Die zweite #DieDreivomBlogMütze, diesmal in Kindergröße für Zwergnase!

[Werbebeitrag mit Affiliate-Links]

Bei uns läuft noch bis zum 30.11.2017 unser #diedreivomblogKAL von Feierabendfrickeleien, Feinmotorik und mir.

Mehr dazu lesen könnt ihr hier: Klick!

Die Gewinne werden diesmal gesponsort von Lanagrossa, Buttjebeyy, Kieler Wolle und Maschenfein. Es lohnt sich also wirklich mit uns gemeinsam Mützen zu stricken! Und noch ist ja auch ausreichend Zeit noch ein oder zwei Mützchen raus zu hauen.

Ich schulde euch noch ein Posting zu meiner Mütze Nr. 5.

Hier habe ich unsere #diedreivomblogmütze gestrickt. Das Muster hat Frau Feinmotorik entworfen und ihr könnt es kostenfrei bei Ravelry runterladen.

Hier findet ihr es: Klick!

Ich habe diesmal allerdings die Mütze abgewandelt und die Hebemaschen immer etwas verschoben, so dass ein ganz besonderes Muster entsteht. Schaut mal hier:

Da das dann oben in der Krone mit den Abnahmen nicht schön aufgeht, habe ich hier dann einfach in Streifen ohne Hebemaschen gestrickt.

Benutzt habe ich Rosy Green Wool Cheeky Merino gefärbt von der Kieler Wolle. Es handelt sich dabei um Reste von meinem Bel Air Schal von Tanja Steinbach.

Ich habe das Mützchen in sehr klein gestrickt, da mein Neffenkind bald Geburtstag hat und ich da noch ein Geschenk brauchte. (Ich habe mir vorgenommen den Neffen und der Nichte zum Geburtstag immer auch etwas Selbstgemachtes zu schenken.) Diesmal also eine Mütze.

Die Mütze strickt sich wirklich schnell und sehr einfach. Das schafft auch jeder Anfänger, der schon mal in der Runde gestrickt hat. Dazu machen die Hebemaschen wirklich Spaß und erzeugen ein wirklich cooles Muster.

Diesmal habe ich mich nochmal am Nadelspiel versucht und mit den Addi Colibri Nadeln gestrickt. Ich habe Nadelstärke 3 und Länge 20 cm benutzt. Darauf bekommt man die Mützenmaschen sehr gut verteilt, ohne dass es zu eng wird auf den Nadeln. Die Colibris sind wirklich sehr spitz und super für Hebemaschen geeignet. Das hat wirklich Spaß gemacht und die bunten Farben der Nadeln mag ich ja auch. Die Nadeln waren in der Goodiebag vom Addi Bloggertreffen. Ich habe allerdings mehrere Sets der Colibri in anderen Größen, die ich selbst gekauft habe und kann ganz klar sagen, dass unter den Metallnadelspielen Addi eindeutig die Nadeln meiner Wahl sind.

Fakten

Strickmuster:  Die Drei vom Blog Mütze von Feinmotorik

Garn: Rosy Green Wool – Cheeky Merino Joy gefärbt von der Kieler Wolle

Garnverbrauch: 34 g (insgesammt, ich hab leider die einzelnen Farben nicht gewogen, Asche auf mein Haupt)

Modifikationen: Ich hab die Hebemaschen verändert und die Mütze sehr klein gestrickt, damit sie dem Neffenkind auch passen wird. Außerdem habe ich sie dreifarbig gestrickt und immer wieder die Farbe gewechselt.

Nadeln: Addi Colibri 3 mm / 20 cm

 

Schaut mal, wie schon bunt das dann während des Strickens aussieht.

Natürlich hopse ich damit zu Auf den Nadeln bei Maschenfein, zum Creadienstag, Handmade on Tuesday und den Dienstagsdingen.

4 Gedanken zu „Die zweite #DieDreivomBlogMütze, diesmal in Kindergröße für Zwergnase!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.