Rowan Cowl KAL – Spring has Sprung Cowl von Feierabendfrickeleien

[Werbung. Dieser Beitrag enthält  Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick!]

Der #Rowancowlkal ist beendet, die Gewinner sind benachrichtigt und ich kann nun meinen fertigen Spring has Sprung Cowl aus der wunderschönen Rowan Island Blend Fine nach einem Muster von Feierabendfrickeleien zeigen.

Danke dabei an Imke, die mich bei strahlendem Sonnenschein, aber hartem Wind beim Strickcamp oben auf dem Deich fotografiert hat. Auf diesem Bild hier seht ihr ihren Schatten und noch etwas anderes, das beim Strickcamp fertig geworden ist. Na, wer weiß was?

Ich hab den Cowl in der glatt rechten Variante gestrickt, ich mag glatt rechts einfach lieber als kraus und auch wenn er dadurch etwas weniger Stand hat, mich hat er am Strand gut warn gehalten. Ich habe ihn in drei Farben gestrickt.

Von der Hauptfarbe hatte ich einen ganzen Strang zur Verfügung, von den beide Nebenfarben habe ich jeweils die Reste meines eigenen Modells verwendet. Damit bin ich sehr gut hingekommen und habe noch Reste, die ich vermutlich in eine Mütze oder Handstulpen verwandeln werde. Mal sehen.

Meine Augen kneife ich übrigens so zusammen, weil es wirklich windig war und ich voll in die Sonne gucke. Sorry dafür, aber es soll ja nicht um meine Augen gehen, sondern um das Muster.

Der Cowl wird in meiner Version glatt rechts gestrickt und die Blumen- oder Wabenmuster mit Hebemaschen konstruiert. Das geht einfach und wenn man Marker reinhängt sogar ziemlich mindless ohne Zählen.

Ich mag Cowls ja gerade deshalb, weil man sie so schön vor das Gesicht ziehen kann und dann Nase und Mund vor kalter Luft geschützt sind. Das funktioniert hier prima und ich muß den Spring has Sprung nicht mal festhalten, der bleibt einfach so.

Die von mir gewählten Farben findet ihr unten bei den Fakten genau mit Farbnummern aufgeführt.

Die Farbpallette der Rowan Island Blend Fine hat leider noch keine so große Breite, aber ich finde, da ist für jeden was dabei und wenn ihr den #rowancowlkal bei Instagran eingebt, dann findet ihr auch wirklich viele schone Farbvarianten unserer Mitstricker. Danke an der Stelle nochmal fürs Mitmachen.

Das Garn Rowan Islan Blend Fine ist tatsächlich nicht so erschwinglich, hat aber eine absolut fantastische Haptik und Optik. Wer sich also mal etwas wirklich Feines gönnen will, der ist hier absolut richtig aufgehoben.

Trotz der leicht robusten Optik ist das Garn nämlich absolut weich und auch von mir halsnah tragbar. Aufgrund der besonderen Haptik würde ich die Rowan Island Blend Fine auch als sehr gut geeignet für Fair Isle Muster bezeichnen.

Beim Strickcamp waren @wnicole17 und @ke_be_225 mit ihren Cowls dabei. Nicole hat dabei die Anleitung von Feierabendfrickeleien gearbeitet und Kerstin hat nach meiner Anleitung gestrickt.

Sehen wir nicht absolut glücklich mit unseren Cowls aus?

Hier seht ihr meinen Spring has Sprung Cowl dann mal in voller Größe und flach ausgebreitet, nach dem Waschen und Spannen. Das Garn wächst minimal beim Waschen, aber wirklich nicht so stark, dass eine Größenveränderung feststellbar wäre.

Auf dem Bild seht ihr den Rundenübergang, den ich bewußt nicht durch eine Technik versteckt habe, um zu zeigen, wie wenig er bei dem Muster auffällt. Natürlich könnte man hier das Ganze noch mal abmildern, indem man die jeweils erste Masche einer Reihe nicht strickt, sondern abhebt.

Und so sah er nach dem Abketten aus. Ungewaschen und ungespannt. Das ist schon ein Unterschied, oder? Ich finde die Bilder zeigen ziemlich gut, wie wichtig ein Entspannungsbad für ein fertiges Strickstück ist und wie sehr es sich dadurch verändert.

Ungewaschen und gespannt rollt sich der Rand auch total ein, das legt sich nach einem Entspannungsbad für den Rowan Cowl sofort und nach dem Spannen ist es ganz verschwunden.

Ich spanne ja mit den Spanndrähten von Lazadas, die gibt es im Shop von Strickmich.

Hier mal ein kleines Closeup vom Muster, das zeigt, wie schön die Hebemaschen hier den Reihen eine leicht geschwungene Form geben. Ich fand das sehr schick.

Gestrickt habe ich mit meinen Addi Novel Rundstricknadeln mit sehr kurzem Seil. Die waren schön spitz und für das Hebemaschenmuster sehr gut geeignet.

Die Maschenmarkerier sind übrigens von Strickfuchs.Ich habe mir diese zur Unterstützung eingehängt, damit ich nicht zählen muß, theoretisch geht es auch ohne, aber so war es deutlich einfacher den Mustersätzen aus Feierabendfrickeleiens Muster zu folgen.

Hier seht ihr nochmal die von mir bei Beginn verwendete Garnmenge der Rowan Island Blend Fine. Das Blau ist der komplette 50 g Strang. Hellgrau und Grün jeweils ca. 20 g. Der Spring has Sprung Cowl eignet sich damit natürlich auch prima zur Verarbeitung von Resten und man kann ihn natürlich auch mit ganz unterschiedlichen Farben stricken und mehr oder weniger Farben nutzen. Auch zweifarbig stelle ich ihn mir sehr hübsch vor. Oder in ganz bunt mit einem Farbverlauf? Die Möglichkeiten sind da ja unbegrenzt.

Hier zeig ich euch nochmal kurz meine Variante des Rowan Cowl Kal.

Er heißt Nebelstreif und auch diese Anleitung findet ihr bei Ravelry in meinem Shop: Klick!

Und falls ihr euch wundert, warum ich den nie an habe: Er ist weg.

Weiß der Geier wohin. Ich hab ihn nicht außerhalb des Hauses gehabt, er muß also hier irgendwo sein, aber ich finde ihn nicht. Keine Ahnung, wo ich ihn hingesteckt habe. Ich hab schon alles abgesucht. Er ist einfach verschwunden. Seufz. Sowas ist mir noch nie passiert. Seufz.

Und hier in unserem #Rowancowlkal Bildchen seht ihr Feierabendfrickeleiens sehr frühlingshafte Variante des Cowl. Sie hat ihn übrigens krausrechts gestrickt, seht ihr den Unterschied in der Optik?

Fakten

Muster: Spring has Sprung Cowl von Stefanie Feierabend

Garnverbrauch: 00103 Parakeet (grün) 15 g, 00104 Wedgewood (grau) 13 g, 00105 Lake 30g

Modifikation: glatt rechts statt kraus rechts.

Nadeln: 3,5 mm Addi Novel

Verlinkt bei: Creadienstag, Handmade on Tuesday, Dings vom Dienstag, Lieblingsstücke, Meine Fummeley,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: