An jedem verdammten Sonntag 01.03.2020

[Werbung. Dieser Beitrag enthält Amazon Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick! Außerdem gehören die Links zu We are Knitters zum Affiliate Programm von We Are Knitters. und der Knitcratebox. Das heißt, wenn ihr dort shoppt, bekomme ich einen kleinen Prozentsatz Provision bzw. eine Box gratis, für euch wird der Preis aber nicht teurer! Die Links erkennt ihr am  *]

Strickstrickhurra

Ich habe meine Socken aus Rock the Wool YarnClub Februar 2020 angeschlagen. Das ist das Basic Sockenmuster von Paula strickt.

Außerdem stricke ich gerade an meinem Strickmichclub 1 2020. Das Tuch Stocksee Story von Martina Behm aus Manos del Uruguay Fino ist wirklich richtig schön.

Und natürlich wächst mein Gnom für den Gnomemkal von Imagined Landscapes weiter. Den mache ich ja neonfarben aus den Garnen von Coop Knits.

Eingetrudelt

Ich habe endlich wieder mal eine richtig gute und schöne Jeans gekauft. Dawn Jeans haben einen für mich perfekten Schnitt und sitzen richtig gut. Außerdem werden sie fair und nachhaltig in Vietnam produziert und es handelt sich um ein deutsches Label. Alles nach meinem Geschmack also. Die Marke gibt es aktuell noch nicht in so vielen Shops, aber bei Daniels auf der Ehrenstraße werdet ihr fündig.

Ich habe einen Aurique Hoodie* bekommen, der gefällt mir richtig gut und ist aus einem leichten aber kuscheligen Steppstoff in einem modernen figurbetonten Schnitt.

Das Buch Cocoknits* ist angekommen und ich freue mich da schon sehr drauf. Das wird fein.

Außerdem habe ich Thorsten Duits Buch Männermaschen* erhalten.

Und ich darf die neue Menstruationstasse von Always* testen. Bin gespannt, ich bin da ja schwierig, die müssen schon wirklich gut sitzen und praktisch zu handhaben sein, damit ich glücklich bin. Ich werde berichten, wie die hier ist. Immerhin finde ich es ziemlich cool, dass Always endlich auch den Weg zur Menstruationstasse* ebnet, das wurde Zeit und hat verdammt lange gedauert.

Und damit ich den Vergleich habe, gibt es dann gleich auch noch die Menstruationstasse in S von Divine* zum Ausprobieren für mich. Mal schauen, welche mir mehr zusagt und meinen Ansprüchen besser gerecht wird. Ich rate übrigens jedem dazu, der Tasse eine Chance zu geben und zwar eine echte, mehrmals ausprobieren und vorallem eine richtige Beratung zur Paßform machen. Ich habe aktuell diese hier und bin damit sehr zufrieden.

Genäht

Nix genäht.

Entdeckt

Seit ein paar Tagen bekomme ich ständig Werbung für die Rucksäcke von Kaptenandson angezeigt und beim Shopping hab ich dann ebenfalls auf der Ehrenstraße den Shop ausgemacht. Die gefallen mir vielleicht gut. Den hier hätte ich gern: Klick!. Hat von euch da wer schon Erfahrungswerte, wie praktisch die tatsächlich sind und vorallem, wie stabil?

Allerdings hab ich eigentlich diesen Rucksack hier von Windtook*, der jetzt auch mit zum Strickcamp durfte und den ich mit Laptopfach extrem praktisch finde.

Sportlich

Brav Yoga und Sweat gemacht. Die Pfunde purzeln, ich bin hocherfreut.

Geguckt

Ich hab Shameless Staffel neun *beendet und warte nun auf die deutsche Fassung von Staffel 10.

Gehört

Ich höre Teil zwei der Hexer Hörbücher. The Witcher 2 Tage der Verachtung* und find es fantastisch. Wirklich das gefällt mir richtig gut.

Gelesen

Die große Zopfmustersammlung samt Rezension findet ihr hier: Klick!

Gegessen

Wir waren zum Fischessen am Aschermittwoch und das war richtig lecker.

Unternommen

Ich hab mir zum Urlaubsauftakt ein Wimpernlifting bei Tantje gegönnt.

Seit Freitag bin ich unterwegs beim Strickcamp.

Gezockt

Passend zum Hörbuch hab ich mein PCspiel The Witcher* wieder rausgekramt und Donnerstag ein paar Stunden gezockt. Endlich bin ich Ciri auf der Spur und gerade auf der Suche nach Drachenwurz.

Neues aus Garnelenhausen

Die Biester bekommen schon wieder Babies. Bin hingerissen.

Goodkarma

Weil mir die gänzlich überzogene Panikmache der Medien zum Coronavirus gepflegt auf die Nerven geht.

Hier ein paar Seiten, auf denen ihr sinnvolle Fakten findet. Ganz ohne reißerische Überschrift und den Versuch Quote zu machen, sondern reine Information.

Das Bundesamt für Bevölkerungs- und Katastrophenschut informiert hier.

Hier gibt es generelle Hinweise zur Bevorratung von Lebensmitteln. (Ich sage nicht, dass ich das im Zusammenhang mit Corona für notwendig halte. Ich sage nur, wo ihr Informationen bekommt und Vorräte im Haus zu haben, ist grundsätzlich nicht verkehrt. Aber jetzt bitte keine Hamsterkäufe! Danke!)

Von unserem Gesundheitsminister kann man ja halten was man will, die Mitarbeiter des Gesundheitsministeriums machen aber hier einen guten Job und klären über die Risiken auf.

Auch bei der Landesärztekammer kann man sich Informationen holen.

Und ich bin ein großer Fan der Fragenseiten des Rober Koch Institutes, da findet man eigentlich immer Antworten auf die drängendsten Fragen. Die findet ihr hier.

Auch bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung kann man sich schlau machen.

Bitte bleibt besonnen, wascht euch die Hände, habt keinen unnötigen Körperkontakt, wenn ihr krank seid, lauft nicht draußen rum. Bekommt aber bitte auch keine Panik und wenn neben euch jemand hustet, dann muß das nicht direkt Corona sein, es gibt durchaus auch andere Erkrankungen, die Husten beinhalten, also seid freundlich zueinander und nutzt Desinfektionsmittel.

Ich hab übrigens das hier: Klick!*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: