Strickfuchs

Am Samstag war 1. Ladengeburtstag von Spinnert und Gewollt und dem Strickfuchs und daher war ich natürlich in Sachen #visityourlys unterwegs.

SpinnertundGewollt
Ursulastr. 9
46282 Dorsten
Deutschland

Die beiden Homepages findet ihr hier:

Strickfuchs    /   Spinnert und Gewollt

Da die Anfahrt aufgrund von vielen Einbahnstraßen und wenigen Parkplätzen etwas schwierig ist, gibt es hier eine gute Liste mit Parkplätzen. Das hat uns auch sehr geholfen. Ich dachte nämlich, einfach mal mitten rein, wird sich schon was finden, nein findet sich nichts, Dorsten ist klein und sehr eng.

Wir, das waren in dem Fall die Maschenprobenuschi und ich, die sich immer mehr zur Prima #visityourlys Copilotin mausert. Danke für die Bespaßung während der Fahrt. Hier seht ihr sie mit Cocktail, die gab es nämlich anläßlich des Geburtstags auch noch to go!

Von Bonn aus war ich in ca. 1,5 Stunden in Dorsten angelangt und am Samstag war die Strecke auch schön frei und ganz ehrlich, dieser Laden lohnt sich auch bei der weiten Anfahrt, ganz sicher! Die Schaufenster lassen bereits erkennen, dass es hier im Grunde zwei Läden gibt…

Einmal nämlich Spinnert und Gewollt, wo ihr vom Webstuhl, über Spinnräder, Farben und Garnen alles bekommt und dann das Atelier von Jule, also dem Strickfuchs, wo ihr ihre handgefärbten Garne kaufen könnt. (Das ruht aktuell, da Jule schwanger ist und selbst nicht färben darf, wegen der starken Dämpfe und der Säurefarben.) Ein paar Garne hat sie allerdings natürlich dennoch da und vorausschauend im Voraus eine gute Lagerhaltung betrieben.

Mich zog es aber vorallem wegen der sehr großen Auswahl an Hedgehog Garnen zu den beiden und wegen June Cashmere. Das habe ich mir dann auch gekauft. Die wunderschöne neue Färbung von Hedgehog Brigit durfte sogar zweimal in den Warenkorb hüpfen.

Und dann bin ich ja über diese radioaktiven Stränge in der Farbe Plucker gestolpert und wußte, dass sich da jemand sehr drüber freuen würde und für diesen Jemand habe ich dann mal eben den Vorrat dort aufgekauft. Außerdem gab es den gleichen Strang Cowgirrlblues, den ich mir bei Wolle im Glück gegönnt hatte.Damit Feierabendfrickeleien endlich aufhört zu jammern, dass sie auch goldene und silberne Wolle will. Zahlen durfte Madame aber schön selbst. Das ging unkompliziert mit Kreditkarte und EC Karte, aber natürlich auch in Bar.

Ich hatte also mein irres Shoppinggesicht aufgesetzt.

Jemand dürfte sich auch noch über etwas anderes freuen, hier lag nämlich der Flauschrausch von Feierabendfrickeleien einfach mal so im Kuschelregal aus Shibui Knits

Neben den Garnen versendet Spinnert und Gewollt aber auch Farben weltweit und da war ich von der Größe des Lagers schier beeindruckt. Unglaublich diese Auswahl an Farben und Möglichkeiten.

Hier seht ihr Jule und Stefan, die den Laden wirklich ganz toll und wunderhübsch eingerichtet haben und tolle Dinge anbieten.

Zu den tollen Dingen gehören auch die veganen Fellbommels von Headhunter. Die mir wirklich sehr gut gefallen.

Auch Spinnfasern gibt es natürlich in verschiedensten Farben und Zusamnmensetzungen. Hier die Lila Box, die es mir sehr angetan hatte.

June Cashmere hatte mich ja ebenfalls angelockt, teuer, aber jeden Cent wert und wunderschön. Hier das von mir bereits leicht dezimierte Regal.

Jule strickt ja sehr gerne bunt und Stephen West, daher sehen so natürlich auch die ausgestellten Stücke aus. Wie hier…Ich bin ja sehr verliebt in ihre Farbauswahl…

Auch Manos del Uruguay findet ihr bei den beiden im Laden. Die Allegria kann ich sehr empfehleb, daraus habe ich meine grünen Socken gestrickt.

Hier im Regal seht ihr Jules Färbungen und die sehr coolen Sockblankets. Dabei wird auf einem gestrickten Stück gefärbt und dann davon herunter gestrickt, was zu sehr coolen Farbverläufen führt.

Kleinkram von Strickimicki gibt es ebenfalls im Laden.

Und besonders gut hat mir die Präsentation von den Hedghoggarnen gefallen. So kann man super die Farben kombinieren und schauen, was man haben möchte.

Hier hat wohl jemand eine kleine Lücke gerissen, wer das wohl war?

Im Laden bekommt ihr außerdem Stricknadeln und Zubehör von Knitpro und es gibt viele Sesselchen und Tische und Stühle, an denen man sitzen und stricken kann.

An jedem ersten Samstag im Monat ist Stricktreff im Laden und außerdem werden regelmäßig Workshops angeboten. Verfolgt dazu die Homepage, bzw. Facebook und Instagram, da wird sowas angekündigt. Der Spinnworkshop mit Chantimanou ist leider schon ausverkauft.

Jule hat es sich nicht nehmen lassen und für euch ein Gewinnpaket zusammen gestellt.

Ein Sockblanket in orangebunt mit Glitzer, ein Päckchen Maschenmarkierer (die sind superhübsch) und ein Beutebeutel steht zum Gewinn bereit.

Das Gewinnspiel läuft bis 05.06.2019 auf dem Blog, Instagram und Facebook. Einfach kommentieren, warum ihr unbedingt nach Dorsten fahren würdet und / oder was euch an unserem Bericht besonders gefallen hat. Wer auf mehreren Plattformen kommentiert hüpft mehrfach in den Lostopf.

Ausgelost wird Random am 06.06.2019 und dann wird auch der Gewinner/ die Gewinnerin bekannt gegeben.

Durch die Teilnahme erklärst du dich mit deiner Namensnennung im Gewinnfall bereit. Der Rechtsweg und die Barauszahlung sind ausgeschlossen.

Verantwortlich für das Gewinnspiel bin alleine ich, Jetztkochtsie, Janine Binder.

11 Kommentare zu „Strickfuchs

Gib deinen ab

  1. Die Garne sehen ja alle total toll aus! Aber was mich wirklich dort hin ziehen würde, wären die Farben – ich färbe total gerne Wolle und manche farnschattierungen sind einfach ein Glücksspiel, die selber richtig gut hinzukriegen.

  2. Hallo, dein „irres Shoppinggesicht“ war schon ziemlich gut, aber die Wollauswahl und die Präsentation im Laden ist schon toll. Und wenn man dann auch noch bequem dort sitzen kann, um in Ruhe auszuwählen und nach passenden Projekten zur Wolle schauen kann, dann nenne ich das ein Einkaufserlebnis. Liebe Grüße, Sigrid

  3. Boah, ein toller Bericht 👍 wie, wenn ich selbst dabei gewesen wäre. Jule und Stefan sind ja auch zwei ganz liebe und ein tolles Team. Ich freue mich sehr über den Ladengeburtstag und wünsche weiterhin viel Erfolg und alles Gute. In den Lostopf hüpfe ich natürlich auch sehr gerne, hab noch nie einen Sockenblank verstrickt 🍀❤️🍀

  4. Der Laden ist so schön, wenn ich näher wohnen würde wäre ich immer pleite.
    Das garn Hedghoggarne ist so schön
    Was für schönes Gewinn.
    Liebe Grüße Joanna

  5. Hallo Janine,
    Deine Berichte über die Wollgeschäfte sind einfach top 👍🏻 man bekommt sofort Lust, dorthin zu fahren…🤗. Mich reizt der Sockblank, wäre neu für mich. 🍀🍀🍀
    Liebe Grüße Jutta

  6. Ich finde deine Berichte im #Visityourlys immer so begeisternd, dass ich immer das Gefühl habe, ich wäre dabei. Und es macht mich immer wieder traurig über das karge Angebot in Frankfurt/Main und Umgebung (hier zähle ich weder Mainz noch Wiesbaden dazu!)

  7. ich finde deine Live-Videos und Blogbeiträge zu #Visityourlys immer so begeisternd, dass man das Gefühl hat man wäre direkt neben dir & nicht nur virtuell dabei. Und es macht mich immer wieder traurig über das karge Angebot in Frankfurt/Main und Umgebung (dazu zähle ich nicht Mainz und/oder Wiesbaden). Danke für den Einsatz in Deiner freien Zeit!

  8. Hallo Jane,
    Ich finde deine ganzen Visit your Lys-Berichte total interessant, vor allem weil sich dein Radius und meiner (rund um Düsseldorf) ja viel überschneiden. Beim Strickfuchs hat es mir besonders der Strang „Truffle“ von Hedgehog Fibres angetan, der knallt richtig!
    Liebe Grüße
    Kristina

  9. Wow, ein Laden in Deutschland, wo man handgefärbte Garne, hochwertige exotische Marken und noch Spinnfasern begrabbeln und kaufen kann?! SUPER!! Da will ich hin…Wenn ich mal wieder Urlaub in NRW mache (ist sonst zu weit weg), plane ich einen Besuch dort ein. Danke für deine Aktion ‚Visit your LYS‘ und für den Bericht nebst Gewinnspiel. Einen Sockblank wollte ich schon immer mal verstricken, also rein in den Lostopf, jippiiiieeh…

  10. wenns nur nicht so weit wär…. dann würd ich jede Woche dorthin fahren. Aber wenn ich mal in der Nähe bin, schaue ich bestimmt vorbei – einfach ganz ganz tolle Sachen!!!

  11. Toller Artikel. Sollte vielleicht mal wieder dorthin fahren. Das letzte Mal war Tanja noch Besitzerin 😉
    Vielleicht sehen wir uns in Auersmacher Wollfest?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: