An jedem verdammten Sonntag (24.11.2019)

[Werbung. Dieser Beitrag enthält Amazon Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick! Außerdem gehören die Links zu We are Knitters zum Affiliate Programm von We Are Knitters. Das heißt, wenn ihr dort shoppt, bekomme ich einen kleinen Prozentsatz Provision, für euch wird der Preis aber nicht teurer!]

Strickstrickhurra

Ich habe einen einfachen gestreiften Schal passend zu meinem Fricklermantel angefangen, in den Farben rosa, weiß, senf und dunkelblau und bin tatsächlich schon fast fertig, obwohl ich kaum gestrickt habe. Die Lanagrossa Furry verstrickt sich einfach unglaublich schnell. Allerdings habe ich bei zwei Farben nun auch ein wenig mehr Fusseln. Das Blau fusselt aber weiterhin wenig bis gar nicht und auch die Fusseln der anderen sind erträglich.

Außerdem hatte ich ein dezentes „When Knitting Attacks“, ich dachte, ich wäre sehr cool und lässig und hab den Apo Cardigan von We are Knitters zusammengenäht, ohne vorher zu messen, wie breit meine Oberarme so sind. Außerdem war eins der Vorderteile zu kurz, weil ich offensichtlich geträumt habe. Beides zeigte sich erst, als ich bereits alles fertig zusammen genäht hatte und der schicke Cardigan plötzlich Schlagseite hatte. Also habe ich letzte Woche alles nochmal aufgetrennt, die Blende geribbelt, dann die Ärmel verbreitert und das Vorderteil korrigiert. Erneut zusammengenäht und die Blende angestrickt und jetzt muß ich nur noch die Ärmel schließen, das erledige ich gleich schnell. Grundsätzlich bin ich mit dem Muster von WAK sehr zufrieden und das Garn (The Wool) gefällt mir sehr. Das ist echt voluminös und trotzdem sehr weich. Allerdings fällt der Schnitt wirklich recht klein aus, das sollte einem bei der Größenauswahl bewußt sein. Ich habe für mich jetzt Größe M gestrickt (Ich bin 158 cm groß) und nach der Verbreiterung der Ärmel sollte alles passen. Bei WAK ist übrigens aktuell Blackfriday Woche.  Es gibt bis zu 30% Rabatt. Da werden die Muster richtig günstig.

Eingetrudelt

Meine Kickstarter Bestellung von Herders to Home kam endlich an und ich gestehe, ich war am Ende etwas genervt. Es gab fast jeden zweiten Tag eine Update Mail, nur leider eben kein „Wir haben dein Garn versandt“. Ich werde da dann recht schnell ungeduldig. Information ja, aber irgendwann will ich dann auch nix mehr zu den Tieren lesen, sondern einfach das bestellte Material in den Händen haben. Die Farben (rot und hellgrau) gefallen mir auch. Und das Garn (ich hatte mich für Cashmere entschieden) ist sehr weich, aber die Garndicke enttäuscht mich etwas. Ich hatte DK bestellt und finde das Garn recht dünn. Dazu war mein Päckchen aufgerissen und leicht feucht und leider sind beide Stränge, trotz Feuchtigkeit deutlich leichter als 100 g. Feierabendfrickeleien ist glücklich und zufrieden, aber ich bin nicht so richtig happy. Wie ist es bei euch?

Außerdem hat im Topp Verlag jemand sehr aufmerksam den Frickelcast gehört und mich mit dem Zero Waste Nähbuch beglückt. Dankeschön.

Und ich hab mir einen neuen Rock bestellt, den ich unglaublich gerne trage. Klick.

Genäht

Ich habe beim Mettlerblogger Treffen eine Boho Bag von Cherrypicking genäht und ein kleines Partyportemonnaie, außerdem habe ich eine kleine Tassel aus Nähgarn gemacht. Alle drei Sachen (ja auch die Tasche) haben Spaß gemacht und waren überraschend schnell fertig. Bei der Tasche hatte ich zum Glück Räuberwolke neben mir sitzen, die mir immer wieder hilfreiche Tipps gab und mich vorallem davor bewahrt hat, die Wendeöffnung zu vergessen.

Genäht haben wir dort auf der Bernina B480 und der Bernina B570. Ich hatte etwas Sorge, dass mir diese wirklich teuren Luxusmaschinen das Nähen auf meiner soliden aber im Vergleich 10 Mal günstigeren Husqvarna verleiden. Ich hatte mir das ungefähr so vorgestellt, wie der Moment, als ich den Porsche Chayenne Dienstwagen meines Vaters zum ersten Mal gefahren bin. So ein „ALTER FALTER IST DAS GEIL“ Moment. Ich gestehe, der blieb aus. Ja, die Maschinen sind verdammt leise, das hat mich schwer beeindruckt und obwohl 5 Leute am Tisch saßen und nähten, konnte man sich noch sehr gut unterhalten. Auch die Optik und Haptik fand ich hochwertig und gut, aber ich bin offenbar kein Freund der computergesteuerten Maschinen. Das Handling war mir zu wenig direkt und ich fand es schon störend, dass ich nicht mit Rädchen oder Schaltern ausprobieren kann, welche Nadeleinstellung mir behagt, sondern dass ich alles elektronisch eingeben und austesten mußte. Da fehlte mir die Verbibndung zur Maschine. Außerdem brauchte die Maschine wie ein PC eine gewisse Zeit hochzufahren, das ist nichts für mich ungeduldige Näherin.

Ja, die Maschinen haben locker durch alle Schichten Kunstleder genäht, aber so richtig geil sah das Stichbild dann nicht mehr aus. Das mag daran gelegen haben, dass an dem Tag viele Leute an den Maschinen gesessen haben und dass ich nicht die für mich perfekte Einstellung gefunden habe, aber das Gefühl „Ich will diese Maschine haben“ blieb erstmal aus. Einerseits Schade, weil bisher war eine Bernina immer mein Traum, andererseits spare ich so Geld.

Die Industrienähmaschine von Juki, die wir im Einsatz sehen konnten, ein sogenannter Schnellnäher, hatte es mir da schon eher angetan, das paßte zu meiner Art zu nähen. Alles mechanisch und verdammt schnell. Ich war begeistert, wenn sie nicht so schwer gewesen wäre, hätte ich sie sicherlich entführt.

Entdeckt

Dank des Mettler Bloggertreffen habe ich viele neue Nähaccounts entdeckt, vielleicht seid ihr auch neugierig? Hier findet ihr die zugehörigen Blogs: ⠀⠀⠀

⠀⠀⠀⠀⠀
@delari.de⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
@ilcoccolino ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
@glueckshaekelei⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
@aennisews⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
@handgeklotzt⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
@bjorn_kersten ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
@insolitabymanuela⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
@raeuberwolke ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
@naehzimmermitherz⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
@jjooomkids⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
@ganzmeinding⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
@manufaktur_nicolamarisa⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
@cherrypicking_anke⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
@lalilyherzileien⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
@johys_bunte_welt⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
@mecki_macht

Sportlich

Ich war auf dem Spinning Rad und habe den festen Vorsatz da gleich wieder drauf zu gehen…. igitt

Geguckt

Ich habe Brittany runs a Marathon und Fleabag geguckt. Von letzterem tatsächlich gestern aus Versehen alle Staffeln. Ups!

Gehört

Zwei Folgen Elbsoda, eine Folge Faserplauderei und ein wenig Methodisch Inkorrekt.

Gelesen

Ich hab das Buch von Melanie Berg auf dem Blog rezensiert, einmal hier entlang bitte. Klick!

Gegessen

Wir waren in der ‚“Alten Apotheke“ in Bönnigheim und es war fantastisch, darum waren wir gleich zweimal da. Wer in der Nähe ist, auf jeden Fall hingehen, das war sehr nett und sehr lecker.

Unternommen

Bei Mettler war Bloggertreffen und Feierabendfrickeleien und ich waren da und hatten eine Menge Spaß, mehr dazu wird es im nächsten Frickelcast zu hören geben.

Gezockt

Ich schäme mich sehr, aber ich spiele tatsächlich immer noch Merge Dragons, das macht süchtig. Es ist schrecklich.

Neues aus Garnelenhausen

Es war mal wieder Wasserwechsel und Filterreinigungszeit und ich hab die Moosbällchen ausgetauscht. Ansonsten sind die Viecher wohl immer noch recht pflegeleicht und zufrieden.

Goodkarma

Im Januar startet wieder Knitters against Malaria, schaut mal hier: Klick !

Und bei Loveforwool findet ihr Versteigerungen für den guten Zweck: Klick!

4 Kommentare zu „An jedem verdammten Sonntag (24.11.2019)

Gib deinen ab

  1. Ich bin von meiner Herders To Home Wolle begeistert. Ich habe graues Cashmere in Fingering. Das ist von der Stärke passend. Und ich habe auch eine Mail bekommen, dass das Garn versendet ist, inkl. Tracking Nummer.

    Aber ich gebe dir Recht, die Tüte war recht lieblos. Und meine war auch etwas eingerissen.

    1. Die Versandmail hab ich auch bekommen, ich wollte nur ausdrücken, dass die Mailschwemme vorher für mich zu viel war, ich wollte irgebdwann einfach nur noch, dass es verschickt wird und nicht noch mehr Mails. Mein Gedanke war immer „In der Zeit, die jetzt für die 7. Mail drauf gegangen ist, hätte man bestimmt 20 Päckchen packen können. 😁“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: