Apo Cardigan von We are knitters

[Werbung / Kooperation / Dieser Beitrag enthält Amazon Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick! Außerdem gehören die Links zu We are Knitters zum Affiliate Programm von We Are Knitters. Das heißt, wenn ihr dort shoppt, bekomme ich einen kleinen Prozentsatz Provision, für euch wird der Preis aber nicht teurer! Die Links erkennt ihr am *]

 

We are knitters* ist sicherlich mittlerweile fast jedem ein Begriff, eine große Marke, die Strickpakete für Anfänger und Fortgeschrittene anbietet und diese teilweise über Knitting parties* verkauft. Ihr Erkennungsmerkmal waren lange Zeit die Jackenstricknadeln, die es für mich auch eher ausschlossen, etwas dort zu bestellen.

Ich wollte nicht mit Jackennadeln stricken.

Seit einiger Zeit sind in den Strickpaketen aber eben auch Rundnadeln als Variante möglich und damit bin ich im Boot. Sehr gerne habe ich daher zwei Projekte ausgewählt, die ich für We are knitters* stricken durfte. Einmal der Apo Cardigan*, den ich euch in diesem Blogpost vorstelle und einmal der Kara Sweater*, der später noch fertig gestellt werden wird.

Beim Apo Cardigan* habe ich mich an sehr dickes Garn vorgewagt, er wird aus The Wool von We are knitters* gestrickt und man arbeitet hier mit 15 mm Nadeln.

Das Strickpaket kommt in einer hübschen und praktischen wiederverwendbaren Tüte daher. Drin ist das komplette Garn, welches ich für meinen Cardigan benötige, die passenden Nadeln, ein Etikett samt Nähnadeln, Anleitungsheft und Aufklebern.

Die Garnmenge ist vergleichsweise großzügig bemessen, bei mir blieb fast ein komplettes 200g Knäuel übrig, so dass ich mir noch eine Mütze stricken konnte und immer noch einen kleinen Rest habe.

Die Anleitung ist in einem kleinen Heftchen, auf Englisch, Deutsch und Französisch, sowie Spanisch und Italienisch abgedruckt. Ich fand das Heftchen praktisch für unterwegs, es ist handlich und übersichlich und es bot Platz für meine Notizen. Die Anleitung ist sehr einfach gehalten und aus meiner Sicht idiotensicher.

Ich hatte bereits gehört, dass die Strickstücke von We are knitters*etwas kleiner ausfallen, daher habe ich den Apo Cardigan in M gestrickt. An den Achseln fand ich ihn dann immer noch etwas zu eng, so dass ich hier in Größe L die Ärmelform gestrickt habe. Wichtig ist hier, dass ihr halt genau messt und eine Vorstellung davon habt, wie das Strickstück später an euch sitzen soll.

Der Anleitung zu folgen war sehr einfach, da hier wirklich jeder Schritt detailliert erklärt wird. Darüber hinaus gibt es eine bebilderte Anleitung zum Zusammennähen.

Aus meiner Sicht ist der Apo Cardigan* auf jeden Fall für den ambitionierten Anfänger geeignet. Das Muster ist einfach und man sieht rasch Fortschritte, weil man mit dem dicken Garn halt sehr rasch voran kommt.

Ich hatte etwas Sorge um meine Sehnen und Handgelenke, wegen des Gewichts des Garns. Hier gab es aber keine Probleme, die Rundstricknadeln funktionierten sehr gut und waren echt toll verarbeitet. Stabil und trotzdem leicht und vorallem ohne störende Schnittstellen, so dass das Garn gut gleiten kann.

Das Zusammennähen ging ebenfalls flott und einfach. Mein kleines erstes Desaster, das zum Ribbeln führte, lag daran, dass ich am Vorderteil falsch gezählt hatte. Da solltet ihr drauf achten, dass wirklich alle genau mit der Anleitung übereinstimmt. Durch das dicke Garn kann man die Reihen sehr gut zählen und erkennen. Mich hat das Maschenbild sehr erfreut, hier sieht alles trotz der dicken Nadeln total ordentlich aus.

Dann noch Fäden vernähen und in weniger als 3 Nachmittagen war mein kompletter Apo Cardigan fertig.

Ich trage ihn sehr gerne, er ist schön weich und kuschelig, wärmt gut und trägt sich, trotz seines Gewichts angenehm.

Mittlerweile war er zweimal in der Waschmaschine, das hat ihm in meiner Maschine im Wollwaschgang bei 20 Grad nicht geschadet. Ich habe ihn allerdings nicht hart geschleudert, sondern schonend und er ist sehr schwer, wenn er feucht aus der Maschine kommt, daher drücke ich ihn vorsicht aus, bevor ich ihn aufhänge.

Das Garn ist unverzwirnt und neigt daher ein wenig zum Pilling, bei mir ist das bislang aber nur leicht unter den Achseln der Fall und das konnte ich mit dem Fusselrasierer leicht entfernen. (Pilling erklären wir übrigens in Episode 39 des Frickelcast, ist kein Qualitätsmangel, sondern eine normale Eigenschaft von Garn beim Tragen.)

Ich bin mit meinem Apo Cardigan* sehr zufrieden.

Schaut mal hier findet ihr weitere Modelle: Klick!

Außerdem gibt es bei We are knitters aktuell noch 40 % auf einige Muster bei We are knitters, auch auf den Apo Cardigan.*

Und im Frickecast könnt ihr noch bis Donnerstagmorgen am Gewinnspiel für ein Set des Apo Cardigans teilnehmen. Einfach die aktuelle Folge hören, das Codewort merken und in die Story mit dem Fragesticker stellen. Viel Glück!

Fakten

Strickmuster: Apo Cardigan von We are knitters

Garnverbrauch: 5 Knäuel the Wool von We are knitters in Ocker und 1 Knäuel the Wool von We are knitters in Olive

Größe: M / Ärmel in L

Modifikation: keine außer der Größenanpassung

Nadeln: 15 cm Rundstricknadeln von We are knitters

Verlinkt bei: Creadienstag, Handmade on Tuesday, Dings vom Dienstag, Lieblingsstücke, Meine Fummeley,

 

 

3 Kommentare zu „Apo Cardigan von We are knitters

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: