An jedem verdammten Sonntag 24.06.2018 (Werbung und Gewinnspiel!!)

Kann Spuren von Werbung und Empfehlungen enthalten!

Strickstrickhurra

Diese Woche hab ich natürlich mit Glitzer und Pailleten gefrickelt. Auch jetzt könnt ihr noch bei unserem Paillettenperlenplunderfal mit machen.

Zunächst mal ist mein Cowl fertig geworden und ich habe ihn verbloggt. Den findet ihr hier: Klick!

Dann habe ich mein MiniEddaEinkaufsnetz von Paula Strickt fertig gemacht und muß es noch einmal machen, weil ich schwer dusselig war. Dazu wird es vermutlich im Juli einen Blogpost geben….

Und mein handgesponnenes Garn aus dem Fibreshare Paket habe ich in eine Halskette verwandelt. Dazu schreib ich euch am Donnerstag ein Posting….

Garnkäufe / Stoffkäufe

Kein Garn gekauft, keinen Stoff gekauft, keine Bücher gekauft. Ich war so tapfer.

Aber mein Fibreshare Paket ist angekommen. Was der Fibreshare ist, findet ihr hier: Klick!

In meinem Paket waren ganz tolle Strickgimmicks. Schokolade und tolles handgesponnenes Garn, sowie wunderschöne Stränge in Grau von Serendipidye…

Ich bin so begeistert, dass ich beim nächsten Fibreshare auf jeden Fall dabei sein werde.

Wenn ihr mehr dazu sehen wollt. schaut schnell in meine Stories bei Instagram, da sollte das noch bis heute Mittag online sein!

Genäht

Frankensteinhorn hat jetzt einen Blogpost!

Entdeckt

Westknits hat gestern in seinen Stories Twisted Fintch erwähnt und ich bin total verliebt. Schaut mal hier is sein Shop und hier sein Instagram Kanal. Ich will alles haben! Und ähm aktuell hat er 15% Rabatt in seinem Shop

Naja

Euch wird aufgefallen sein, dass ich heute mit dem Satz „Kann Spuren von Werbung und Empfehlungen enthalten“ begonnen habe und leider ist es aktuell tatsächlich so, dass ich, obwohl ich ja durchaus ein gewisses Maß an Rechtswissen und juristischem Verständnis mitbringen nicht begreife, was da genau passiert.

Instagramer wurden abgemahnt, weil sie selbst gekaufte Waren nicht als Werbung gekennzeichnet haben, weil unterstellt wird, dass sie diese nur vertaggen, weil sie sich so mehr Reichweite und weitere Kooperationen erhoffen. Nun so funktioniert das nicht und das ist eigentlich jedem klar, der Instagram nutzt, ob gewerblich oder privat. Ich vertagge nicht, weil ich will, dass die Firma mit mir eine Kooperation eingeht, sondern weil ich will, dass man weiß, wovon ich spreche. Weil ich selbst als Konsument anderer Kanäle es schätze, wenn ein Link oder ein Tag da ist und ich auf diesen nur tippen und nicht selbst suchen muß. Ich verlinke, weil wenn ich es nicht tue, im ersten Kommentar gefragt wird, welcher Stoff, welches Garn oder welche Anleitung das ist. So funktioniert Instagram. Mit Sicherheit ist es nicht so, dass wenn ich eine Firma vertagge, diese sich dann denkt, boah super, die hat mich vertagged, mit der kooperiere ich jetzt, sondern die denken viel eher, wie cool kostenlose Werbung, schön dass sie uns nennt, aber wenn die das von sich aus macht, dann zahlen wir der auch nix.

Ich persönlich finde es wichtig und richtig, darüber aufzuklären, ob ich ein Produkt kostenlos erhalten habe oder ob ich sogar für die Erwähnung bezahlt werde. Wenn ich nun aber gezwingen bin, überall Werbung drüber zu schreiben, nun dann weiß niemand mehr, was wirkliche bezahlte Werbung ist und vorallem werden mir irgendwann die Firmen und Designer aufs Dach steigen, weil es ja so aussieht, als würde ich für meine Meinung bezahlt, was aber ja gar nicht der Fall ist.

Wer sich da schlau lesen will findet bei Vreni Frost und Vanezia Blum in den Highlights Stories zu. (Die eine wurde abgemahnt. weil sie etwas Selbstgekauftes verlinkt hat, die andere unter anderem deshalb, weil sie ihre Freunde (!!) verlinkt hat.)

Außerdem findet morgen um 21 Uhr auf dem Instakanal von Blogst ein Livechat mit dem Medienanwalt Thomas Schwenke zu dieser Thematik statt.

Eigentlich mag ich es nicht, wenn sich Blogs nur noch um Bloggerthemen drehen, aber das hier ist wirklich wichtig, weil es a) verdammt teuer wird, wenn du abgemahnt wirst, als Blogger oder Instagramer und b) damit ihr versteht, dass bei mir nun häufig Werbung steht, obwohl ich da gar kein Geld für bekommen habe.

Hinter dem Wort Werbung werde ich in der Regel erläutern, warum das Posting Werbung ist, damit ihr trotzdem klar und transparent seht, was da genau passiert und wo ich bezahlt werde oder Produkte kostenlos erhalten habe und wo das nicht der Fall ist.

Sportlich

Weil meine Stimme weg war, hab ich auch keinen Sport gemacht. Morgen wird allerdings wieder laufen gegangen, hoffe ich…

Geguckt

Ich habe die zweite Staffel Sneaky Pete (Amazon Affiliate Link) geschaut und bin schon wieder total begeistert. Die Serie gefällt mir wirklich gut. Außer mir scheint die aber irgendwie keiner zu gucken. Hm… sollte ich wohl mal im Frickelcast empfehlen oder?

Ich war im Kino, das kommt bei mir selten vor, aber diesmal war es nötig, ich wollte unbedingt Oceans 8 (Amazon Affiliate Link)  gucken und war daher im Ladies Kino. Der Film ist absolut sehenswert, unterhaltsam, witzig, charmant und mit tollen Kleidern… Ich hatte wirklich Spaß und schlafe ich sonst immer irgendwann im Kino ein, war ich hier hellwach. Nicht nur wegen der grandiosen Sandra Bullock! Übrigens auch heute immer noch sehenswert mit ihr: Speed! (Amazon Affiliate Link)

Gehört

Ich bin in den letzten zwei Stunden von „Die Tyrannei des Schmetterlings“ (Amazon Affiliate Link) von Frank Schätzing und bin grad sehr gespannt auf das Ende!

Außerdem bin ich endlich wieder auf Stand bei „Die Lage der Nation

Gelesen

We should all be feminists“ (Amazon Affiliate Link) von Chimamanda Ngozi Adichie habe ich gelesen und bin total begeistert. Dazu folgt im Lauf der Woche eine Rezension.

Außerdem habe ich mit „I want to be organized“ (Amazon Affiliate Link) angefangen und bin recht angetan…

Und ich habe entschieden euch immer Samstag am #Lesesamstag auf Instagram zu zeigen, was ich gerade lese. Dadurch will ich wieder mehr Literatur in meinen Feed bringen. Erzählt doch mal, was ihr gerade lest….

Gegessen

Tatsächlich meist nicht viel, weil ich ja Probleme mit Stimme und Hals hatte. Nicht wirklich was zu berichten, also…. abgesehen davon, dass der Mr. Erdbeerkuchen gemacht hat. Das kann er sehr gut, aber ich teile nicht. 🙂

Unternommen

Nur Kino, ansonsten habe ich die Stimme gepflegt und ar brav zu Hause.

Gezockt

Ich zocke immer noch Zombie Cast Away leider ist es immer schwerer ohne Geld zu investieren irgendwas zu erreichen, das frustriert. Mal sehen, wie lange ich noch mitspiele.

Erinnert ihr euch noch an Warcraft? Also das Strategiespiel? sowas würde ich gern nochmal spielen.  Häuschen bauen. Einheiten rumschicken, Empfehlungen zu mir!

Goodkarma

Unser PaillettenperlenplunderFrickelalong vom Frickelcast geht in die letzte Runde. Unsere Wochenpatinnen, Mein gehäkeltes Herz, Caros Fummeley und Konfettiregen Berlin haben schon alles gegeben und diese Woche ist Cinnamon Purl dran. Dazu gibt es morgen dann auch ein Interview im Frickelcast mit ihr. YEAH Frickeltalktime!

Alles zum Frickelalong findet ihr hier: Klick!

GEWINNSPIEL!

Nächste Woche geht es für mich nach Amsterdam mit der Maschenprobenuschi und Frau Fussi besuchen wir Westknits und Ed Sheeran, das wird toll.

Der Dumont Reiseverlag war daher wieder spendabel und hat mir zwei Dumont Reiseführer für Amsterdam (Amazon Affiliate Link) zur Verfügung gestellt, die ich an euch verlosen darf.

Wer einen der Reiseführer gewinnen möchte, kommentiert hier, auf Instagram oder Facebook. Kommentare auf allen drei Kanälen erhöhen eure Gewinnchance.

Ausgelost wird nächste Woche Samstag um 24 h per Random Generator. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir von euren Reisen nach Amsterdam erzählt oder Empfehlungen aussprecht, wo wir auf jeden Fall hin sollen. Die Gewinner werden hier im Blog im nächsten Wochenrückblick bekannt gegeben.

Teilnahme ab 18 Jahren, der Rechtsweg ist ausgeschlossen und die Gewinner sind mit der Datenübermittlung an mich und der Namensnennung einverstanden.

7 Gedanken zu „An jedem verdammten Sonntag 24.06.2018 (Werbung und Gewinnspiel!!)

  1. Das war wieder ein schöner Start in den Sonntag! Vielen Dank für deinen Blog!

    Und ich möchte in den Lostopf hüpfen! Nächstes Jahr geht es wieder nach Holland und ich möchte meiner Familie den Ausflug nach Amsterdam schmackhaft machen 😉
    Letztes Mal hat meine Tochter (damals 6) bei Stephen & Penelope sehr guten Geschmack bewiesen und sich einen Strang Hedgehog Fibre für Ihre Stulpen ausgesucht 😊

    • Ah Stephen & Penelope ist so toll, da werden wir auch wieder hingehen. Außerdem einfach bummeln, ein wenig Grachtenfahren, das wird bestimmt schön! Ich drück die Daumen, dass du die Familie überzeug bekommst.

  2. Besten Dank erstmal, für den Tipp mit den Highlight Stories. Da muss ich mich mal durchklicken, ich hab diese ganze Werbesache nämlich noch nicht ganz durchschaut und zugegeben auch bisher einfach ignoriert. Werde mich da doch wohl mal mit auseinandersetzen müssen.🙄

    Abgesehen davon, möcht ich aber auch gern mit in den Lostopf hüpfen, weil wir wirklich gern spontan am Wochenende mal über die Grenze düsen und wir uns Amsterdam zuletzt vor 3 Jahren angesehen haben und es bestimmt noch viele sehenswertes dort gibt. 🍀

    Abschließend, möchte ich meinen unendlichen NEID darüber kund tun, dass ich Ed Sheeran sehen werdet 😍 Ich wünsche euch ganz viel Spaß.

    Ps. Ich hab Sneaky Pete auch gesehen 😉

  3. Leider war ich noch nicht in Amsterdam, aber im August ist es soweit, ich reise mit meiner Familie dort hin. Am meisten freue ich mich ganz verrückt auf den Shop von stephen und penelope, ich bin absolut begeistert von dem Stephen West und der tollen Wolle. Freue mich total. Daher kann ich keine Tips abgeben. Hüpfe aber sofort in den Lostopf denn der Reiseführer wäre bei mir in guten Händen. Auf das Ed Konzert bin ich richtig neidig wünsche Euch aber ganz ganz viel Spaß auf Eurer Reise.

  4. Hallo,

    ich fand es wieder schön zu lesen und möchte auch in den Amsterdam Lostopf springen. Ich fand die Stadt sehr schön. Leider war ich mit meiner Schulklasse da und da ich zum einen gut in den Niederlanden zurecht komme (Mein Urgroßvater kam aus den Niederlanden) und einen guten Orientierungssinn habe, haben sich eine Lehrerin und einige Klassenkameraden an mich gehängt und ich musste meine „Herde“ zusammen halten. Wegen der vielen verlockenden Geschäften nicht leicht. Leider fällt mein diesjähriger Niederlanden Ausflug ins Wasser aber nächstes Jahr bestimmt wieder…

    Viele Grüße
    Fiene

  5. Oh, wir fahren im Herbst nach Amsterdam, ein Besuch bei Stephen und Penelope steht natürlich auch auf dem Programm. So würde der Reiseführer gut passen 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.