An jedem verdammten Sonntag 12.05.2019

[Werbung]

Strickstrickhurra

Ich habe in dieser Woche tatsächlich mal wenig bis gar nichts gestrickt, weil wirklich ständig irgendwas los war. Daher bin ich mit meinen Coffeetogo Armstulpen von Wollinger Knitting auch noch nicht so viel weiter. Der Knitalong mit den Armstulpen und Socken nach dem Muster geht noch bis Ende Mai. Macht doch vielleicht noch mit. Informationen gibt es bei Wollinger Knitting.

Eingetrudelt

Ja der Hammer, hier ist tatsächlich eine Overlock von Brother eingetrudelt. Eine Brother 4234D. Die Sahneschnitte unter den Overlockmaschinen von Brother. Außerdem gab es den passenden Anschiebetisch dazu. Herzlichen Dank an Brother, dass auf die Art mein nächster Schritt im Bereich des Nähens unterstützt wird.

Der Plan ist, dass ich mich heute Nachmittag ein wenig damit auseinandersetze und ihr mich begleitet. Vielleicht mit einem kleinen Livevideo? Habt ihr Lust?

Außerdem bin ich im Buchbereich vielleicht ein wenig ähm eskaliert?

Ich zähle mal einfach nur auf…. (das sind alles Amazon Affiliate Links)

Warum so viel Hass – Laila Slimani (erscheint übermorgen)

Bin im Garten – Meike Winnemuth

Der europäische Frühling – Kaspar Colling Nielsen (erscheint übermorgen)

Bad Feminist – Roxane Gay (erscheint übermorgen)

pure & simple – Marion Hellweg

Dumont Direkt – Jerusalem

Dumont Direkt – Berlin

Lonely Planet Skandinavien

Lonely Planet Legendäre Wanderrouten

Dumont Homecamp

Außerdem habe ich aus den Untiefen meiner Buchsammlung „Hello Overlock“ von Selmin Ermis-Krohs hervorgekramt. Selmin kennt ihr vermutlich eher unter Tweed & Greet, ihrem sehr hilfreichen Nähblog, der sehr viele gute Ideen und Hilfestellungen für so ziemlich jedes Nähproblem bietet. Sie wird mir helfen, mich mit der Overlock zurecht zu finden.

Genäht

Nix, nur die Overlock angestaunt und ein bißchen an den Rädchen gedreht.

Entdeckt

Entdeckt ist übertrieben, denn ich liebe Obag schon seit ich mir die erste in Italien gekauft habe. Aber kennt ihr schon die Obagstores Bonn und Koblenz? Und habt ihr schon mein Gewinnspiel auf Instagram entdeckt? Es gibt die Taschen jetzt in Strickoptik und ihr könnt noch bis Dienstag eine blaue Obag Knit bei mir gewinnen! Ich freu mich!

Naja

Migräne seit gestern, seufz.

Sportlich

Ach was ist Sport…

Geguckt

Tatsächlich nur die neue Folge von American Goods

Gehört

Ich habs nicht aufgeschrieben und ich weiß es nicht mehr… Seufz. Tut mir leid.

Gelesen

Ich habe den Postboten von Girifalco erstmal zur Seite gelegt, das geht mir irgendwie zu langsam da. Darfür genieße ich gerade die Lektüre von „Bin im Garten„, das ist so richtig schön.

Gegessen

Ich war in Münster Wolbeck im Cafe Kisfeld und es war super lecker und sehr gemütlich. Wenn ihr in der Nähe seid, auf jeden Fall mal hingehen.

Unternommen

Ein Teil der Strickelfen war zum Teeseminar zu „Japanischem Grüntee“ bei Tee Gschwendner. Das war richtig schön.

Außerdem war ich bei „Aber bitte mit Dame“ im Theaterzelt von der Familie Malente. Das war leider eine der letzten Vorstellungen, aber ich fand es richtig gut und sie gastieren demnächst in Dresden.

Außerdem war ich spontan bei „Wolle im Glück“ in Münster. Der Blogbeitrag dazu kommt morgen. Schaut doch mal ins Linkup zu #visityourlys und laßt mir gerne einen Kommentar da, wenn ihr irgendwo hingefahren seid oder einen Laden in eurer Nähe entdeckt habt! Ich freu mich!

Gezockt

Spellforce 3 faszniert mich weiterhin und gefällt mir sehr.

Neues aus Garnelenhausen

Ich hatte es satt mit den Algen auf der einen Glasseite, also habe ich zwei große Rennschnecken gekauft, die raspeln die Algen hoffentlich runter. Eine ist leider direkt am ersten Tag abgestürzt und hat nun ein kleines Loch im Häuschen, scheint ihr aber nichts auszumachen.

Goodkarma

Als wir im Theater der Familie Malente waren, wurden wir auf die Aktion Herzwerk aufmerksam gemacht. Eine Initiative, die sich mit Altersarmut beschäftigt. Hier kann nicht nur Geld, sondern auch Zeit gespendet werden.

Und jetzt kommt der Hammer… Pascuali und ich verlosen heute auf Instagram ein Strickpaket für eine Elfe. Der oder die Gewinnerin darf sich ihre Farbkombination aussuchen und gibt an, in welcher Größe sie stricken möchte und erhält das Garn Cumbria in ausreichender Menge, um das Shirt für sich zu stricken. Schaut mal auf Instagram bei mir rein… gleich geht es los. Teilnehmeschluss ist der 15.05.2019.

6 Gedanken zu „An jedem verdammten Sonntag 12.05.2019

  1. Das Buch von Meike Winnemuth liegt bei mir auch bereit, ich mag die beiden anderen von ihr auch sehr gern und freu mich auf´s lesen. Eine schöne Woche wünsche ich 🙂

  2. Liebe Jane! Ich schätzte deine Beiträge sehe, den Podcast und auch deine Buchempfehlungen.
    Aber den Aufruf bezüglich des Gewinnspiels für eine Plastiktasche ( Obag oder noname) kann ich nicht verstehen. Hast du nicht auch vor kurzem aufgerufen Plastik aus unserem Leben zu ersetzten??
    Lg Sabine

    • Hm… warum nicht? Die OBag ist eine prima Alternative zu Leder und tierischen Erzeugnissen. Ich habe dazu aufgerufen weniger Müll zu produzieren, da ich die Tasche aber ja nicht in den Müll werfen möchte, sondern sie benutzen und das möglichst lange, ist der hier benutzte Kunststoff für mich eine echte Alternative. Wenn du das anders siehst, kann ich das leider nicht ändern.

      • Plastikvermeidung BEGINNT bei der Produktion !! Ich bin kein Umweltjunkie aber die Wiedersprüche bei der Gutmenschenreligion macht mir Spass aufzuzeigen. Es ist keine persönliche Kritik. LG Sabine

      • Hm… ich hab jetzt lange überlegt, wie ich darauf antworte und mich eigentlich für gar nicht entschieden. Das wäre allerdings ja irgendwie nicht ich.
        Also… es mag sein, dass dir das Spaß macht, mir macht es keinen und es mag sein, dass du es nicht als persönliche Kritik empfindest, das tut aber nichts zur Sache, schließlich trittst du mir auf den Fuß, also entscheide ich, ob es weh tut. Niemand kann in allem perfekt sein und niemals habe ich mir die Plakete des Gutmenschentums oder gar der Umweltschützerin ohne Fehl und Tadel angeheftet. Das was ich tue, muß nicht jedem Gefallen, aber mir „Widersprüche bei der Gutmenschenreligion“ zu unterstellen, weil ich eine nicht aus tierischen Erzeugnissen erstellte Handtasche gut finde und verlose, empfinde ich als einen Schritt zu nah in meinen Tanzbereich. Ich gebe hier Anregungen und Ideen und Einblicke in mein Leben und wenn du daran Kritik äußerst, dann ist diese ganz natürlich persönlich, denn dieser Blog ist persönlich. Bevor du also das nächste Mal „Spaß hast“ überleg doch, was deine Worte auslösen können und ob du sie tatsächlich so meinst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.