Bad Feminist von Roxane Gay

[Werbung / Rezensionsexemplar / Dieser Beitrag enthält Amazon Affiliate Links. Was das ist, habe ich hier erklärt: Klick!]

Ich hatte mich unglaublich auf Roxane Gays neues Buch: Bad Feminist gefreut, ich kannte sie bereits aus einigen Diskussionsrunden und hatte sie dort immer als erfrischend, etwas aufmüpfig und eloquent erlebt.

Daher habe ich mich wirklich schwer getan, dieses Buch abzubrechen. Seit Wochen lese ich an Bad Feminist herum und versuche wirklich, wirklich etwas Positives daran zu finden. Ohne Erfolg. Leider.

Dabei gefällt mir ihr grundsätzlicher Ansatz, dass niemand perfekt ist, dass man Dinge versuchen kann besser zu machen, aber nicht in allem das Ziel erreicht, wäre sie beim Schreibstil und den Ideen des Prologs geblieben, hätte sie mich gehabt. Sie hätte mich bezaubert, so aber bleibt nach knapp 200 Seiten leider nicht mehr zu sagen, als: ich gebe es jetzt auf.

Bad Feminist verursacht mir beim Lesen kein gutes Gefühl. Es ärgert mich, Roxane ärgert mich. Ja, sie mag von sich selbst sagen, sie sei keine gute Feministin, in jedem Satz will sie aber unbedingt zeigen, dass sie besser ist als andere. Das sie den feministischen Ansatz besser verstanden hat, welche Fehler andere machen und so ist das Buch zeitweise weniger eine Sammlung von Essays als mehr ihre ziemlich unstrukturiert nieder geschriebene Meinung zu verschiedenen Filmen, Serien, Büchern und ich gebe zu, diese teile ich in den wenigsten Fällen. Sie versucht hier aufzuzeigen, wo feministische Schwächen liegen, wo etwas rassistisch ist, was einem weißen privilegierten Leser vielleicht gar nicht auffallen würde, das gelingt ihr auch, allerdings auf eine sehr keifende und wenig angenehne Art und Weise. Ich habe nach ihren Ausführungen keine Lust ihr zu zustimmen, sondern will bockig aufmerken und brüllen “ ABER THE HELP WAR SUPER!!“

Die Texte beziehen sich alle auf Roxane, natürlich, sie hat sie geschrieben, aber in der Regel schreibt man doch Dinge auf, um seinen Lesern etwas mitzugeben, man hat ein Ziel, eine Idee oder eine „Moral von der Geschichte“, die fehlte mir hier irgendwie, oft fehlte mir sogar der rote Faden, keineswegs zwischen den Essays, sondern zwischen den Sätzen. Es war schlicht schwer ihren Gedankensprüngen zu folgen und ihr Art zu schreiben ist weit entfernt von ihrer sehr angenehmen Art zu diskutieren, die ich bisher erlebt hatte.

Das Kapitel über ihre Scrabble-Leidenschaft ließ mich gänzlich ideenlos zurück, was sie mir mitteilen wollte, außer dass sie ein furchtbar unsympathischer Mensch ist, denn das war es, was ich aus dieser Geschichte mitgenommen habe.

Das prägte leider auch im weiteren mein Leseerlebnis von Bad Feminist, ihre durchaus klugen und sinnvollen Überlegungen zu Rassismus, Feminismus, Gewalt und weitere wichtige Themen kamen bei mir nicht mehr an, weil ich leider ständig das Gefühl hatte mahnend belehrt zu werden und zwar durchaus nicht angenehm und konstruktiv, sondern besserwisserisch und nervend. Dazu tragen ihre immer wieder kehrenden Wiederholungen ebenfalls bei.

Bad Feminist von Roxane Gay hat mich überhaupt nicht abholen können und ich schlage nun nach 200 verzweifelten Seiten und dem wirklich aufrichtigen Versuch es zu mögen, die Deckel zu und mache einen Haken hinter die kurze Beziehung von Roxane und mir.

Normalerweise nehme ich mir in so einem Fall vor, das Buch noch einmal zur Hand zu nehmen, wenn ich anderer Stimmung bin, oder in meiner Entwicklung weiter. Hier bin ich leider recht sicher, dass ich das nicht tun werde. Schade, das wäre eine wirkliche Chance gewesen, die sie leider nicht verwandelt hat.

Bad Feminist von Roxane Gay ist im btb Verlag erschienen.

Ein Gedanke zu „Bad Feminist von Roxane Gay

  1. Pingback: An jedem verdammten Sonntag 08.09.2019 | jetztkochtsieauchnoch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.