Gestrickte Kosmetikpads aus Pascuali Cumbria

[Werbung – Produktprobe]

Vor ein paar Wochen trudelte hier überraschend ein Probierfühlpäckchen von Pascuali ein.

Ein Knäuel der neuen Cumbria aus Baumwolle und Viskose (Amazon Affiliate Link) in Jade Grün 325 mit einer Lauflänge von 150m auf 50 g lag in dem Päckchen und außerdem die freundliche Frage, ob ich mehr möchte.

Und ob ich mehr wollte. Das Garn ist unglaublich weich und fällt verstrickt ganz wunderschön und fließend. Genau das was ich mir vorstellte für ein schönes Sommertop.

Es trudelte also sehr bald Garnnachschub ein und ich werde daher ab dem 01.04.2019 aus dem Garn eine Elfe stricken. Elfen mag ich sehr und habe schon viele gemacht. Schaut mal hier. Elfe 2 / Elfe 3 / Elfe 4 / Elfe 5

Wer mich begleiten will, darf gerne den Hashtag #ElfenKAL nutzen und mir seine Fortschritte zeigen. Die Elfe war damals mein erstes gestricktes Kleidungsstück und sie eignet sich prima, um sich erstmals an Klamotte zu wagen. Sie ist wirklich einfach und man kann sie immer wieder anziehen und probieren, ob sie paßt, während man noch strickt.

Bevor es aber ans Elfenstricken geht, hat Kommissar Zufall noch etwas anderes produziert. Bei mir fliegt mittlerweile im kompletten von mir bewohnten Hausteil Wolle herum. Sie ist wirklich überall und irgendwie landete das türkise Knäuel Cumbria (Amazon Affiliate Link) neben dem Waschbecken und neben meiner Kiehls Gesichtscreme (Amazon Affiliate Link) und zack wußte ich, was ich mit dem Einzelknäuel mache. Ich stricke mir Waschappen und Gesichtsreinigungspads. Die gehäkelten von Caros Fummeley hatten mir zwar gefallen, aber sie sind mir ein wenig zu klein. um mit einem Pad das ganze Gesicht zu reinigen.

Daher habe ich also einen Waschlappen entworfen und ein kleines Gesichtspad, das sich für mich besser handhaben läßt, als die dickeren Reinigungspads nach Caros Anleitung.

Die Beschaffenheit des Garns eignet sich dabei super für solche No Waste Ideen, da man es bei 30 Grad waschen kann, mit einem Spritzer Hygienespüler (Amazon Affiliate Link) ist das total in Ordnung für mich.

Die Anleitung habe ich euch auch geschrieben und ihr könnt sie hier bei Ravelry herunterladen.         

Fakten

Muster: No Waste Pads
Garnverbrauch: 23 g für ein Pad und einen Waschlappen ( 18 g Waschlappen / 5 g Pad)
Nadeln: 3 mm Addi Bambus (Amazon Affiliate Link)

Mit dem Beitrag hopse ich zu den Linkparties zu den Lieblingsstücken, Auf den Nadeln, Creadienstag, Handmade on Tuesday, Dings vom Dienstag, sowie zu Caros Fummeley und Woman on Fire.

Ein Kommentar zu „Gestrickte Kosmetikpads aus Pascuali Cumbria

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: