An jedem verdammten Sonntag 19.05.2019

[Werbung]

Strickstrickhurra

Ich hab was Geheimes gefummelt, an dem jetzt Danis Masche und Jennyknits erstmal weiterfummeln dürfen. 🙂

Außerdem sind meine Handstulpen fertig geworden. Danke Wollinger Knitting für die schöne Anleitung.

Außerdem ist mein #miniakitaitokal ein gutes Stückchen gewachsen, ich befürchte allerdings, dass er mir viel zu groß wird und passe ihn daher gerade an.

Eingetrudelt

Beyond Beautiful von Anuschka Rees (Amazon Affiliate Link)

Sommer in Wien von Petra Hartlieb (Amazon Affiliate Link)

So überzeuen Sie eine Katze von Jay Heinrichs (Amazon Affiliate Link)

das waren die Bücher, die hier eingetrudelt sind.

Holst Highland Sockenwolle

Kalinka von Karin Oberg

habe ich im Lilla Ull Huset gekauft. Der Bericht dazu erscheint morgen auf dem Blog.

Yak und Blickfang von Zitron

Hanfwerk von Schoppel

Gamini Verschlusssystem

habe ich mir bei Strickichicy gekauft.

Genäht

Nix genäht.

Entdeckt

Schaut mal sind die Püppchen nicht süß?

Klick!

Naja

Migräne schon wieder und natürlich am Wochenende. Langsam nervt es, war doch so gut im Griff, der Mist da. Seufz.

Sportlich

Ich mache weiter Yoga mit Mady !

Geguckt

Tatsächlich gar nichts. Keine Zeit gehabt.

Gehört

Ich hab die neuen Folgen der Wollgespräche gehört, außerdem habe ich das Gartenradio entdeckt. Ich hab mit Garten echt nichts am Hut, aber denen höre ich gerne zu. Bescheuert? Mag sein. Mich entspannt das.

Gelesen

Ich lese noch immer „Bin im Garten“ (Amazon Affiliate Link) von Meike Winnemuth und mag es wirklich wirklich sehr. Daher vielleicht auch die Vorliebe für das Gartenradio. Außerdem habe ich Leila Slimani gelesen.

Als hätte es irgendwer verraten, bekomme ich übrigens ein Testpaket mit Gartengedöns, scheint so, als müßte ich mich dann doch mal mit unserem Garten und Balkon auseinander setzen. Inhalt meines Testpaketes:

Green Repairspray (Amazon Affiliate Link)

Dünger für Obst- und Gemüsepflanzen (Amazon Affiliate Link)

Erde für Obst- und Gemüsepflanzen (Amazon Affiliate Link)

Gegessen

Im Golf Hotel Vesper habe ich mir ein fantastisches Frühstück genehmigt. Dann war ich in Wuppertal bei Sakura Sushi und in der Fischräucherei Wortberg, dort war es unglaublich lecker.

Und Soluna hatte für die Stammtischmädels gekocht, das war ebenfalls prima. Heute sind wir dann mit den Stricktreffmädels zu Kaffee und Kuchen bei ihr eingeladen, gut wenn man beiden Gruppen angehört… hehe. Außerdem sind wir vorher auf einem Geburtstag in der Waldesruh.

Unternommen

Zum einen war ich für #visityourlys im Lilla ull huset in Gummersbach, der Bericht erscheint morgen auf dem Blog. Zum anderen habe ich Strickichicy in Wuppertal besucht.

Außerdem war ich auf einem Lehrgang zum Thema Gesundheit und Handarbeit vom Projekt Sinnvoll.

Gezockt

Leider gar nicht… keine Zeit gehabt.

Neues aus Garnelenhausen

Himmel, die Biester sind so krass drauf. Sie bekommen schon wieder Babies. Die große blaue Garnele trägt erneut Eier, außerdem drei der zweiten Generation, die ja leider fast alle braun sind. Bin sehr gespannt, Die Zebrarennschnecken haben sich gut eingelebt, allerdings stürzt die größere schon mal ab und liegt dann auf dem Häuschen, ich drehe sie dann immer rum und dann marschiert sie weiter, ist die einfach dumm oder passiert das schon mal? Weiß das wer? Mein Algenproblem haben sie auf jeden Fall in den Griff bekommen. Allerdings haben wir auch einen Verlust zu beklagen. Die zweite große Gelbe Garnele ist hinüber und wurde von ihren Mitgarnelen munter verspeist.

Das Planarien / Scheibenwürmer Problem haben die Schnecken übrigens auch gelöst. Meine Planarienfalle liegt also unbenutzt herum.

Goodkarma

Natürlich mache ich erneut auf #visityourlys aufmerksam. Macht mit, ladet Blogger in eure Shops ein, besucht als Blogger eure Wollgeschäfte und berichtet darüber und habt Spaß und wenn ihr einfach nur Kunden seid, berichtet doch dem Ladenbesitzer, woher ihr ihn kennt oder schlagt ihm vor bei uns mitzumachen.

Gerne bekomme ich auch Feedback, wo ihr gewesen seid und wie es euch gefallen hat.

 

Ein anderes Thema ist das hier: Klick!

Ich gehöre ja auch zu den Frauen, die damit aufgewachsen sind, dass sie alles erreichen können, Männerberufe ausüben, Führungskraft sein, alles. Feminismus erschien mir immer sinnlos, denn ich konnte doch alles, was ich wollte. Nun mit zunehmendem Alter und Aufstieg der Karriereleiter wird klar, dass wir noch lange nicht alles erreicht haben und es immer noch Diskriminierungen gibt und wohl auch geben wird, wenn wir nicht kreativ aktiv werden. Die verlinkte Seite steuert da gegen, hier werden Speakerinn für Wissenschaftsthemen gesammelt, damit es eben nicht mehr heißen kann „Zu Thema XY gab es leider keine weibliche Sprecherin, darum besteht unsere Sprecherliste wieder aus 99 % Männern!“ Du bist Wissenschaftlerin? Trag dich ein? Du planst Veranstaltungen? Schau doch mal nach, ob es zum altbewährten männlichen Vortragenden nicht eine neue weibliche Alternative gibt?

Frauen sollen gefördert werden, Frauen sollen sich untereinander fördern. Das ist es worauf alles hinausläuft. Gebt ein bißchen Gas und schubst euch gegenseitig nach vorne.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: