#machdasufofertigfal

[Werbung]

Der Frickelcast, also Feierabendfrickeleien und ich haben uns gedacht, dass wir in  2019 den #machdasufofertigKal aus dem letzten Jahr von mir alleine, diesmal gemeinsam veranstalten. So viele haben letztes Jahr mitgemacht und mit mir ihre Ufos fertig gestellt, das wollen wir auch dieses Jahr gerne tun.

Und erweitern.

Diesmal geht es nicht nur um Gestricktes und Gehäkeltes, ihr könnt mit jedem DiY Projekt teilnehmen, näht, stickt, handlettert, webt, was auch immer euch einfällt,

MACHT ES FERTIG!

Dazu müssen wir erstmal erklären, was Ufos überhaupt sind.

Ufos sind unfertige Objekte aus der Handarbeitswelt, der Schal, der seit Jahren herumliegt, das Schnittermuster, an dem nur die Bündchen fehlen, die Häkeldecke, die einen strafend ansieht, weil der Rand noch fehlt.

Holt sie hervor und dann geht es los.

Den ganzen Januar über motivieren wir uns und unterstützen uns beim Fertigstellen.

Es gibt diesmal keine Gewinne, denn davon gab es im Dezember schon so viele, es geht nur darum gemeinsam Spaß zu haben und Platz für neue, frische Projekte zu schaffen.

Damit ihr planen könnt, habe ich euch eine Instagramgrafik für eure Stories gebastet. Hier einfach runterladen oder abfotografieren und dann mit euren Plänen beschriften, Feierabendfrickeleien und mich oder den Frickelcast verlinken und mit etaws Glück teilen wir euch in unseren Stories. (Wir versuchen alle zu teilen, aber hier und da rutscht uns mal wer durch, ihr seid nämlich mal wieder der Hammer und alle schon mit Feuereifer dabei. Nicht böse sein, es ist keine Absicht.)

Frau Feierabend ist ja so eine monogame Strickerin, die hat selten Ufos, ich hingegen…. nun ja.

Jetzt kommen hier mal die Wahrheiten auf den Tisch und meine Pläne für den #Machdasufofertigfal sind hier:

Auf jeden Fall möchte ich den Nuvem fertig machen. Das ist eine Anleitung von Martina Behm und ich stricke aus einer Wollmeise Lace und füge Perlchen hinzu.

Sehr cool wäre auch, wenn ich an dem grünen Pulli nach einem Muster von Joji Locatelli wenigstens den Ärmel fertig bekäme. Hier stricke ich aus Wollmeise Pure in der Farbe Schwefel.

Dann liegt hier noch ein Leftie herum, ebenfalls von Marina Behm aus Drachenwolle Lace, den will ich auch endlich mal weiter machen, allerdings befürchte ich, dass der Januar dazu zu kurz ist.

Im Sommer 2019 würde ich sehr gerne diesen Sommerpulli aus Seide von der Kieler Wolle nach einem Muster von Isabell Kraemer endlich tragen, nun dazu müßte ich auch mal weiter daran stricken, ich weiß.

Das Perlmusterjäckchen von Rosa P aus Garn von Miss Babs ist fest in meinem Outfitplan für die H&H integriert, da muß ich also auf jeden Fall etwas voran kommen.

Und das hier ist der Take me to church von Feinmotorik aus einem Bilum Farbverlaufsbobble. Den würde ich gerne ebenfalls auf der H&H tragen, das wird eng, befürchte ich.

Ich habe also viel vor und benötige eure komplette Unterstützung, dass ich die Projekte auch angehe und nicht wieder irgendwas ganz Neues anfange.

Außerdem haben wir für alle 5 Januarwochen jeweils ein Motto und einen Hashtag, mit dem ihr bei Instagram posten könnt, wenn ihr wollt.

Ein Kommentar zu „#machdasufofertigfal

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: