An jedem verdammten Sonntag 29.03.2020

[Werbung. Dieser Beitrag enthält Amazon Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick! Außerdem gehören die Links zu We are Knitters zum Affiliate Programm von We Are Knitters. und der Knitcratebox. Das heißt, wenn ihr dort shoppt, bekomme ich einen kleinen Prozentsatz Provision bzw. eine Box gratis, für euch wird der Preis aber nicht teurer! Die Links erkennt ihr am  *]

Strickstrickhurra

Ich habe an meinem Birds of a Feather weiter gestrickt und bin richtig schön weit gekommen. Er sieht toll aus und mir gefällt die Farbkombi immer besser.

Außerdem könnt ihr hier den Beitrag zu meinen Soxx No 18 nachlesen.

Und ich hab an meinem #gnomemkal2020 weiter gestrickt und bin kurz vor fertig.

Eingetrudelt

Katzenstreu*…. kein Witz. Ich bedanke mich an dieser Stelle bei meinem Paketboten, der alle 8 Wochen 30 kg Katzenstreu hier rankarrt.

Genäht

Ich habe an meinen beiden Annas von Schnittgeflüster die Bündchen umgenäht, damit sind sie fertig. Noch flott Fotos machen und dann gibt es Blogbeiträge dazu.

Entdeckt

Viele Bauernhöfe bieten Lieferdienste an. Schaut mal, ob euch da was von gefällt. Zum Beispiel für Köln der Gertrudenhof hier. Oder auch die Biokiste  für Bonn und den Rhein-Sieg-Kreis. Googelt mal, da gibt es bestimmt auch was in deiner Nähe.

http://bravo-archiv-shop.com/ein-wenig-licht-in-dunklen-zeiten

Onlineshop Nadelspiel

Sportlich

Ach Sport…

Geguckt

Ich gucke The Crown auf Netflix und bin hingerissen. Ich heule ja schrecklich gern bei Serien und hier heule ich tatsächlich ständig. Und ich mag Prinzessin Margret.

Gehört

Es gab eine neue Folge Frickelcast auf die Ohren. Hört ihr uns da eigentlich regelmäßig zu? Ich höre mir die neue Folge ja immer nochmal an, wenn sie erschienen ist, ob alles in Ordnung ist und wie der Ton klingt.

Gelesen

Ich habe „Untenrum frei“ von Margarete Stokowski beendet. Rezension folgt.

Außerdem gab es eine neue Buchempfehlung von Frau Fussi.

Gegessen

Macht ihr mit bei #coronafoodoftheday / #coronatellerdestages auf Instagram?

Hier gab es Linsensuppe und Hellofresh.

Unternommen

Es heißt weiterhin #stayathome.

Ich nutze das schöne Wetter aber für Spaziergänge, dagegen spricht nämlich rein gar nichts und sitze viel auf dem Balkon. Fast könnte man meinen, wir werden immerhin mit Sonnenschein für das Zuhausebleiben belohnt.

Ab Montag ist dann mein Urlaub komplett vorbei und ich starte mit Homeoffice.

Gezockt

Ich habe weiter Hungry Shark gespielt und bin nun mit Sharkzilla unterwegs. Das ist fast etwas langweilig, weil außerden Ubooten kaum was mein Leben raubt. Die einzige Problematik ist, ausreichend zu fressen, damit Sharkzilla nicht verhungert.

Außerdem habe ich weiter beim Witcher gespielt und diverse Angebote bei Steam in meinen Einkaufswagen gepackt.

Neues aus Garnelenhausen

Ich kämpfe immer noch mit Algen auf den Aquariumscheiben. Sieht scheiße aus und regt mich echt auf. Der Aquariummensch hat auch keinen Rat mehr, das Zeug geht echt nicht ab. Mit nix. Die Schnecken fressen es auch nicht ab. Ich verzweifele. Jemand noch Ideen? Schaber, Schwämmchen, Schnecken, Beleuchtungsänderungen, Nitratex, alles schon probiert. Ich weiß nicht mehr weiter.

Goodkarma

Die meisten Päckchen des #hhcolognefrickelalong sind unterwegs, bzw. sogar schon angekommen. Zeigt uns doch unter dem Hashtag gerne eure Päckchen und was ihr daraus macht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: