Perlmusterjäckchen Nummer 2

[Werbung. Dieser Beitrag enthält Amazon Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick!]

Bereits unmittelbar nachden mein erstes Perlmusterjäckchen als Teststrick für Rosa P. fertig wurde, war mir klar, dass das mein Allroundmuster wird und ich von dieser Jacke definitiv noch mehr brauchen würde.

Das Muster von Rosa P. ist einfach und leicht zu stricken, nirgendwo muß man nähen und es geht mir gut von der Hand, außerdem sitzt es wirklich prima.

Bei Berlin Knits habe ich mich dann in das Garn Yowza von Miss Babs verliebt und aus zwei 200g Strängen, die ich bei Martina Behm am Stand kaufte, sollte das Perlmusterjäckchen gestrickt werden.

Am 04. Oktober 2017 habe ich angeschlagen und dann?

Tja, was ist passiert? So genau weiß ich das gar nicht, denn ich kam eigentlich zügig voran. Das Jäckchen wuchs und gefiel mir auch richtig gut, dann stellte sich aber heraus, dass mein damals noch antiker Plastikwickler irgendwas beim Wickeln der Stränge veranstaltet hatte. Während des Strickens bildeten sich immer Schlaufen und Wollkotze und da ich aufgrund der wilden Färbung auf Nummer sicher gegangen war, habe ich beide Stränge abwechselnd verstrickt und beide Garnknäuel verknoteten sich immer wieder miteinander. Abschneiden und neu wickeln wollte ich aber auch nicht, schließlich hatte ich ja extra die dicken Stränge gekauft, um keine Knoten im Strickstück zu haben.

So machte die Strickerei allerdings keinen Spaß, immer wieder mußte ich Garn enttüddeln und neu wickeln.

Jetzt beim #machdasufofertigfal im Dezember war allerdings klar, das Jäckchen muß fertig werden und wenn es das Letzte ist, was ich tue.

Letzendlich habe ich mich dann beim Frühstücken bei Pollyesther Hoppenstedt irgendwann auf den Boden gesetzt und ganz vorsichtig die Knäuel auseinandergefriemelt und neugewickelt, das war knapp eine Stunde Arbeit und danach lief es.

Schon vor Weihnachten war mein Jäckchen fertig und ich liebe es sehr.

Ich habe es diesmal etwas kürzer als die erste Jacke gemacht und ich habe auf die Taschen verzichtet, die nutze ich sowieso nicht so wirklich. Außerdem habe ich die Bündchen und die Knopfleiste im 4/4 Rippenmuster gestrickt und auf Knöpfe und Knopflöcher verzichtet. Ich schließe meine Strickjacken ohnehin nie, wozu also die Arbeit machen und so sieht es doch auch toll aus, oder nicht?

Dummerweise überlege ich jetzt schon am nächsten Perlmusterjäckchen herum. Ich hätte noch ausreichend Yak DK von der Kieler Wolle in grün hier liegen.

Habt ihr eigentlich auch so Strickmuster, die ihr so sehr mögt, dass ihr sie immer wieder stricken wollt? Oder bin ich da alleine so bescheuert?

Fakten

Muster: Jacke im Perlmuster von Rosa P. Gestrickt in XS um S zu erhalten.

Garnverbrauch: 333 g Miss Babs Yowza gekauft bei Strickmich

Modifikation: leicht gekürzt, keine Taschen, keine Knopflöcher und Knöpfe Knopfleiste und Bündchen im 4/4 Rippenmuster

Nadeln: 5mm Hiya Hiya Rundstricknadeln

Verlinkt bei: Creadienstag, Handmade on Tuesday, Dings vom Dienstag, Lieblingsstücke, Meine Fummeley,

Weil einige fragen:

Hose: Please*

Shirt: H & M

Gürtel: Ralph Lauren

Meine Markensachen kaufe ich fast alle bei BestSecret.*

4 Kommentare zu „Perlmusterjäckchen Nummer 2

Gib deinen ab

  1. Nee, da bist Du nicht alleine, ich habe 2 Anleitungen, die ich immer wieder stricke. Eine ist für einen Rvo, die habe ich solange zurecht gefriemelt, bis ich sie mit immer neuen Mustern dauerstricke, also quasi der Pulli für alle Fälle und dann gibt es noch eine schlichte Strickjacke, die war mal in einem Heft von FischerWolle, die stricke ich auch immer wieder. Und neu dazu gekommen ist die Rundpassenjacke von RosaP, die könnte der anderen Strickjacke den Rang ablaufen 🙂
    Schön ist Deine Jacke geworden, die steht Dir gut
    Lieben Gruß aus dem Revier

  2. Servus Janine!
    Vorerst wünsche ich dir alles Gute für 2020 und dann bedanke ich mich fürs Zeigen deiner wirklich schicken Perlmusterjacke beim DvD! Deine Leidenschaft, ein Muster immer wieder zu stricken, kann man auf mein Hobby, das Papier, umlegen und ja, auch ich habe bestimmte Karten usw., die ich liebend gerne immer und immer wieder bastle. Liebe Grüße
    ELFi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: