An jedem verdammten Sonntag 12.07.2020

[Werbung. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick!  Die Links erkennt ihr am  *]

Liebe Leser,

jeden Sonntag findet ihr hier meinen kleinen Wochenrückblick. Ich beschreibe, was ich gemacht habe. Verlinke noch mal auf meine Strickereien, erzähle von meinem Medienkonsum und meinen Einkäufen. Danke, dass ihr euch dafür interessiert, meine Texte lest, auf meine Links klickt und so dafür sorgt, dass dieser kleine Blog weiter voranrollt.

Euch einen schönen Sonntag und gute Unterhaltung!

 

Strickstrickhurra

Mein Teil der Fricklermäntel ist fertig, wurde gestern noch gewaschen und trocknet gerade fröhlich vor sich hin. Noch hab ich mich nicht getraut, zu schauen, ob er auch nach der Wäsche noch paßt. Vor dem Waschen war ich sehr zufrieden. Wir werden sehen.

Die Anleitung findet ihr hier im Lanagrossa Lookbook 8. Aber Achtung, die Anleitung hat ein paar Tücken. Den Blogpost dazu wird es bald geben. Am Dienstag ist erstmal Frau Häkels Handykette in meiner Spezialabwandlung dran.

Und damit wißt ihr auch schon, was ich noch gemacht habe. Ich habe die Handykette von Frau Häkel gefrickelt. Dafür habe ich das Glitzergarn von Durabel und ein Knäuel Darn good Yarn aus recycelter Seide gemacht. Damit habe ich dann ein Plunderpatenprojekt aus Glitzer und Plunder gefrickelt. Bin gerade sehr stolz auf mich, dass ich das kombinieren konnte.

Das Darn good Yarn war aus einem Fibreshare Paket und ich finde den Recycling Gedanken und die Philosophie dahinter total spannend. Als ich mich dann zum Thema schlau gemacht habe, habe ich das selbststreifende Sockengarn von Darn Good Yarn entdeckt und schleiche da nun schon die ganze Zeit drum herum.

Die Anleitung zur Handykette findet ihr hier  : Klick.

Viele weitere Modelle findet ihr unter dem Hashtag #frauhaekelshandykette auf Instagram. (Ich freue mich übrigens wenn ihr mir auch dort folgen möchtet.)

Außerdem habe ich an meinem Hope and Confidence von Strickmich aus Hedgehog Garn in der Farbe Pucker* weiter gestrickt. Der gefällt mir immer besser, je größer er wird.

Eingetrudelt

Meine wunderbaren Zehensocken* sind angekommen und ich finde sie grandios fantastisch.

Ich darf von Saatpur eine neue Blumenwiesenmischung* ausprobieren und habe selbige großzügig in den Pötten auf dem Balkon verteilt. Meine Chilis sind mir ja leider, weil ich zu wenig gegossen habe, eingegangen. (*hust* ich übe ja noch)

Außerdem hab ich mich über mein neues Filzletterboard* gefreut, das möchte ich als Fotodeko nutzen. Mal sehen, was sich da machen läßt.

Außerdem gab es ein neues Schmuckaufbewahrungsdingsi* fürs Schlafzimmer. Ich hab ja wirklich nur Modeschmuck und trage auch selten welchen, aber das lieg vorallem daran, dass der immer überall ist, nur nicht da wo ich ihn suche. Ich hoffe also in Zukunft hier mit ein wenig Ordnung da rein zu bringen.

Außerdem habe ich mein Päckchen mit meinen Jetztrockensieauchnoch von Rockthewool abgeholt und ich habe meinen Adventskalender bei Rockthewool bestellt. Den mit den Ministrängen, denn ich will ja jeden Tag was auspacken.

Genäht

Nix genäht.

Entdeckt

Es wird einen neuen Gnome MKal geben, jetzt muß ich nur Gas geben und meinen Gnome vom letzten Mal endlich fertig machen. Nur noch heute gibt es auf die Anleitung von Sarah Schira einen Rabatt auf Ravelry. Dazu benötigt ihr den Coupon Code „SummerGnoming“.

Die Anleitungsteile erscheinen dann im August, zusammen mit einem Gewinnspiel. Ich freu mich schon.

Sportlich

Ich war laufen, auf dem Spinning Bike und habe Yoga gemacht. So langsam finde ich mich damit ab, dass Fitness ab Mitte dreißig nicht mehr Gott gegeben ist, sondern hart erarbeitet werden will. Lästig, aber nicht zu ändern.

Geguckt

Tatsächlich habe ich auch diese Woche die Flimmerkiste gar nicht an gehabt.

 Gehört

Ich höre mich gerade durch die alten Folgen von Alles in Butter und versuche mich damit abzufinden, dass die grandiose Elif Senel sang und klanglos aus dieser Sendung verschwunden ist. An Caroline Courts hab ich mich gewöhnt und finde sie zeitweise sogar unterhaltsam. Uwe Schulz will mir leider so gar nicht gefallen. Ich bin da wirklich traurig.

Gegessen

Ich hab mich durch die Küchen meiner Freundinnen gefuttert. Rockthewool hat mir Spätzlepfanne gemacht, Frau Fussi hat mir eine Filo-Hackfleischtorte gezaubert. (Hier findet ihr ein ähnliches Rezept: Klick!)

Unternommen

Ich hab Rockthewool besucht und wir waren live. Dann war ich bei Frau Fussi zum Essen auf dem Balkon und der Schwiegerpapa hat gegrillt.

Außerdem waren wir mit den Strickelfen in einer Videokonferenz.

Tatsächlich, auch wenn viele der Meinung sind, man könnte jetzt mal wieder, bleibe ich immer noch bevorzugt zu Hause, bzw. treffe mich mit Freunden an der frischen Luft.

Aus meiner Sicht gilt weiterhin #stayathome.

Gezockt

Ich hab vor ein bißchen was an meiner Konzentrationsfähigkeit zu arbeiten. Gerade ist es ziemlich streßig und ich merke, wie ich dann in weniger wichtigen Situationen nicht mehr so richtig konzentriert bin. Beim Stricken fällt das zum Beispiel auf, wenn ich dreimal den gleichen Fehler in einer Reihe einbaue. Daher habe ich mir eine GehirnjoggingApp  von Neuronation gegönnt. Bisher macht mir das Spaß und ich bin gespannt, ob es was bringt.

Neues aus Garnelenhausen

Die neuen Garnelen* sind angekommen und haben sich eingelebt. Die Schnecken* ziehen ihre Kreise und fressen alles, außer den Algen an der Scheibe, ich könnte ausflippen, seufz. Naja, immerhin hab ich nun wieder Farbe im Becken und ich bin gespannt, ob ich nun auch wieder eher rote Babies bekommen werde.

Goodkarma

Wer heute noch was Gutes tun will, der findet hier die Möglichkeit zu spenden, denn Corona trifft nicht nur uns hier hart, noch schlechter geht es denen, die ohnehin schon mit vielfältigen anderen Problemen zu kämpfen hatten. Krisengebiete, Staaten mit schlechter Infrastruktur, Flüchtlingscamps… Wer ein paar Euro übrig hat, weil er nicht in Urlaub geflogen ist, weniger shoppen geht oder ähnliches, der möchte diese vielleicht hier sinnvoll anlegen: Klick!

Die Careorganisation gefällt mir übrigens vorallem wegen ihrer hohen Transparenz!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: