Tuffi – das Restefresserchen

[werbung]

Ich hatte von meiner Elfe noch ein wenig Garn übrig und habe überlegt, was ich damit machen könnte, weil mich dann die Haare mal wieder nervten, kam mir ein Gedankenblitz. Warum eigentlich nicht mal ein Haarband stricken?

In den 80ern und 90ern hab ich reihenweise Tuffis getragen, so hießen die meist mit Samt umschlossenen Haargummis bei uns.

Ich habe also ein wenig herumprobiert und gefrickelt und meine Testerinnen Danis Masche und Jennyknits haben ebenfalls fleißig probiert und heute kann ich euch meine Anleitung präsentieren.

Tuffi – das Restefresserchen bekommt ihr ab jetzt bei Ravelry.

Die Anleitung ist einfach gehalten und kann auf gewünschte Garne und Größen angepaßt werden.

Wenn ihr Tuffi genau so wie ich strickt, benötigt ihr 20 cm Gummiband und 20 g Garn.

Ihr könnt Tuffi vergrößern oder verkleinern, ganz nach eurem Geschmack.

Vorsicht bei der Garnauswahl, zu flusiges Garn oder sehr wolliges Garn können zu hakelig sein und dafür sorgen, dass sich Haare in Tuffi verheddern. Sehr praktisch sind glatte Garne, so wie die Pascuali Cumbria oder Baumwolle / Viskosegarne.

Strickt Tuffi auch besser nicht mit einem groben Lochmuster, das führt ebenfalls zu ungewollten Verfilzungen mit den Haaren.

Mit dem Beitrag hopse ich zu den Linkparties zu den Lieblingsstücken, Dings vom Dienstag sowie zu Caros Fummeley.

 

Fakten

Strickmuster: Tuffi – das Restefresserchen

Garnverbrauch: 20 g Pascuali Cumbria

Modifikationen: Ich habe ein Hebemaschenmuster eingestrickt, dieses ist in der Anleitung erläutert.

Größe: Einheitsgröße

Nadeln: Addi  2,5 mm  Crasytrio Bambus (Amazon Affiliate Link)

2 Gedanken zu „Tuffi – das Restefresserchen

  1. Pingback: An jedem verdammten Sonntag (16.06.2019) | jetztkochtsieauchnoch

  2. Pingback: Episode 30: Wollness mit Karel Gott Coverman – Frickelcast

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.