An jedem verdammten Sonntag 31.05.2020

[Werbung. Dieser Beitrag enthält Amazon Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick!  Die Links erkennt ihr am  *]

Liebe Leser,

jeden Sonntag findet ihr hier meinen kleinen Wochenrückblick. Ich beschreibe, was ich gemacht habe. Verlinke noch mal auf meine Strickereien, erzähle von meinem Medienkonsum und meinen Einkäufen. Danke, dass ihr euch dafür interessiert, meine Texte lest, auf meine Links klickt und so dafür sorgt, dass dieser kleine Blog weiter voranrollt.

Euch einen schönen Sonntag und gute Unterhaltung!

 

Strickstrickhurra

Ich habe an meinen Socken aus Rockthewool Sockengarn weiter gestrickt und auf dem Blog konntet ihr #DIETasche von Tanja Steinbach ansehen.

Ab morgen starten Feierabendfrickeleien und ich dann den #fricklermäntel Knitalong.

Wir stricken aus der Lanagrossa Bulky das Modell Nummer 3 aus dem Lanagrossa Lookbook.

Eingetrudelt

Eingetrudelt ist meine Brigitte Box, die ich diesmal nur so semi gut fand. Schuld war daran vorallem der beigelegte Satisfyer.* Einen Vibrator in eine Überraschungsbox zu packen, finde ich eigentlich ziemlich cool, da so Frauen mit Sexprodukten in Berührung kommen, die sich sonst nicht trauen würden, sowas zu kaufen. Weniger gut fand ich das Konzept des Satisfyers „One Night Stand“*. Das Ding hat Batterien für 90 Minuten, danach ist es hinüber. Ein Wegwerfartikel. Wie man sowas in der heutigen Zeit überhaupt produzieren kann, ist mir schleierhaft. Wären Wechselbatterien jetzt so schwer einzubauen gewesen?

Ich bin immer noch schockiert…ehrlich.

Wer die Brigitte Box trotzdem mal ausprobieren mag, schreib mir einfach eine Mail mit deiner Mailadresse und ich sende dir eine Einladung mit 10 € Rabatt auf die erste Box zu.

Genäht

Nix genäht.

Entdeckt

Ich werde ja nicht müde, euch den Hauptstadtgarten bei Instagram zu empfehlen.

Sportlich

Keine Zeit. Leider…

Geguckt

Ich hab die Serie um Jack Ryan* durch geguckt. Außerdem die neue Staffel Bosch* beendet.

 Gehört

Aktuell höre ich das neue Witcher Hörbuch.* Ich finde es auch diesmal wieder gut, habe aber das Gefühl, irgendwo was verpaßt zu haben, bzw. finde diesmal die unterschiedliche Zeitstränge eher verwirrend.

Gegessen

Heute wird gegrillt.

Unternommen

#stayathome

Gezockt

Tatsächlich ebenfalls aus Zeitmangel nicht wirklich was.

Neues aus Garnelenhausen

Die Algen an den Scheiben scheine ich endlich im Griff zu haben. (oder ich hab mich dran gewöhnt… seufz) auf jeden Fall sieht es nicht mehr ganz so schlimm aus. Endlich!

Goodkarma

Ihr wollt mit eurem Garn oder eurer Strickerei etwas Gutes tun?

Schaut doch mal hier vorbei: Kulturverstrickungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: