An jedem verdammten Sonntag 05.07.2020

[Werbung. Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick!  Die Links erkennt ihr am  *]

Liebe Leser,

jeden Sonntag findet ihr hier meinen kleinen Wochenrückblick. Ich beschreibe, was ich gemacht habe. Verlinke noch mal auf meine Strickereien, erzähle von meinem Medienkonsum und meinen Einkäufen. Danke, dass ihr euch dafür interessiert, meine Texte lest, auf meine Links klickt und so dafür sorgt, dass dieser kleine Blog weiter voranrollt.

Euch einen schönen Sonntag und gute Unterhaltung!

 

Strickstrickhurra

Letzte Woche sind meine Regenbogensocken aus dem 52 Weeks of Socks Buch aus dem Garn von Danielas Wolltopf fertig geworden. Meinen Bericht dazu findet ihr hier: Klick!

In dieser Woche habe ich an meinem Weekender aus dem Garn der Knitcrate Dezember 2019* weitergestrickt und ich habe die Ärmel abgeteilt. Der wird wirklich hübsch.

Außerdem habe ich als nächstes Projekt aus dem 52 Weeks of Socks Book die Avena Socken angeschlagen. Damit ich keine auslasse, habe ich mir vorgenommen streng nach der Reihenfolge vorzugehen. Die Avena stricke ich aus dem Garn von Kralalien, meinen Besuch bei ihr, könnt ihr euch hier noch einmal ansehen. Klick!

 

Eingetrudelt

Meine Bestellung des Shuyao Tee Bechers* ist angekommen und ich nutze ihn wirklich den ganzen Tag. Das funktioniert für mich super und ratet, wer sich den dann auch noch in anderen Farben* bestellt hat? *seufz* Ja genau….

Außerdem ist meine Knitcrate Juni* angekommen. Diesmal mit Stecknadeln (kann man ja immer brauchen) und dem Interlock Garn von Audine Wools in der Farbe Beaches*. Das Garn ist kettenverzwirnt und besteht aus 34 % Baumwolle 35 % Leinen 19 % Lyocell und 11 % Nylon. Das Garn ist super weich und toll für den Sommer geeignet. Ich war so begeistert, dass ich mir Stränge in den anderen Farben noch dazu bestellt habe. Die machen sich bald auf den Weg.

Meine Lieferung von der Parkbuchhandlung kam außerdem an. „Die Tagesordnung“ liegt schon bereit, die werde ich zeitnah lesen, der Klappentext hört sich nämlich ziemlich interessant an. Ich habe das Bücherabo der Parkbuchhandlung abgeschlossen und bin bisher sehr zufrieden mit den Lieferungen.

Dann habe ich mir bei Bestsecret neue schwarze Ballerinas bestellt, weil meine langsam den Geist aufgeben und tierisch ausgelatscht aussehen. Ich hoffe sie passen.

Dann war ich ja bei Bohei Garne zum Wolle Färben und habe von Elke 4 Stränge „Strubbel“ in leberwurstiger Farbe geschenkt bekommen. Strubbel besteht aus 38 % Baby Alpaca 25% Merino 37% Pima Baumwolle und ist wunderbar weich. Darüber hinaus haben wir 4 ihrer Tralafittis in tollem goldbraunkupfer gefärbt mit passendem Mohairflausch dazu. Das werde ich aufteilen und Steffi und ich bekommen je zwei Tralafittis und einmal Mohair und wir machen uns daraus das superflauschigste Tuch schlechthin. Danke Elke!

Den Shop von Elke findet ihr hier: Klick!

Mein Bericht zum Besuch kommt morgen. Freut euch drauf!

Außerdem brauchten wir einen neuen Laptop, der handlich und leistungsstark zum Mitnehmen ist. Dieser hier ist es jetzt geworden.* HP schätze ich sehr und habe seit einiger Zeit keine anderen Laptops mehr genutzt.

Ich darf außerdem neue Yogablöcke* und diese Nussmilchbeutel* ausprobieren. Außerdem habe ich neue Seife entdeckt, aus Ziegenmilch*. Bin sehr gespannt, wie die ist.

Genäht

Ich bin an den Polstern für das Wohnmobil meiner Schwester verzweifelt. Der Outdoorstoff hat mich in den Wahnsinn getrieben. Also habe ich kurzen Prozess gemacht, der Stoff ging an den Kölner Herzkissen e.v. Die werden daraus Drainagetaschen nähen und ich habe Bündchenstoff bestellt. das wird simpler gehen und leichter sein. Hoffe ich.

Entdeckt

Ich treibe mich aktuell ganz gerne auf Yoga Seiten herum und bin dabei auf Johanna von Bowls and Balance gestoßen und habe dort auch noch ihr Nussmilchrezept entdeckt. Die Seite gefällt mir sehr gut. Schaut euch doch mal um und könnte bitte jemand die Rote Beete Brownies ausprobieren? Das wäre nett, danke.

Sportlich

Ich mache brav weiter Yoga und war auf dem Spinning Bike, so lange es so ein dusseliges Wetter ist, mag ich nicht raus und laufen. Da bin ich eigen.

Geguckt

Tatsächlich war auch diese Woche der Bildschirm meist aus.

 Gehört

Ich habe die neue Folge der Faserplauderei gehört.

Außerdem habe ich das Lied des Achill* beendet und war wieder hingerissen. Mir hat das wirklich gut gefallen. Ich hoffe auf weitere Bücher von Madeline Miller.

Gegessen

Elke hatte für mich Wasabi Käse besorgt und war bei Bäcker Büsch. Das war so lecker, eine einfache aber sehr gute Brotzeit gabes und einen fantastischen Tee aus Dänemark. Leider finde ich ihn online nicht, ohne absurde Versandkosten. Vielleicht bekomme ich Frau Feierabend aber bewegt, dass sie mir welchen mitbringt. Es gibt ihn nämlich bei Pakolat in Berlin. Also…. ich hätte gerne den Mumbaitee. 🙂

Unternommen

#stayathome

Ich habe Elke bei Bohei Garne besucht und den Skulpturengarten und ihre Bilder bewundert. Es war herrlich. Mehr morgen!

Hier zeigt euch Elke ihr Atelier in einem kleinen Rundgang selbst: Klick!

Gezockt

Tatsächlich gar nichts gezockt.

Neues aus Garnelenhausen

Ich habe neue rote Garnelen* gekauft. Ich woltle wieder Farbe ins Becken bringen und bin gespannt, ob mir das gelingt.

Die Garnelen kamen sehr gut verpackt hier an, alle waren am Leben. Eine Garnele hat Eier und es waren drei Jungtiere zusätzlich dabei. Sie haben sich schon gut eingelebt und man sieht sie deutlich besser, als ihre braunen und blauen Kumpels.

Und weil ich dann einmal dabei war hab ich dann gleich noch drei Stahlhelmschnecken dazu bestellt. Die kamen ebenfalls gut  und sicher verpackt an. Alle am Leben, alle unbeschädigt. Allerdings haben sie sich noch nicht so nützlich gemacht, wie erwartet. Sie reinigen bisher lediglich den Bodengrund bleiben aus mir unbekantnen Gründen den Scheiben fern. Mal sehen, wie ich sie dazu bekomme, meine Scheiben zu reinigen.

Goodkarma

Der Paillettenperlenplunderfrickelalong ist gestartet. Die erste Woche mit Uta Hanson ist schon fast herum und wir sind total geflasht, von euren tollen Beiträgen. Bitte weitermachen, das ist wunderbar.

Hier findet ihr die Anleitung zu Uta Hansons Log Cabin Muster und ein Pinterestboard, falls ihr Ideen sucht.

Viel Spaß!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: