Monis Lädchen

[Werbung. Dieser Beitrag enthält Amazon Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt. Klick!]

Diesmal war ich in Sachen #visityourlys bei Moni. Den Kontakt hat Thorsten von Justduit hergestellt und ich bin ihm dafür sehr dankbar, denn die Begegnung mit Moni war für mich sehr viel mehr als ein „geschäftlicher Ternin“. Wir haben uns sehr gut verstanden und Moni hat mir sehr viel von sich erzählt und damit auch mich zum Plaudern gebracht. Dafür bin ich ihr sehr dankbar. Es war ein sehr bereichernder und intensiver Nachmittag für mich, der mir auch in meiner Aufarbeitung der Krebserkrankung meiner Schwester sehr geholfen hat.

Wolle ist halt doch gut für die Seele und Moni war es für mich auf jeden Fall.

Danke.

Aber kommen wir zu dem Grund, warum ich bei Moni war.

Im Rahmen von #Visityourlys besuchen viele Blogger und ich Wollgeschäfte in ganz Deutschland. Die Ergebnisse könnt ihr euch hier ansehen: Klick!

Wenn du Blogger bist und auf meine Besuchsliste möchtest, meld dich einfach bei mir.

Wenn du ein Handarbeitsgeschäft hast und besucht werden möchtest, meld dich, ich finde bestimmt jemanden in deiner Nähe, der bei dir vorbei schaut und über deinen Laden berichtet.

Genauso hat auch Moni es gemacht, sie hat mir einfach eine Email geschrieben und schwups kurze Zeit später stand ich vor der Tür.

Monis Lädchen findet ihr in Heiligenhaus:

Hauptstraße 161
42579 Heiligenhaus

Mo – Sa             10:00 – 13:00 Uhr
Mo, Di, Do, Fr.  15:00 – 18:00 Uhr

(Achtung mein Navi zeigt Monis Lädchen noch immer an der alten Anschrift Hauptstraße 104 an. Gebt also auf jeden Fall die komplette Adresse ins Navi ein.)

Bei Moni findet ihr ein breites Spektrum an Garnen, sowohl eher erschwingliche Marken, als auch Highend Garnqualitäten hat sie bei sich im Laden. Es kann sich also jeder zu ihr trauen, sei es mit großem oder kleinem Geldbeutel.

Sie hat Lanagrossa, Juniper Moon, Katia, Ferner, Lotus Garne, Manos del Uruguay und noch vieles mehr.

Stricktreff ist Dienstag und Donnerstag von 15-18 Uhr, außerdem gibt es ein Nachtstricken in unregelmäßigen Abständen.

Dies ist völlig kostenfrei, es gibt Naschereien und Getränke und wer möchte, wirft anschließend was in den Europadackel auf dem Tisch. Eine sehr schöne Lösung, finde ich.

Tatsächlich habe ich diesmal vergessen ein Übersichtsfoto des Ladens zu machen, wir haben so fein gequatscht. Sorry. Aber er ist wirklich sehenswert und total schön, man kann ihn einmal aus der Rathausgalerie betreten und einmal von der Platzfläche aus. Der Laden besteht aus zwei großen Räumen und man kann sich sehr lange dort aufhalten und durch die Garne stöbern.

Süß fand ich hier den Platz zum Probestricken:

Und natürlich gibt es bei Moni auch Zeitschriften und Anleitungshefte. Schaut mal, wen ich hier entdeckt habe.

Die Männersache von Silke Ufer.

Immer wieder bietet Moni auch Kurse für ihre Kunden an. Sei es mit Thorsten Duit, Silke Ufer oder anderen namhaften Strickern.

Moni hat von vielen Garnen Anstricksel überall hängen und auch einige Modelle und Muster.

Diese Jacke hier aus Lotus Yarns hätte ich am Liebsten eingepackt. Sie ist nicht nur wunderschön, sondern auch kuschelweich.

Auch Bobbelfreunde werden bei Moni fündig. Sie hat eine große Auswahl an Farbverlaufsbobbeln unterschiedlicher Anbieter und ganz verschiedener Stile.

Ihr Angebot an Lotus Garnen ist das Größte, das ich bisher in einem Laden gesehen habe. Monis Lädchen hat fast alle Qualitäten der hochwertigen Marke. Lotus steht für sehr feine Zusammenstellungen von Fasern und meist einer unglaublich feinen Struktur und sehr langen Lauflänge.

Auch klassische Sockengarne gibt es bei Monis Lädchen und für all jene, die selbst keine Socken stricken können oder wollen, hat Moni auch eine Lösung nämlich fertige Socken, die eine Kundin ihr strickt und zur Verfügung stellt.

Sind die nicht hübsch ?

Ihr wißt ja bereits, dass ich Juniper Moon Garne sehr mag, also war recht klar, dass ich mir davon etwas kaufen würde, als ich bei Moni im Lädchen war. Sie hat nämlich auch hier sehr tolle Garnsorten und zwar in wunderschönen Farben. Für mich wanderten der lilane und grüne Strang hier in mein Körbchen. Die Herriot Fine ist unglaublich weich und kuschelig.

Eine von Monis Kundinnen war in Amsterdam bei Stephen West und hat ihr von den dortigen Strangwänden erzählt, das hat Moni so begeistert, dass sie auch eine bekommen hat. Auf ihre Garnstrangwand ist sie sehr stolz und sie sieht toll aus, oder?

Die Garne im Laden sind übersichtlich arrangiert und man hat einen sehr guten Blick auf alles. Obwohl es wirklich viel im Laden gibt, wirkt dieser nicht vollgestopft, sondern man kann Monis Ideen dahinter erkennen und ich habe mich an ihrem großen Tisch sehr wohl gefühlt.

Moni ist mittlerweile 71 Jahre alt und es sieht nicht so aus, als wolle sie sich zur Ruhe setzen.

Sie lebt den Laden und die Wolle und das war unglaublich inspirierend. Sie zeigte mir ihre Strickstücke, hat viele Ideen und Pläne und das trotz einer sicher nicht immer einfachen Geschichte.

Wenn ihr Monis Lädchen besuchen wollt, empfehle ich euch Mittagessen in der Kniffte, dort habe auch ich gegessen und auch ein Besuch in der Buchhandlung von Türkisbunt oder beim Wollwattwurm ist fußläufig zu erledigen.

Parkplatz gibt es direkt in der Nähe und wer dann noch einen sehr guten Kaffee und lecken Kuchen möchte, der ist in der Kaffeerösterei Kult super aufgehoben.

Meldet euch gerne, wenn ihr Moni besucht habt und berichtet mir, wie es war.

5 Kommentare zu „Monis Lädchen

Gib deinen ab

  1. Liebe Jane, herzlichen Dank für den tollen Bericht über Monis Lädchen. Die Reisekarte mit Schwerpunkt Wolle wird immer bunter und ich finde es klasse, wie sich Dank Deiner Initiative viele Blogger für Visit your LYS einsetzen. Einem schönen Tag und fröhliches Stricken. Liebe Grüße, Susanne

  2. Das ist sehr schön geschrieben, das klingt nach einem weiteren Geschäft, zu dem ich mal fahren muss…. puh, die Liste wird immer länger, aber da habe ich einiges auf deinen Bildern entdeckt, was ich mal live sehen möchte, danke für den Bericht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: