An jedem verdammten Sonntag 25.02.2018

Strickstrickhurra

Mein #geheimgeheim für Sylvie ist jetzt bei fast 200 g verstricktem Garn angekommen und ich hoffe im Laufe der Woche fertig zu werden. Es ist wirklich super schön und das Garn von Prolana (BabyKamelPlus) gefällt mir sehr gut. Freut euch da schon mal auf eine schöne Anleitung, wenn sie erscheint!

Außerdem stricke ich immer noch an den Kinda Magic Socks von Wool and the Gang / Schachenmayr und bin da leider noch immer nicht viel weiter… seufz.

Und ich habe letzten Sonntag flott eine Mütze für Bonngehtessen gestrickt.

Garnkäufe / Stoffkäufe / Bücherkäufe

Kein Garn gekauft! Keinen Stoff gekauft, dafür bei Esprit im Sale eskaliert und mir 4 Pullis bestellt…. und bei Fabletics nochmal Sportzeug geordert.

Außerdem habe ich freundlicherweise ein Rezensionsexemplar von Tanjas neuem Buch zum Thema Mosaiktücher (Amazon Affiliate Link)stricken erhalten.

Genäht

Nichts genäht… aber den Morgenmantel Sew Along endlich fertig verbloggt!

Entdeckt

Kennt ihr eigentlich schon Miss_knitfits? Schaut doch mal bei ihr vorbei: Klick!

Naja

Diese Woch kein Naja…. alles fein!

Sportlich

Ein bißchen Yoga.

Geguckt

Ich bin bei Shameless (Amazon Affiliate Link) in der zweiten Staffel angelangt und finde es immer noch ziemlich cool. Mir fehlt Steve ein wenig, aber der wird ja vermutlich wieder auftauchen. Hoffe ich zumindest. Ich kann wirklich kaum aufhören zu gucken. Das gefällt mir so gut.

Gehört

Ich höre weiterhin der Campus Zwei von Tom Clancy, (Amazon Affiliate Link) außerdem weitere Folgen von Lage der Nation, da bin ich endlich wieder auf aktuellem Stand angekommen.

Und ich habe die sehr alte Folge CRE zum Thema Geocaching gehört, seinen Gast fand ich diesmal leider furchtbar unsympathisch, da mich das Thema aber brennend interessiert hat, hab ich mir die Dame trotz ihres unsympathischen und furchtbar überheblichen Auftretens angetan. Ich mag es einfach nicht, wenn jemand sich selbst für furchtbar wichtig hält und meint, seine Sicht der Dinge berechtigt ihn dazu andere zu belehren oder zu berichtigen. Sowas stört mich. Trotzdem war das wirklich recht informativ und durchaus auch immernoch aktuell.

Gelesen

Ich habe „Und wie soll man das Essen?“ (Amazon Affiliate Link)beendet, die Rezension folgt noch. Außerdem lese ich gerade „Wenn es Frühling wird in Wien!“ (Amazon Affiliate Link)

Gegessen

Montag war ich im Osaka zum Sushikurs: Klick!

Außerdem gab es mal wieder Salat von Salatkind.

Und wir waren im MayMay in Bonn, wo es wirklich herausragend lecker war. Das vietnamesische Essen war genau mein Fall. Sehr gut!

Dann war ich mit Miss Knitfits und der Maschenprobenuschi im Cafe Lichtenberg in Köln. Dort war es ebenfalls lecker, allerdings hing an meiner Limonade eine komplett verschimmelte Physalis, was mir allerdings erst auffiel, als ich die halbe Limo getrunken hatte. Ich hab den Kellner drauf hingewiesen und leider wurde mir nur mein noch etwas gefülltes Glas abgeräumt, kein Neues gebracht und es auch komplett abgehalten bei der Rechnung. Das fand ich irgendwie nicht gänzlich angemessen, hatte allerdings keine Lust auf die Diskussion wegen ein paar Euros. Eine Entschuldigung wäre irgendwie das Mindeste gewesen, auch die hab ich aber nicht bekommen, der Herr wirkte eher genervt, so als hätte ich mit meiner Aura dafür gesorgt, dass die Physalis in Sekundenschnelle geschimmelt wäre. Obwohl das Essen also gut war, werde ich da wohl eher nicht mehr hingehen. Schade, ich fand es eigentlich ganz gemütlich.

Unternommen

Ich war beim Friseur bei Oppermann und Weber!

Gezockt

Nichts gezockt, aber ich hab schon den Text für Bernd spielt im nächsten Monat und freue mich sehr.

Goodkarma

Wenn ich mir die Kommentare und unser Postfach so ansehe, dann haben auf diese Ankündigung einige gewartet.

Nun ich darf verkünden, der nächste #DieDreivomBlogKAL steht an:

Diesmal heißt es „Alles für den Hals“, erlaubt ist also alles was ihr am Hals tragt, Cowls, Tücher, Schals, Ketten, was auch immer ihr für euren Hals frickelt.

Auch diesmal wird es ein Strickmuster von uns geben. Der #diedreivomblogCowl (Diesmal von mir entworfen) wird in den nächsten Tagen erscheinen, kostenfrei sein und kann über Ravelry heruntergeladen werden. Sobald es soweit ist, werde ich natürlich hier auf dem Blog, bei Facebook und Instagram Bescheid geben. Den Cowl wird es in 3 Varianten geben, im KAL-Bild seht ihr die enge Variante mit Zipfel!

Gerne dürft ihr unser KAL Bild teilen und verbreiten.

Der KAL startet am 01.04.2018 und geht den ganzen April lang.

Die 4 Sponsoren werden wir im März vorstellen und zwar an jedem Sonntag einen!

Nur so viel, seid gespannt, wir haben wirklich KNALLERPREISE!

Unter allen Teilnehmern, die den Hashtag #DieDreivomBlogKAL bei Instagram nutzen oder die in der Facebookgruppe „Die Drei vom Blog Knitalong“ unter dem ab dem 01.04.2018 fixierten Posting ihr Strickstück verlinken, werden die durch Sponsoren zur Verfügung gestellten Gewinne dann verlost. Der Versand erfolgt soweit möglich per Maxibrief.

Jeder Knitalong geht immer einen ganzen Monat vom ersten bis zum letzten Tag. Am letzten Tag werden die Gewinner ausgelost und bekannt gegeben und haben dann eine Woche Zeit, sich mit ihrer Anschrift bei uns zu melden, damit der Gewinn sich auf den Weg machen kann. Die Auslosung erfolgt random. Sprich, wir schreiben alle Teilnehmer heraus, teilen Ihnen eine Nummer zu und ein Generator zeigt die Gewinnnummern an, die gewonnen haben. Es gibt zwei Gewinntöpfe, wer also bei Facebook und Instagram teilnimmt, kann zweimal im Töpfchen landen.

Der Rechtsweg ist bei diesem Gewinnspiel natürlich ausgeschlossen und verantwortlich für das Gewinnspiel sind allein Feinmotorik, Feierabendfrickeleien und ich, es hat nichts mit Facebook oder Instagram zu tun und die Sponsoren treten auch nur als Sponsoren und nicht als Verantwortliche auf.

Neben dem KAL findet natürlich auch wieder eine Instagram-Challenge zum Thema statt. Diese startet am 01.04.2018 und das Challengebild und die Fragen für jeden einzelnen Tag werden noch rechtzeitig bekannt gegeben!

Wir freuen uns auf eure Strickstücke für den Hals und hoffen, der KAL wird genauso toll, wie die letzten beiden!

2 Gedanken zu „An jedem verdammten Sonntag 25.02.2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.