An jedem verdammten Sonntag 19.11.2017

Strickstrickhurra

Hier werden weiter Mützen gestrickt. Der #diedreivomblogKAL ist in vollem Gange. Ich stricke aktuell an einem Teststrick für The Knitting me und am Dienstag hatte ich meinen Beitrag zur maschenfeinen Mütze online gestellt. Hier: Klick!

Garnkäufe / Stoffkäufe

Ich habe am Sonntag beim Gänseessen bei Natures Luxury zwei Stränge“On Stage“ gekauft.

Stoff hab ich nicht gekauft.

Genäht

Ich mache beim Weihnachtskleidchen Sew-along vom Me Made Mittwoch mit. Der erste Beitrag dazu erscheint heute Abend!

Entdeckt

Beim Nähbloggertreffen in Köln habe ich neben vielen anderen Bloggerinnen Natalia von „viertelvorfertig“ kennengelernt und auf ihrem Blog hab ich diesen wunderbaren Post zum Erstellen einer Schneiderpuppe gefunden. Schaut doch mal rein: Klick!

Außerdem hat Sebastian Hoofs einen ganz tollen Kurs zum Vermessen des eigenen Körpers gegeben. Das war wirklich fantastisch und Sebastian sehr sehr nett. Wer also einen Maßanzug sucht…. Klick!

Naja

Kein Naja, die Woche war super!

Sportlich

Ich habe immerhin einmal Yoga gemacht. JUCHU!

Geguckt

Mir war nach ein wenig Aktion, also habe ich neben der 9. Staffel Dr. Who (Verdammt was haben die sich bei den letzten beiden Folgen gedacht? *hat mir nicht gefallen*) auch noch „Die Rückkehr des Xander Cage“ geguckt. Manchmal brauch ich so ein bißchen stumpfe Aktion einfach und ich mag Vin Diesel…. Das konnte man sich gut ansehen, fand ich.

Gehört

Ich hab mir die Reihe WDR Tiefenblick „Bilder aus er Provinz“ angehört und fand die 4 Folgen eigentlich gut, abgesehen von der Letzten. Den da portraitierten Pastor fand ich fürchterlich und schrecklich unnatürlich. Das wollte ich mir nicht bis zum Ende anhören.

Dann habe ich eine Folge Fadentext gehört, das war wie immer recht unterhaltsam.

Die Distelfliege hat aus der Urbanen Spinnstube über Berlin Knits berichtet.

Dann gab es eine Folge Lage der Nation, wie immer sehr informativ.

Und ich habe mir „Alles in Butter“ mit Helmut Gote erstmal zur Butter und dann zum Thema Brotbacken angehört. Die Folgen sind schon etwas älter, waren aber sehr gut. Vorgemerkt habe ich mir „Brot backen in Perfektion„, das werd ich auf jeden Fall noch kaufen und lesen.

Außerdem habe ich mein Audible Abo reaktiviert und höre dort gerade „Geister“ von Nathan Hill, was mir ausnehmend gut gefällt.

Gelesen

Meine Rezension zu „Tage ohne Hunger“ findet ihr hier: Klick!

Außerdem habe ich eine sehr ausführliche Bewertung zu „Stricken – Masche für Masche“ von Marisa Nöldeke geschrieben. Die findet ihr hier: Klick!

Aktuell lese ich „Zwei rechts Zwei links“ von Ebba Drolshagen und bin von ihrer Art Wissen zu vermitteln und die Geschichte des Strickens zu erläutern total begeistert.

Gegessen

Ich war beim Gänseessen von Maschenkunst bei „Manes im Bösch“ und es war fantastisch lecker. Lann ich jedem empfehlen!

Beim Nähbloggertreffen waren wir im Cafe Lichtenberg in Köln und dort war es wirklich sehr nett und sehr lecker. Die Kronleuchter haben uns ebenfalls nachhaltig beeindruckt.

Außerdem fanden Mittagessen, Abendessen und der heutige Brunch in der Alten Feuerwache statt! Das kann ich ebenfalls empfehlen, das war sehr lecker, wenn auch hier und da für mich sehr würzig und etwas scharf.

Und wir haben meinen Geburtstag im Extro in Bonn gefeiert. Das war wie immer sehr fein.

Unternommen

Frau Feierabend hat mich besucht und wir haben das Wochenende beim Nähbloggertreffen in Köln verbracht.

Ich bin losgezogen mir einen Business-Anzug zu kaufen und leider nur mit einem Kostum wieder heimgekehrt. Es war weder in Köln, noch in Roermond möglich einen Anzug mit passender Hose für mich zu finden. Es war deprimierend. Ich bin zu klein, zu dünn, zu was auch immer…. egal. Mein Kostümchen von Boss gefällt mir sehr und ich hab es bei einem wichtigen Gespräch bereits getragen und war erfolgreich. Frau trägt also Rock, warum auch nicht.

Gezockt

Seit dieser Woche gibt es auf dem Blog eine weitere neue Rubrik.

Bernd spielt erscheint jetzt jeden 3. Freitag im Monat. Ich hoffe, ihr habt Freude daran. Sagt mir doch mal, ob euch das gefallen hat.

Goodkarma

Beim Nähbloggertreffen habe ich einen Fadenzähler gewonnen und weil Frau Feierabendfrickelein keinen gewonnen hat und ich meinen eher nicht soooo häufig brauchen werde, hab ich ihr meinen geschenkt. YEAH… das muß diesmal für das Goodkarma reichen.

 

Ansonsten kommt uns in unserer Facebookgruppe besuchen und strickt mit uns Mützen! YEAH !

Und am 02.12.2017 starten wir mit einem neuen KAL: Klick!

2 Gedanken zu „An jedem verdammten Sonntag 19.11.2017

  1. Gote habe ich wieder gelöscht, gefällt mir nicht mehr!
    Geister liegt hier noch, ich brauch mehr Zeit!

    Mir hat die Rubrik Bernd spielt gut gefallen. Ich spiele ja gerne!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s