An jedem verdammten Sonntag 30.09.2018

Strickstrickhurra

Der Fadingpoint nähert sich weiterhin seinem Abschluss ! YEAH YEAH!

Ich frickel weiter am Flauschrausch von Feierabendfrickeleien aus Ito Shimo und Ito Sensai und hab schon ein paar Fehler eingeschummelt, seufz.

Außerdem habe ich beim Schoeller Bloggertreffen flott ein Stirnband gestrickt. Aus der Austermann Fey.

Garnkäufe / Stoffkäufe

Ich bin nun Mill Member bei John Arbon und ich habe mir einen Sewprisebag bei Stick & Style gegönnt. Außerdem warte ich auf das PomPom Mag und das Laine Magazin ist bereits hier angekommen.

Genäht

Immer noch nichts, ich muß mein Nähmojo mal suchen gehen.

Entdeckt

John Arbon, wie oben erwähnt hat Fritzi uns auf die Mill Membership aufmerksam gemacht und ich stöbere nun da so durch den Shop. Die Idee von Knit by Numbers gefällt mir total gut. Schaut mal hier: Klick! Das Garn ist wirklich weich genug und sehr hübsch!

Naja

Pension Angelika… wir waren ja zum Bloggertreffen bei Schöller und hatten wegen der weiten Anreise zum Bodensee eine zweite Übernachtung dazu gebucht. Leider war das Hotel  „Am See“ da bereits ausgebucht für diese Nacht und wir sind der Empfehlung von Schöller in die Pension Angelika gefolgt. War auch ein wenig günstiger, aber nicht so billig, dass ich hellhörig geworden wäre. Das ging allerdings leider wirklich gar nicht. Ja, was war sauber, aber sehr alt und der Teppich in unserem Zimmer hatte schon deutlich bessere Zeiten gesehen, das Bad war benutzbar, aber ebenfalls deutlich unter Jugendherbergsstandard, dazu roch es im ganzen Haus nach Zigarretten und die Katzen stromerten durchs ganze Hotel, da hab ich grundsätzlich nichts gegen, ich hab ja selbst eine, aber in meinem Zimmer will ich sie dann doch nicht haben. Meine Bettdecke war nicht warm und roch leider auch nicht richtig frisch, sondern muffig. Ich fühlte mich so unwohl, dass ich beim Frühstück tatsächlich nur abgepackte Dinge gegessen habe. Leider waren auch die anderen Hotels am Ort ausgebucht, so dass ein kurzfristiges Umbuchen nicht mehr möglich war.

Wer also in Hard am Bodensee übernachtet, das Hotel am See ist fantastisch und hat uns für den mangelnden Komfort in Pension Angelika voll auf entschädigt, aber die Pension kann ich leider wirklich nicht empfehlen.

Sportlich

Gleich startet der Zerohungerrun und ich bin alles andere als trainiert, wir werden sehen, wie das wird. Gerade fühl ich mich mehr so für im Bett bleiben.

Geguckt

Ich habe Once Upon a Time Staffel 4 beendet…. und warte nun, dass die Staffeln 5,6 und 7 verfügbar werden. In der Zeit gucke ich die letzten Folgen von Supernatural Staffel 12 weiter.

Gehört

Ich habe mal wieder eine Folge Lila Podcast gehört, der kommt jetzt wöchentlich, das find ich sehr gut, komme aber nicht so recht hinterher mit dem Hören.

Gelesen

Ich habe euch die Rezension von The Hills online gestellt. Schaut mal hier: Klick.

Außerdem lese ich gerade von Alexa Hennig von Lange „Kampfsterne“ und bin begeistert.

Gegessen

Wir waren in Hard im Käth’r, das war fantastisch und im Waldheim. Während das Käht’r sehr feine Küche präsentierte, war das Waldheim eher rustikal und ich gebe zu, bei der Karte erstmal die Nase gerümpft zu haben, das Essen war aber sehr lecker und paßte eigentlich nicht so recht ins etwas seltsame Ambiente. Ich bin auf jeden Fall sehr satt gewesen und es hat sehr gut geschmeckt. Kann ich beides also empfehlen.

Außerdem haben wir im Hotel am See gefrühstückt und ich habe wirklich schon in sehr vielen auch sehr guten Hotels gefrühstückt, das hier gehört mit dem Frühstücksbuffet des Hotel Central in Sölden zu einem der Besten, hier blieb wirklich kein Wunsch offen. Das war sehr sehr gut.

Unternommen

Unser Frickelcast zum Tag der Wolle ist erschienen: Klick!

Außerdem waren wir zum Bloggertreffen bei Schoeller und Stahl in Hard am Bodensee und dazu wird es natürlich ebenfalls noch eine Sonderfolge geben.

Gezockt

Leider nicht viel, nur ab und an den Zombie gefüttert.

Goodkarma

Morgen startet unser #Socktober von #DieDreivomBlog!

#DieDreiVomBlog, wir sind Feierabendfrickeleien, Feinmotorik und Jetztkochtsieauchnoch.
Den ganzen Oktober über möchten wir mit Euch zusammen Socken stricken. Kurzum – es ist #Socktober und alles ist erlaubt, was rund um die Füße stattfindet. Socken, Puschen, Schlappen, Yoga-Socken, Füßlinge, Hausschuhe, Kniestrümpfe, Strumpfhosen… Tobt Euch aus! Parallel zum KAL wird es natürlich auch wieder eine 10tägige #DieDreiVomBlogChallenge geben.
Wie immer ist Euch die Wahl des Designs oder der Anleitung frei überlassen. Aber wie auch die letzten Male gibt es eine kostenlose Anleitung für Euch – die #DieDreiVomBlogSocks – entworfen von Frau Feierabendfrickeleien und kostenlos herunterzuladen auf ravelry https://www.ravelry.com/patterns/library/diedreivomblogsocks
Die Eckdaten zum KAL
Wann? Vom 1. bis 31. Oktober 2018
Wo? Auf Facebook in unserer Gruppe „Die Drei vom Blog – Knit along“ UND auf Instagram. Verwendet dafür die Hashtags #DieDreiVomBlogKAL bzw #DieDreiVomBlogChallenge und tagged uns im Bild und verlinkt uns im Text @feierabendfrickeleien, @feinmotorik.blogspot, @jetztkochtsieauchnoch, damit wir Euch auch finden, uns über Eure Beiträge freuen, sie liken, kommentieren und somit eventuell in unseren InstaStories teilen können.
Und weil wir mit Euch fleißigen Strickbienchen mittlerweile so viele sind (juuupppiii!!!) müssen wir diesmal leider auf Gewinne und Verlosungen verzichten. Der Aufwand, jeden Beitrag auf Instagram zu finden und auch wirklich keinen zu übersehen, ist einfach zu groß geworden. Gleiches gilt für Sponsoren, auch auf die mussten wir wegen vieler anderer Projekte leider verzichten. Wir hoffen aber, dass Ihr trotzdem sehr gerne wieder mit dabei seid.
Bitte habt Verständnis dafür, dass Ihr während des KALs nur Beiträge zum KAL bzw. zur Challenge in unserer FB-Gruppe posten könnt. Nach dem KAL ist die Gruppe natürlich wieder für alle anderen Strickthemen offen.
Da der Oktober aber noch soooooo lange hin ist, können wir uns die Zeit bis dahin ein bisschen verkürzen. Darum: was möchtet Ihr stricken? Welches Muster? Welches Design? Mit welcher Wolle? Wie viele Socken möchtet Ihr stricken? Und wer ist überhaupt alles dabei?
Wir freuen uns nach der langen Zeit darauf, endlich wieder einen #DieDreiVomBlogKAL mit Euch zu machen!

 

Und passend dazu habe ich die Gewinner der Wollpakete eben ausgelost. Die Gewinner wurden bei FB und Instagram bekannt gegeben.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.