Mein Drachenfels

Im Dezember haben wir Strickelfen den Drachenfels von Mairlynd gestrickt. Ich hatte das Muster auf Deutsch schon ewig hier liegen, da ich es irgendwann (Frechener Garnfest??) mal beim Atelyeah gekauft hatte. Ich hab es mir kleiner kopiert und laminiert und hatte es so immer dabei. Das mache ich meistens und finde es sehr praktisch, weil die Anleitung dann nicht so verknickt.

Mein Garn hatten mir ja die Mädels bei Berlin Knits zusammengestellt und so habe ich mit Sockengarn von La Fee Fil gestrickt. Eine Zusammensetzung von 25/75 (Nylon/Merino) und 425 m auf 100g gestrickt. Das Garn ist super weich, ließ sich toll verstricken und es hat nichts ausgefärbt.

Ich hatte die Farben:

T’as une tache, pistache (grün) 66 g verbraucht

Mesanger (grau mit grünblauen Sprenkeln) 64 g verbraucht

Coteaux du Leon (rot) 59 g verbraucht (Hier hatte ich 100% Merino und 400m Lauflänge)

Allerdings ACHTUNG, das Garn ist bei mir nach der Wäsche enorm gewachsen. Bei einem Tuch ist das nicht schlimm, im Gegenteil, will man Socken oder Kleidung stricken, sollte man die Maschenprobe auf jeden Fall vorher waschen!

Fakten

Strickmuster:https://www.ravelry.com/patterns/library/drachenfelsDrachenfels von Mairlynd auf englisch über Ravelry, auf Deutsch über Rosy Green Wool: Klick!

Garn: Sockenwolle (Fingering) von La Fee Fil in drei Farben einmal 400m / 100g / 100% Merino und zweimal 425 m / 100g / 25 % Nylon / 75 % Merino

Verbrauch:  rot: 59 g / grün: 66 g  / graugesprenkelt: 64 g

Modifikationen: Da mein Garn dünner war, als das Garn der Anleitung, habe ich dem Streifenteil einmal öfter gestrickt und dort einen Farbwechsel reingebracht, damit der Schal auch groß genug wird. Dadurch wurde mein Schal fertig gewaschen und nur locker auf der Puppe gespannt 236 cm breit und 78 cm tief (mittlerer Zipfel)

Nadeln: Addi Bambus Nadeln 3,5 mm*

Ich hopse mit dem Beitrag zu „Auf den Nadeln“ bei Maschenfein, zum Creadienstag, den Dienstagsdingen und Handmade on Tuesday und zu den liebsten Maschen: Klick!

Und schaut mal hier unter dem #strickelfenkal findet ihr ganz viele schöne Drachenfelsen von unseren Mitstreiterinnen.

Mir gefällt ja der von The Knitting me, Askeloi,Polly Esther und Samelin Dyeworks besonders, die anderen sind natürlich auch alle Knaller, aber die mag ich sehr sehr sehr! Außerem hat Jenny eine tolle Idee und bastelt ein Mützchen passend zum Schal.

5 Gedanken zu „Mein Drachenfels

  1. Der ist wirklich sehr toll und das Garn sieht sehr interessant aus! Bunt, aber nicht knallbunt, gefällt mir sehr. Gibt’s auch noch Tragefotos? Wenn der so schön gross geworden ist, kannst Du Dich ja richtig einkuscheln. Ich finde ja, dass ein Tuch nie gross genug sein kann!

  2. Pingback: Drachenfels-Tuch von Mairlynd – feierabendfrickeleien

  3. Pingback: An jedem verdammten Sonntag 07.01.2018 | jetztkochtsieauchnoch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.