An jedem verdammten Sonntag 30.12.2018

Strickstrickhurra

Ich arbeite fleißig weiter an meinem #GeheimGeheim aus Lanagrossa #Perutweed und so wie es aussieht, wird es bald fertig sein, dann kann ich mich übermorgen voller Freude in den #machdasUfofertigFAL von Feierabendfrickeleien und mir, also dem Frickelcast, stürzen. Ich habe bereits viele Pläne, das Posting dazu erscheint morgen und ich hoffe auf eure Unterstützung und Motivation, damit ich das auch alles schaffe…. der Januar wird sehr heiß, bei den Fricklern.

Außerdem habe ich die Kosmetikpads von Carosfummeley angefangen zu häkeln mit Pascuali Bamboo aus dem Garnstore.

Garnkäufe / Stoffkäufe

Ähm… ich muß weg…. hust.

Ich bin gestern beim Update von Uschitita etwas eskaliert. Es gab für mich einen Luckytitabag, einmal die Squirrel Kids Specialedition und einmal Midnight. Hach, da freu ich mich drauf.

Außerdem habe ich mir die Schmökerbox für Januar wieder bestellt, da hat mir die für Dezember so gut gefallen. Ich bin gespannt, was diesmal drin ist.

Genäht

Nix genäht… aber Dienstag werde ich nähen und dann wird das erste Teil für den #machdasufofertigfal fertig werden. Direkt am ersten Tag, hach, ich bin ja so strukturiert, beim Bloggen. YEAH !

Entdeckt

Bei uns in Meckenheim im Hit gibt es jetzt frisches Sushi, superlecker. Bitte Bitte geht da alle hin, kauft Sushi, ich will, dass uns das lange erhalten bleibt. Sowas hat mir gefehlt und die beiden Sushiköche waren so nett.

Naja

Frau Katze hatte einen Schlaganfall. Sie hat sich wieder erholt und es geht ihr gut, aber ihr Sehnerv ist ein wenig geschädigt und sie reagiert verlangsamt auf Helligkeitswechsel. Außerdem muß sie nun Tabletten nehmen, da ist sie eigentlich unkompliziert, aber die hier scheinen wirklich eklig zu sein und sie hat wenig Bock darauf, entsprechend verkratzt, sehen der Mann und ich aus, mal sehen, ob wir das noch besser hin bekommen.

Sportlich

Ich mache brav weiter Yoga, heute morgen auch schon, da gab es den Sonnengruß.

Geguckt

Aktuell gucke ich Frankie & Grace (Amazon Affiliate Link) und bin sehr begeistert. Das macht so einen Spaß.

Außerdem hab ich How to be Single geschaut und fand auch das nette leichte Unterhaltung und gestern bin ich dann bei den Disneyfilmen eskaliert. Lilo & Stitch, Vaiana und das Dschungelbuch (Amazon Affiliate Link) habe ich mir angesehen. Muß manchmal einfach sein

Gehört

Ich höre immer noch mit Begeisterung „This Podcast will kill you“ fehlen nicht mehr viele und ich hab alle Folgen gehört. Sehr hörenswert, gut verständliches Englisch und wirklich trotz des Themas immer witzig und charmant.

Gelesen

Auf dem Blog konntet ihr euch meine Rezension zu „Duell“ von Joost Zwagerman ansehen und ich habe den Inhalt der Schmökerbox weggelesen. Das war „Liebe ist die beste Therapie“ von John Jay Osborn (Amazon Affiliate Link). Die Rezension dazu erscheint am Mittwoch. Freut euch schon mal drauf.

Gegessen

Wir haben uns über die Feiertage bei der Verwandtschaft durchgefuttert, außerdem gab es 3 Mal Sushi aus dem Hit in Meckenheim. Ich weiß, ich wiederhole mich, aber bitte bitte geht da alle hin! Ich will, dass das bleibt, das ist toll und lecker.

Außerdem waren der Mr und ich im Neni und haben uns dort einmal durch die Karte gefuttert. Es war köstlich.

Unternommen

Viel Verwandtschaft und 3 Mal Tierarzt diese Woche, wenig Zeit, um etwas zu unternehmen. Aber, wir waren dann auch doch noch bei Ikea und im Esszimmer haben wir nun einen neuen Tisch. Wir waren vorher auch in anderen Möbelhäusern und ja dort gab es teilweise geilere Tische, aber ganz ehrlich 5000 Euro für einen Tisch? Da packt mich der Geiz, das geb ich schlicht nicht aus. Wir haben jetzt einen wunderschönen 235m Tisch aus Eiche und sind sehr zufrieden damit und haben einen Bruchteil der Preise der anderen gezahlt, konnten ihn direkt mitnehmen und aufgebaut war er auch flott.

Gezockt

Der Zombie turnt immer noch durch mein Handy außerdem habe ich aber Plague Inc. (Amazon Affiliate Link) installiert und verseuche ständig die Menschheit. Es ist ein wenig makaber, aber ich find es unterhaltsam und durchaus schwierig zu bewältigen.

Goodkarma

Zwei Dinge habe ich diesmal.

Zum einen beteiligen sich Feierabendfrickeleien und ich mit dem Frickelcast an #Knittersagainstmalaria ! Spendet alle mit und laßt uns was Großes bewegen. Wir haben schon mehr als 10.000 Euro gesammelt und ich bin hin und weg, von eurer Großherzeigkeit!

Alle Informationen findest du hier: Klick!

Zum anderen hat am letzten Wochenende ein naher Verwandter vom Mr. ein neues Herz bekommen. Damit habe ich nun schon zwei Menschen, die mir am Herzen liegen und die von einer Organspende profitiert haben.

Seymour ist der Sohn der besten Freundin meiner Mutter, meine Schwester und ich sind mit ihm groß geworden, seine Geschichte, könnt ihr hier nachlesen: Klick!

Ich nutze das, um auf die Wichtigkeit der Organspende hinzuweisen. Bitte informiert euch, trefft eine Entscheidung und nehmt euren Lieben diese Entscheidung ab. Ich möchte euch nicht drängen eine Organspende zu befürworten, das ist eine sehr persönliche Entscheidung, aber bitte setzt euch mit der Möglichkeit auseinander.

Alle Informationen zur Organspende findet ihr hier: Klick!

Ja, ich weiß auch, dass es ganz schlimme Horrorgeschichten zur Organspende gibt. Ich habe selbst in den letzten 4 Jahren beruflich Menschen begleitet, die einen Angehörigen plötzlich verloren haben. Ich war, aus gänzlich anderen Gründen, sehr häufig dabei oder wurde aus rechtlichen Gründen für die Freigabe des Körpers mit einbezogen, wenn die Entscheidung Organspende, ja oder nein, fiel und ich habe auch an Obduktionen von Organspendern teilgenommen. Ich habe in diesen 4 Jahren immer einen sehr umsichtigen und respektvollen Umgang mit dem Spender und seiner Familie erlebt. Keine der Horrorszenarien könnte ich bestätigen, im Gegenteil und vorallem diese Zeit hat dazu geführt, dass man mich einmal komplett leerräumen darf, wenn mir etwas passieren und ich geeignet sein sollte. Eine letzte gute Tat quasi.

 

 

13 Kommentare zu „An jedem verdammten Sonntag 30.12.2018

Gib deinen ab

  1. Ui, armes Katzi! 😳 Ich drücke die Daumen, dass ihr euch gut an den neuen Umstand gewöhnt und das mit den Tabletten sich einspielt!
    Frankie&Grace ist super. Das habe ich auch sehr gerne geschaut. Wenn du noch nicht alle Staffeln durch hast, wünsche ich dir dabei noch viel Spaß! Und last but not least: Go, Sushi, Go! 🍣💛♥️💙
    Guten Rutsch!! 🎈🎆🎊🥂

    1. He Danke fürs Sushianfeuern. Ihr geht es so wirklich gut, nur wenn ich Licht an oder ausschalte, braucht sie einen Momenr zur Orientierung.
      Bei F&G bin ich in Staffel eins und hab etwas Sorge, dass es irgendwann langweilig wird…. feinen Sonntag, dir!

      1. Lass dich überraschen. Sicherlich gibt es auch mal weniger rasante Folgen, aber das bleibt ja nicht aus. Ich hab’s bis zum Ende gern geschaut, mag aber auch einfach die Frau Fonda sehr gerne 🤷🏻‍♀️🙂
        Dir auch noch einen schönen Sonntag! 🙋🏻

  2. Liebe Jane! Ich lese seit einiger Zeit jeden Sonntag mit Freude deinen Newsletter.

    Deinen Buchempfehlungen bin ich jedesmal nachgegangen und die meisten hat sogar mein Mann gerne gelesen. Bis auf Herr Murakami mit ihm werde ich nicht warm. Obwohl ich viel in Japan war und die Lebensweise kenne ( ein bisschen…mehr lässt die Mentalität nicht zu). Ich war 30 Jahre Purser.
    Die Podcastempfehlungen sind auch jedes Mal sehr interessant.
    Außerdem bin ich begeisterte Frickelcast Hörerin.
    Ich wollte ich gerne einmal loswerden. Bitte kannst du uns vielleicht verraten was du beruflich machst? Mein Rätselraten hätte damit ein Ende😂( Polizeidienst, Sozialdienst…)Liege ich richtig?
    Liebe Grüße aus Österreich 🇦🇹
    Sabine Frei

    1. Liebe Sabine…. ich mag Rätsel aber doch so gerne. 🙂 Dieses kann Google für dich lösen. Denn ich sag nix! 😂 Schön, dass du hier gerne reinliest, das tut gut zu hören!
      Guten Rutsch und Herr Murakami scheidet die Geister, das ist Ok!

  3. Liebe Jane,
    gute Besserung an Frau Katze!
    Danke für den Hinweis zur Organspende! Das ist ein wichtiges Thema und ich finde es sehr traurig, dass es in Deutschland viel weniger Organspender gibt als in anderen Ländern.
    Ich mag zwar Sushi, aber ich werde von Berlin aus eher nicht nach Meckenheim fahren… 😉
    LG Diana

  4. Frankie und Grace 😍 und zum Thema Organspenden: mir hat mal ein Lehrer (!) In der sechsten Klasse gesagt er würde keinen Organspende-Ausweis haben, weil er vollständig vor seinen Gott treten wolle. Das hat mich so aufgeregt und ich hab mir am selben Tag einen besorgt habe. Wichtiges Thema und gut, dass du es ansprichst.

    1. Naja, es ist eine sehr persönliche Entscheidung und jeder hat das Recht diese ganz individuell zu treffen, aber man sollte sie getroffen haben und nicht auf seine Angehörigen abwälzen, die im Fall der Fälle anderes zu tun haben.

      1. Das stimmt schon. Aber es ist ja mit Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten nicht anders, die wenigsten Leute füllen so etwas früh genug aus und am Ende ist der Frust groß ☹

Schreibe eine Antwort zu hmundc Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Erstellt mit WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: