden 2000 helfende Hände gesucht, die durch eine jährliche Spende von 30 Euro die Möglichkeit der zentralen Sachspende aufrecht erhalten.

Alles zur Zentralen Sachspende findet ihr hier. Ich bringe dort immer wieder gerne Kleidung, Dekoartikel, Hygieneprodukte (Oft werde ich mit Testprodukten so reichlich bedacht, dass ich es wirklich nicht schaffe, die Sachen alle aufzubrauchen und alles was die Strickelfen nicht möchten oder der Rest der Familie und Freunde nicht brauchen kann, bringe ich dort hin.)und andere Sachen hin.

Aus meiner Sicht wird hier ein wirklich guter und unterstützenswerter Job gemacht. Ich würde mich daher sehr freuen, wenn wir es schaffen, die Zentrale Sachspende zu unterstützen, so dass sie weiter stattfinden kann.

Wer nicht gleich Fördermitglied werden möchte, kann auch per Paypal kleine Beträge spenden.

Oben rechts auf der Seite findet ihr einen Paypal Spendenbutton.

Hier kann man sehr gut sehen, für was die Sachspenden verwendet werden: Klick!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: