Yarndesign Kleve

[Werbung. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick!  Die Links erkennt ihr am  *]

Am Freitag war ich bei Yarndesign in Kleve und habe dort endlich nochmal ein Visityourlys gemacht, also einen Wollladen besucht und heute berichte ich euch davon.

Natürlich haben wir uns coronakonform verhalten und Mundschutz getragen und Abstand gehalten. Da Gaby und ich bereits am Vorabend gemeinsam gegessen haben, haben wir für das Bild allerdings den Mundschutz abgelegt. Wie ihr seht, befand sich da aber niemand in unserer Nähe.

Außerdem gab es ein Livevideo auf Instagram für euch.

Das Yarndesign in Kleve findet ihr hier:

Yarndesign
Kavarinerstraße 17a
47533 Kleve

Telefon: 0 28 21 – 2 48 23
E-Mail:
info@yarndesign-kleve.de

Öffnungszeiten

Montag-Freitag: 10-18 Uhr
Samstag: 10-16 Uhr

Die liebe Gaby hat natürlich auch eine Homepage:

Yarndesign Kleve

Außerdem findet ihr sie auf Facebook hier: Klick

Auf Instagram hier: Klick

Ihr erkennt das Yarndesign am bestrickten Fahrrad vor der Tür. Ist das nicht hübsch?

Ich war allerdings nicht alleine bei Gaby. Mein Schnelltaxi für die zwei Tage am Niederrhein wurde von Tanja Steinbach gefahren und sie war natürlich mit mir bei Gaby im Laden.

Und nicht nur das, auch Dagmar von der Wollkultur Warstein, als auch Birgit von der Wolllust Melle waren da und wir haben ein wunderschönes Bild mit uns allen vor dem Laden gemacht und die Wolle genossen. Es war wirklich schön, zu sehen, wie diese Drei (eigentlich waren es vier, denn Laura von Lauras Wollladen gehört auch noch dazu) sich gegenseitig helfen, unterstützen und ergänzen und wie viel kreative Energie wir alle da entwickelt haben.

Die Masken, die wir umhängen haben, gibt es übrigens auch bei Gaby zu kaufen. Sehr praktisch mit dem Umhängebändchen. Hier haben wir für Frau Fussi eine mitgenommen und sie hat sich sehr gefreut.

Bei Gaby bekommt ihr Garne von Lanagrossa, Lang Yarns, Juniper Moon, Schulana und einigen anderen. Außerdem Strickzubehör von Addi, Knitpro, Lykke und Muud.

Außerdem bekommt ihr bei Gaby Überraschungstüten und das Schönste, eine dieser Tüten hat Tanja Steinbach bereits am, Wochenende verlost und eine weitere darf ich heute verlosen.

In der Tüte ist alles für ein Tuch, Garn und Anleitung. Ich mußte mich beherrschen und hab selbst noch nicht reingeschaut, weiß daher also auch nicht was darin enthalten ist, damit ich es nicht ausplauder kann.

Ich finde so eine Überraschungstüte allerdings wunderbar, das ist ein bißchen, wie unsere Blindkäufe mit den Strickelfen.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen müßt ihr nur auf Instagram oder Facebook unter dem Gewinnspielposting kommentieren, und mir sagen was euch besonders gut am Laden von Gaby gefällt. Falls euch der Blogbeitrag dazu nicht ausreicht, schaut euch nochmal das Livevideo an: Klick

Ausgelost wird am Freitag, ihr könnt also bis Donnerstag teilnehmen.

Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen, genauso wie die Barauszahlung des Gewinns.

Teilnahme ab 18 und die Teilnehmer sind mit der Namensnennung im Gewinnfall und der Nutzung ihrer Daten zum Versand einverstanden.

Ausgelost wird per Random Generator aus allen Kommentaren auf Facebook / Instagram.

Der Gewinner / Die Gewinnerin wird am Freitag bekannt gegeben und hat dann 7 Tage Zeit sich bei mir zu melden. Andernfalls wird neu ausgelost.

Verantwortlich für das Gewinnspiel bin alleine ich, Jetztkochtsieauchnoch.

Natürlich habe ich mir die Garne und Modelle im Laden sehr genau angesehen und wen wundert es, das hier war mein Liebling. Das Modell ist aus der Lang Yarns Fatto A Mano 265* und wird aus der Lang Yarns Novena* gestrickt. Ich gebe allerdings zu, dass ich ihn so unglaublich kratzig fand, dass ich ihn nur sehr kurz ertragen habe. Aber ist der nicht schön? Ich werde ihn stricken müssen, allerdings wohl eher aus anderem Garn. (Ja, ich hab die Augen zu…hab aber kein anderes Bild. Sorry.)

Gaby hat in ihrem wirklich großen Laden viele Fächer mit Garnen und außerdem auf vielen Freiflächen auch noch die Garne passen arrangiert und angerichtet und sieht diese Kombi hier nicht toll aus?

Oder die Cashmere Garzato, ist das nicht mit tollem Farbgefühl zusammengestellt? Ich hätte am Liebsten direkt die grün und orangenen Knäuel alle eingepackt und angestrickt.

Auch die Stricktaschen von Muud fand ich super, die kann man sich bei Yarndesign ansehen und auch mal anfassen und das sehr weiche Leder fühlen. Ich fand sie wirklich hübsch.

Schaut mal hier. Ist das nicht wunderschön?

Auch die Lykke Nadelsets könnt ihr euch genau ansehen udn auch die Stricknadel-Sets von Knitpro findet ihr bei Gaby.

Na und wen haben wir hier entdeckt? Strickbücher und Hefte findet ihr natürlich auch bei Yarndesign Kleve. Zum Beispiel das von Tanja Steinbach* und das Flauschrausch Buch.*

Aber auch viele Hefte mit passenden Anleitungen zu den tollen Garnen liegen zum Stöbern aus.

Besonders toll fand ich das Gomitolo Regal. Die Knäuel sind riesig und ein Knäuel bedeutet, ein Schal. Man braucht gar kein großes Muster, sondern kann einfach runterstricken, denn das Garn streift von selbst. Die Knäuel sehen super dekorativ aus, finde ich.

Draußen vor dem Laden findet ihr die Angebotsgarne, hier seht ihr mich mit der Lanagrossa Lala Berlin Shiny, da hatte ich nämlich den passenden Pullover an. Das ist der Weekender aus Lala Berlin Shiny in grün.

Damit ihr eine bessere Vorstellung vom Laden bekommt, hier ein paar Bilder aus dem Ladenlokal. Das hier ist der Blick von der kleinen Empore runter zum Eingangsbereich:

Hier seht ihr den linken Bereich des Ladens mit dem Regal mit allen Heften und Büchern und einer begeisterten Tanja Steinbach, die sich gerade nach Knöpfen umsieht.

Und hier geht es hoch ins Zwischengeschoss, dort kann man auch ganz gemütlich sitzen und einen Kaffee trinken, plaudern und sich um Strickprobleme kümmern.

Die 6 Mitarbeiterinnen von Gaby sind alle sehr nett und hilfsbereit und haben alle ihren eigenen Stil und können sehr gut beraten. Ich war beeindruckt, dass viele Kundinnen aus den Niederlanden im Laden waren und da gab es keine Sprachbarriere, Wolle ist halt international verständlich.

Hier hatten wir es uns zwischenzeitlich gemütlich gemacht und unsere Taschen abgestellt.Ihr seht, auch Stickgarne gibt es beim Yarndesign Kleve.

Natürlich habe ich auch bei Gaby geshoppt. Für mich gab es diesmal Handstulpen aus Ito Kinu Garn in grün. Außerdem durfte ich mir Garn für meinen neuen Weekender mitnehmen. Wir waren alle sehr verliebt in die Lala Berlin Harmony und nach gemeinsamem Beschluss werde ich den nun aus dem feinen kuscheligen Garn stricken, in Kombination mit Lanagrossa Brillino, seid gespannt.

Oben habe ich schon mal erwähnt, dass wir nicht nur zum Visityourlys waren.

Gaby hatte bereits am Vorabend zu einer feinen Weinprobe eingeladen, mit Modellen von Lanagrossa und Langyarns, nettem Austausch und Geplauder.

Das war wirklich schön und das Kloster Kraul kann ich als Eventlocation wirklich empfehlen. Auch für Fotos bietet sich das Weinfreilichtmuseum an. Wir haben tolle Reels dort für Instagram gedreht. Schaut mal hier und hier.

Besonders habe ich mich gefreut, Dagmar von der Wollkultur Warstein wieder zu sehen, bei der die liebe Nicole immer für unsere Frickelcast Aktionen einkauft.

Und natürlich war auch für sehr gutes Essen gesorgt:

Außerdem durfte ich das neue Tanja Steinbach Tuch probetragen. Die Anleitung dazu gibt es ab morgen (Dienstag 15.09.2020) bei Tanja auf der Homepage und im ARD Buffet. Und ich habe hier Gabys Tuch an, das sie aus Brigitte No 3 und Brillino gestrickt hat. Sieht schick aus, oder?

Im Anschluss an unseren Besuch bei Gaby sind Tanja und ich nach Bonn weiter gefahren, haben Frau Fussi eingesammelt und haben noch eine kleine Wanderung gemacht.

Wir waren auf dem Drachenfels und haben das Milchhäuschen zum Essen aufgesucht. Endlich gibt es hier mal ein Bild von mir von hinten, da sieht man dann nämlich mein Haarband aus der Lala Berlin Shiny. Die Anleitung findet ihr hier: Klick!

Wir drei hatten ne Menge Spaß, sind gemütlich spaziert und haben natürlich Fotos gemacht.

Wir haben Tanja ein paar Bücher empfohlen und Frau Fussi mit ihren Strickkünsten gezankt. Außerdem haben wir einfach nur einen schönen Tag fortgesetzt und ihn genossen.

Und jetzt alle mal husch husch zur Gaby fahren, am Gewinnspiel teilnehmen und natürlich ordentlich shoppen. Und ich freu mich natürlich, wenn ihr Gaby erzählt, dass ihr meinen Beitrag gesehen habt.

Wenn ihr selbst einen Wollladen besitzt und wollt, dass ich euch besuche, dann schreibt mich einfach an. Aktuell fahre ich 150 km rund um Köln und wenn ihr weiter weg seid, finden wir bestimmt eine andere Bloggerin, die in der Nähe ist und euch gerne besucht oder wir schauen, ob ich nicht irgendwann mal in der Nähe bin.

Viele andere Wollgeschäfte, die ich besucht habe, findet ihr hier: Klick!

Ein Kommentar zu „Yarndesign Kleve

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: